Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.766
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

262 Ergebnisse für „führerschein führerscheinentzug“


| 17.11.2014
770 Aufrufe
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Unserem Sohn wurde im Juni wegen Fahrens unter Alkohol (1,1 Promille) der Führerschein abgenommen. ... Demnächst hat er eine Gerichtsverhandlung wegen Fahrens ohne Führerschein. Ist das tatsächlich der Tatbestand, obwohl er erst danach schriftlich mit dem Führerscheinentzug bestraft wurde?
26.9.2013
796 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, meine Frage: Gelten ausländische EU-Führerscheine? ... Der aktuelle Fall: Führerscheinentzug wegen 2,14 Promille, anschleißend 2 Schwarzfahrten. ... Wenn nicht, ist ein Führerschein aus Tschechien legal?

| 29.10.2015
540 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Nun hat mir das Strassenverkehrsamt eine Administrative Massnahme angeordnet indem mein Führerschein komplett annulliert wird, nach einem Jahr kann dann der Verkehrspsychologe aufgesucht werden der gegen Geld natürlich ein Gutachten vorweist mit dem ich den Führerschein komplett neu machen darf inkl. ... Ist es mir nun möglich meinen Wohnsitz nach Deutschland zu verlegen und meinen Führerschein umzuschreiben in einen deutschen, gemäss der Führerscheinstelle würde sogar meine Probezeit wegfallen da ich den Führerschein seit 6.8.12 besitze und somit über die deutsche Probezeit wäre. ... Wichtig ist das ich meinen Führerschein unbedingt brauche!

| 31.3.2010
2719 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ich wurde daraufhin von dem Herren, den ich überholt hatte wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt und wurde zum Führerscheinentzug mit einer 14-monatigen Sperre verurteilt. ... Führerscheinrichtlinie, die im Grunde nur Führerscheine einschränkt, die nach Januar 2009 gemacht wurden. Da mein Führerschein aber im Jahr 2007 ausgestellt worden ist, wäre er nach meiner Auffassung eigentlich sicher.
13.6.2007
20780 Aufrufe
Ich habe Anfang 1997 wegen Trunkenheitsfahrt den Führerschein verloren und per Ende 1997 einen neuen erhalten. ... Seit 2005 lebe ich in Brasilien und habe deshalb keinen neuen Führerschein beantragt. Gelte ich bei einem heutigen Neuantrag auf Führerschein als Ersttäter, da der 1.
23.6.2012
1810 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Vorgang: Polizeikontrolle mit Blutentnahme Ergebnis: 1,58 Promille Tat: Fahren mit Kleinkraftrad (S-Pedelec) Modell Bulls e45 - Höchstgeschwindigkeit ohne Treten 20 km/h - mit Treten 45 km/h am 27.04.2012 - Führerschein wurde beschlagnahmt. Strafe: 45 Tagessätz à 40,- = 1.800 10 Monate Führerscheinentzug Die Geldstrafe wäre in Ordnung, aber insgesamt 12 Monate (10 + die 2 seit April) finde ich für "Fahrradfahren" etwas hoch.
14.5.2018
| 45,00 €
87 Aufrufe
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Aufgrund einer alkoholischen fahrt wurde der Führerschein entzogen. ... Meine Frage, Nachdem die Sperre vorüber ist, ich aus beruflichen Gründen in einem anderen Land ziehe und dementsprechend länger als 180 Tage gemeldet bin, in Deutschland abgemeldet, könnte ich zb. ein neuen Führerschein machen der dann theoretisch und praktisch auch in Deutschland zulässig ist ? ... Soweit ich weiß müsste jeder Führerschein aus einem anderen Land der EU auch in jenem anderen Land der EU zulässig sein.
21.4.2015
858 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, ich haben momentan folgende Probleme, zwecks meines Führerscheines. ... Meine Frage jetzt, gibt es eine Möglichkeit aus diesem Schlamassel herauszukommen ohne Führerscheinentzug ? Wie lange müsste ich auf meinen Führerschein in diesem Fall verzichten und muss ich an einer MPU teilnehmen ?

| 26.11.2012
1990 Aufrufe
Hallo, ich habe bereits gegen Ende 2006 einen Unfall mit 1,64 Promille gehabt. 1 Jahr Führerscheinentzug mit MPU. ... Also trotz (hohem) THC Konsum (3Nanogramm), nur 1 Monat kein Führerschein,...... Führerscheinentzug wie lange?

| 28.8.2005
2991 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Muss mein Mann seinen Führerschein ganz neu machen? ... Ist sein Führerschein für immer weg? ... Geldstrafe oder dass der Führerschein endgültig fort ist?
13.2.2017
141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
2) Meine Frau hat vor ca. einem Jahr ihren chinesischen Führerschein umschreiben lassen. Auf dem deutschen Führerschein ist als Ausstellungsdatum der 09.11.15 angegeben. ... 3) Besteht Hoffnung, durch eine schriftliche Äußerung mögliche Konsequenzen (Führerscheinentzug, Verpflichtung zur Nachschulung, Punkte etc.) abzumildern?
8.3.2010
2280 Aufrufe
Durfte mein Führerschein für ein Jahr abgeben wegen zu schnelles Fahren in der Probezeit also nichts wegen unfall oder Trunkenheit am Steuer, das war vor vier monaten. So befinde mich jetzt in Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann und ich bräuchte meinen Führerschein wieder da wir auch größere Veranstaltungen haben wo mehr Material benötigt wird. Ist es möglich für die Dauer der ausbildung seinen Führerschein zurück zubekomme?

| 18.8.2009
2081 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Auf dem irischen Führerschein steht mein damaliger irischer Wohnsitz. Es handelt sich um einen nationalen Führerschein, also noch nicht dem Check-Kartenformat. ... Würde eine Rechtschutzversicherung nach Ablauf der Sperrfrist (2-3 Monate) für ein eventuelles Gerichtsverfahren zahlen, oder sich auf den Führerscheinentzug im Jahr 2002 berufen und somit nicht zahlen?
3.11.2005
3734 Aufrufe
Am 11.10.05 wurde mir der Führerschein nach einer Alkoholkontrolle entzogen. ... Einen Monat Führerscheinentzug hatte dies zur Folge. Ich brauche den Führerschein dringend (ich arbeite im Versicherungsaußendienst).

| 24.10.2009
2372 Aufrufe
Bin 24 Jahre, habe seit 4 Jahren den Fuehrerschein , ohne Punkte und ohne jede Vorstrafe. ... Ich hatte 1.3 Promille, auf der Wache hat man mir Blut abgenommen und der Fuehrerschein wurde einbehalten. ... Gibt es irgendwelche Moeglichkeiten den Fuehrerscheinentzug zu verkuerzen ?
11.2.2013
1708 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Guten Tag, ein Freund von mir, rumaenischer Buerger mit rumaenischen Fuehrerschein und Wohnort Rumaenien, ist bei Rot ueber die Ampel gefahren und dabei geblitzt worden. Da er mehr als eine Sekunde ueber war droht ihm jetzt der Fuehrerscheinentzug fuer einen Monat. Frage: kann ihm von Deutschland aus der Rumaenische Fuehrerschein entzogen werden?

| 14.3.2015
1613 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Diesen Betrag habe ich noch am gleichen Tag bezahlt und meinen Führerschein per Einschreiben am 27.01.15 verschickt. Am 28.02.15 wurde mir mein Führerschein zurück gesendet. ... Ich würde auch gerne wissen, wieso ich meinen Führerschein zurerst 1 Monat abgeben musste und jetzt schon wieder.

| 11.7.2010
1383 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren folgender Sachverhalt: Person hat Führerschein Klasse B seit dem 16.01.2009 (wurde am 13.6.2009 18 Jahre alt), Vollbesitz des Führerscheins somit ab dem 13.6.2009, verursachte am 16.6.2009 einen Unfall. ... Der Führerschein wurde daraufhin am 16.06.2009 durch die Polizei eingezogen. ... Fahrer wurde wegen Entfernens vom Unfallort verurteilt, das Strafmaß umfasste: - 60 Stunden gemeinnützige Arbeit - Besinnungsaufsatz schreiben - Führerscheinentzug für 3 Monate, bis zum 16.9.2009, Führerschein wurde am Verhandlungstag zurück gegeben Für diese Tat gab es einen Eintrag von 7 Punkten Außerdem wurde ein Aufbauseminar angeordnet, welches in der Zeit vom 11. – 29.
123·5·10·14