Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „führerschein fahrerlaubnis entziehung probezeit“


| 25.4.2011
15787 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, 1995 Führerschein Klasse B (PKW) ausgestellt bekommen 2004 Entziehung der Fahrerlaubnis 2011 nach erfolgreicher MPU Teilnahme Neuerteilung der Fahrerlaubnis Mir wurde bei der Ausstellung des Führerscheins gesagt, ich hätte nun wieder 2 Jahre "Führerschein auf Probe". Frage: Habe ich in meinem Fall eine 2jährige Probezeit?
21.7.2015
649 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Meine Freundin hat ihren Führerschein im Jahr 2012 (ca. 06/2012) bekommen. ... Das sind 2 weitere A Verstöße innerhalb der verlängerten Probezeit nach dem Aufbauseminar. Daraufhin kam nun ein Schreiben unseres Kreises, dass die Fahrerlaubnis auf Probe entzogen werden soll.

| 11.7.2010
1399 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Führerschein wurde daraufhin am 16.06.2009 durch die Polizei eingezogen. ... Und die Probezeit wurde auf 4 Jahre verlängert, nun bis zum 16.01.2013. ... bzw. ab welcher Punktzahl kommt es zum Entzug der Fahrerlaubnis bei Personen, die noch innerhalb der Probezeit sind ?

| 14.4.2012
2644 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Frage zur Gültigkeit meines EU-Führerscheins(nicht so wichtig) Im August 2001 wurde mir der Führerschein für 15 Monate nach einer Trunkenheitsfahrt mit 2,55 Promille (keine Probezeit) entzogen. Mein Führerschein wurde im Juni 1999 ausgestellt. ... Das steht in Auszug aus KBA Es wurde folgende Entscheidung getroffen: Unanfechtbare Versagung der Fahrerlaubnis Rechtsgrundlage(n) für die Maßnahme zur Fahrerlaubnis: § 2 StVG Die Entscheidung betrifft folgende Fahrerlaubnis/Fahrerlaubnisklasse(n): Deutsche allgemeine Fahrerlaubnis (2.

| 21.6.2009
19776 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Am 28.05.2009 kam dann vom Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten des Landes Berlin (mein derzeitiger Wohn- und Studiensitz) das Schreiben zur „Vorbereitung der Entziehung der Fahrerlaubnis, hier: Anhörung gemäß § 28 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG)“ bei dem mir die Laborwerte der entnommenen Blutprobe von 3,7 ng/ml Tetrahydrocannabinol und 100,0 ng/ml THC-Carbonsäure Mitgeteilt wurde. ... Meine Fragen: 1.Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sehr wahrscheinlich keinen Weg gibt, diesem Entzug der Fahrerlaubnis zu entgehen? (Bin Ersttäter, und habe den Führerschein am 1.
5.11.2004
3824 Aufrufe
Wird der Beschuldigte für schuldig befunden; welche Konsequenzen könnte dies für ihn haben, wenn man berücksichtigt, dass er sich bereits in der verlängerten Probezeit befindet? Geldbuße, Fahrverbot oder Entzug der Fahrerlaubnis und Aufforderung zur Teilnahme an einem verkehrspsychologischen Beratungsgespräch? Bei Entzug der Fahrerlaubnis: muss der Führerschein anschließend neu gemacht werden?

| 26.5.2019
| 47,00 €
43 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Die Probezeit von 2 Jahren endete somit am 26.08.1999. ... Es wurde eine Geldstrafe von insgesamt 690DM verhängt sowie die Fahrerlaubnis für 6 Monate eingezogen. Die Neuerteilung der Fahrerlaubnis kann nur bei zusätzlicher Teilnahme an einer Nachschulung (wegen Probezeit) erfolgen.
25.5.2017
156 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Tag, Im Juni 2014 habe ich meinen Führerschein gemacht. ... Tatvorwurf war damals glaube ich nicht einhalten der Verkehrsbedingten Geschwindigkeit und hatte auch einen Punkt wie eine Probezeit Verlängerung zu Folge Im Februar 2017 bin ich ausversehen über eine rote Ampel unter einer sekunde rotphase gefahren. ... Jetzt zu meiner frag: Ist mein Führerschein nun weg?

| 5.4.2016
723 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schreibe im Namen eines Bekannten, der partout darauf besteht, dass eine Neuerlangung seiner Fahrerlaubnis nicht in Frage kommt ohne eine MPU machen zu müssen. ... Hier der Fall: Der Führerschein wurde im Jahre 2007 (innerhalb der Probezeit) wegen dem Fahren unter Einfluss von Cannabis entzogen. ... ohne Auffälligkeiten den Antrag auf Absolvierung des Führerscheins über eine Fahrschule zu stellen und abzuwarten ob das klappt.
6.12.2014
899 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, mir wurde die Fahrerlaubnis für 3 Monate (Sperrfrist) entzogen. ... Die Probezeit ist auch schon abgelaufen. Laut Führerscheinstelle bin ich zwischen 2010-2014 6-mal zu schnell gefahren (21-27 km/h) und hatte im Jahr 2010 einen kleinen Unfall.
16.6.2016
625 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Im neuen Arbeitsvertrag ist explizit geregelt, dass eine gültige Fahrerlaubnis Grundlage des Arbeitsvertrages ist. Weiter ist dort geregelt, dass der Arbeitsvertrag vom AG gekündigt werden kann, wenn der Führerschein entzogen ist, auch über die Probezeit hinhaus. ... - Soll ich bereits im Anhörungsbogen darauf verweisen, dass ein Führerschein Grundlage meines Arbeitsverhältnisses ist?
27.2.2018
113 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich gehe meine Lehre zum Pharmareferenten an dh. ich bin auf meinen Führerschein angewiesen!... Eintrag 33kmh zu Schnell ,3 Punkte,datum der Rechtskraft 25.04.2013,datum der Entscheidung 08.04.13 Tilgung=25.04.2018 2.Missachtung der Rotanlage,3 Punkte ,datum der Rechtskraft 20,06,2013,datum der Entscheidung 03.06.13 Tilgung=17.06.2018 3.24.07.13 Austellung der Teilnahme an einem Aufbauseminar(aufgrund von Probezeit) Tilgung=24.07.2018??
23.2.2011
4100 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Bin im Besitz eines Führerscheins Klasse A und B.Und bin schon aus der Probezeit draussen. -------------------------- Rückblick: Am 3.12.2002 wurde ich angeklagt,angeblich jemanden aus meiner früheren Arbeitsstelle Drogen verkauft zu haben. ... ----------------------- Heute hab ich den Brief von der Führerscheinstelle bekommen mit dem Vermerk als gelegentlicher Cannabiskonsument der nicht zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet ist.. meinen Führerschein bis 28.02.2011 abzugeben. ... Oder ist es Ratsam die Verzichtserklärung zu Unterschreiben und plus dem Führerschein Zurück zuschicken??
11.10.2010
3780 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Da ich mich noch in der Probezeit befinde, ist meine größte Angst das ich den Führerschein abgeben muss.

| 13.10.2009
2140 Aufrufe
Guten Tag, ich habe 20001 meinen Führerschein entzogen bekommen, weil ich VOR er Erteilung ohne gefahren bin und auch verurteilt wurde. ... Der Antragsteller hat seit dem Erwerb seiner ersten Fahrerlaubnis am 6. ... September 2003 - 00 Ds 00 Js 0000/00 (000/00) - bestraft worden ist, lag Monate vor dem Erwerb einer Fahrerlaubnis und damit nicht „innerhalb der Probezeit" im Sinne von § 2 a Abs. 2 Satz 1 StVG.
18.8.2017
167 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Folgender Fall: Führerschein wurde wurde am 01.12.2013 erworben. 01.12.2014 Tatdatum Klasse A Verstoß 01.05.2015 Rechtskraft der Verkehrszuwiderhandlung Jetzt bekomme ich heute einen Brief mit der Anordnung auf ein Aufbauseminar (bis 01.11.2017) und der Verlängerung der Probezeit bis zum 01.12.2017 Frage: Der Brief mit der Anordnung zum Aufbauseminar kam über 2 Jahre nach der Rechtskraft des Verstoßes.

| 25.2.2016
523 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Der Haken: Ich hatte in der Zeitspanne Tatzeitpunkt/Urteil zwischenzeitlich den Führerschein erlangt, was bei Urteilsverkündung noch nictht mal bekannt war. Ich habe sodann noch am selben Tag nach Verkündung des Urteils den Führerschein unter Verzicht persönlich beim Jugendrichter abgegeben. ... und nicht im Besitz einer FE straffällig, somit nicht in der Probezeit.
5.9.2010
4236 Aufrufe
Er hat die Tat sofort zugegeben und der Führerschein wurde sichergestellt.
12