Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

213 Ergebnisse für „entzug mpu“


| 21.7.2009
Guten Tag, mein Fall: 1) Entzug der FE nach Trunkenheitsfahrt (1,8 Prom.) 1994, Wiedererteilung der FE nach MPU 1996 2) Entzug der FE nach Trunkenheitsfahrt Juni 2001 (2,6 Prom.) Jetzt (Juli 2009) habe ich einen Antrag auf Wiedererteilung der FE gestellt und rechne mit einer MPU in den kommenden Wochen. ... Die zuständige Behörde gabt mir (auf Anfrage im Frühjahr 2008) die Auskunft, dass eine MPU nach Ablauf der 10 Jahre nicht mehr angeordnet werden würde.
9.4.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Hallo, 2009 Führerschein Entzug wegen Drogen am Steuer (0,4 Thc) 07/2013 MPU bestanden auf Anhieb. 04/2015 Geblitzt mit 26km/h zu schnell innerorts. ... Droht mir nun die erneute Anordnung einer MPU?

| 28.12.2008
Sehr geehrte/r Rechtsberater/in, Ich hatte den Fuehrerschein Klasse 3 (C1E) von 1989 bis 2002 ohne Unfaelle oder sonstige Auffaelligkeiten, ausser gelegentlichen Ordnungswidrigkeiten mit geringen Geldstrafen aber ohne FE-Entzug. ... Diesem Ratschlag folgte ich, so dass ich also nie offiziell zu einer MPU aufgefordert wurde. ... Falls die MPU unausweichlich erscheint: 3.Gibt es ueberhaupt die oft zitierte 15 jaehrige Verjaehrungsfrist fuer die MPU in meinem Fall, wodurch ich gegen Ende 2017 (15 Jahre nach rechtskraeftiger Verurteilung der Alkoholfahrt) den FS auch ohne MPU neu machen koennte?

| 8.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eintrag KfBA: 3 Einträge aus 2004 wegen BtM 1xKokain 2xAmphetamin mit Entzug der deutschen Fahrerlaubnis Ende 2004. MPU-Auflage (aus finanziellen Gründen nicht machen können).

| 3.1.2012
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Die damalige Führerscheinstelle teilte mir mit das ich erst eine MPU machen sollte.Da ich dazu leider aus beruflichen Gründen nie zu gekommen bin,habe ich von der Führerscheinstelle einen Versagungsbescheid bekommen.Was muss ich jetzt tun um meinen Führerschein wieder zu bekommen?? Und ob eine MPU notwendig ist??
3.3.2013
Ich habe seitens Führerscheinstelle bisher nichts gehört bzw. musste auch keine MPU machen. Kann es sein dass in dieser letzten Woche vor Ablauf der 5 Jahres Frist noch eine MPU angeordnet werden kann? ... Ich frage dies da einem Freund von mir eben dass passiert ist, 1 Monat vor Ablauf der Frist wurde aus dem Nichts eine MPU angeordnet.

| 27.4.2012
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, mein Lebensgefährte hat 3/90 die Fahrerlaubnis 3 erhalten. 5/96 Entzug der Fahrerlaubnis für 11 Monate bis 15.06.1997 aufgrund Alkoholfahrt (2,05 BAK) 7/97 MPU mit negativem Ergebnis 3/98 MPU mit negativem Ergebnis Wann tritt hier Verjährung ein? Wann kann er einen Antrag auf Fahrerlaubnis stellen - ohne MPU?

| 10.4.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
guten tag, im feb. 03 wurde ich wegen verstoßes btmg verurteilt. im juni 03 hat das straßenverkehrsamt die "überprüfung auf kraftfahrtauglichkeit" angeordnet. eine mpu habe ich nicht gemacht. im sept. 03 wurde mir die fahrerlaubnis entzogen. ich habe nie versucht sie zurückzubekommen. was habe ich jetzt für möglichkeiten?
29.7.2008
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
hallo an alle rechtsanwälte,stimmt es wenn jemand länger als 2 jahre sein führerschein verloren hat muss er ihn neu machen und wenn mpu auferlegt worden ist muss es erst positiv haben und den schein zu bekommen,ich habe gehört das viele landratsämter momentan auf das mpu verzichten und sagen hier hast du dein führerschein du musst dafür die nächsten 3 jahre 20 urinscreenings machen,damit wollen sie umgehen das viele im ausland den schein machen eu-schein ohne mpu

| 17.8.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Da ich Anfang 2010 wieder unter Alkoholeinfluss gefahren bin, musste ich eine MPU machen, welche ich nicht bestand. Nun steht mit der Entzug meiner Fahrerlaubnis bevor. ... Dadurch möchte ich einem Entzug der Fahrerlaubnis entgehen.

| 4.3.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
MPU jedoch versemmelt. ... Wenn ich jetzt einen erneuten Antrag auf Neuerteilung stelle, kann die FS-Behörde immernoch eine Positive MPU von mir verlangen ? ... Somit fehlt m.E. auch die Grundlage zur Aufforderung zur MPU aber... liege ich mit dieser Einschätzung auch richtig ?
1.6.2007
Meine Frage ist, wie wahrscheinlich ist es, dass ich nach dem 9 Monaten eine MPU machen muss, um meinen Führerschein zurückzubekommen.

| 10.2.2012
Hallo, wenn der Führerschein wegen einer nicht beigebrachten MPU entzogen wird gilt dann auch die Frist von 6 Monaten bis ein Neuantrag gestellt werden kann und somit eine erneute Begutachtung erfolgen kann? Die MPU Aufforderung erfolge aufgrund einer neuen Auffälligkeit ( Rotlichtverstoß unter 1 sekunde). in der Restprobezeit.
9.2.2019
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich müsste die MPU machen, um wieder Auto fahren zu dürfen.

| 16.2.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Erster Entzug 1999 mit 2,1 Promille. ... Danch MPU mit positivem Ausgang. ... Das Ergebnis wurde der Führerscheinstelle persönlich vorgelegt, mit der Bitte nicht nochmals durch die MPU zu müssen.
6.5.2020
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Heute, am 6.5.2020 wird jetzt noch eine MPU angefordert.
23.9.2009
Am 31.03.09 folgte eine Anhörung zum Entzug der Fahrerlaubnis. ... Ich fragte auch immer wieder ob ich eine MPU machen müßte und wie es sich mit meinen Punkten verhält, wobei mir bei der Führerscheinstelle gesagt wurde eine MPU ist nicht notwendig und meine Punkte werden auf 0 gesetzt, wobei die Taten dennoch in der Akte stünden. ... Als ich Ihn abholen wollte erfuhr ich, dass ich nunmehr doch eine MPU machen müsse und meine Punkte weiterhin 19 betragen!!
25.8.2018
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Am ende steht Ein nachweisslicher Konsum ist erwiesen,es wird eine MPU empfohlen vom Tüv Nord. ... Entzug ist als gegenstandlos zu betrachten,bekamm nach 10 Tagen Führerschein zurück,muss aber trotztdem innerhalb von 8 Wochen zur MPU untersuchung.
123·5·10·11