Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „eltern überhaupt rechtens“

13.11.2013
von Rechtsanwalt Boris Barzantny
(Urteil mit Geldstrafe angenommen, Ersttäterin) Sie wollte, da immer plichtbewußt, Medikamente an den von einem Ausflug verspätet zurückkehrenden Bus bringen, in dem sich ihre Eltern befanden. ... Weil in der Zwischenzeit dem Anwalt das Mandat entzogen wurde, hat sie keinerlei Möglichkeit einem Richter/in zu erklären warum sie überhaupt in eine solche Situation gekommen ist - an der letztlich die Eltern schuld sind.

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Herr Unfallbauer ist Zivildienstleistener, wohnt noch bei seinen (recht wohlhabenden) Eltern und ist auf Ihre Unterstüzung angewiesen. ... Welchen Anspruch hat Herr Verleiher nun an die einzelnen Parteien und wie sieht es mit der Einrede der groben Fahrlässigkeit seitens der Eltern des Herrn Unfallbauers aus.
6.8.2007
Guten Tag, vor etwa einem Monat hatte ich einen Zettel an meinem Auto "Sorry, mein Jüngster hat die Tür an Ihren rechten Kotflügel gehauen" plus Adresse und Visitenkarte. ... Ich habe mich nicht weiter um die Sache gekümmert und den Wagen auch eine Weile nicht gefahren - etwa 4 Wochen später habe ich nun das wirkliche Ausmass des Schadens gesehen: ein doch recht großere Beule mit Lackkratzer. Meine Frage: Kann ich hier überhaupt noch gegen den Verursacher vorgehen oder ist zu viel Zeit vergangen?
25.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Zur Rechten steht noch ein Mehrfamilienhaus. In der Mitte der beiden Häuser gibt es eine gemeinsame Einfahrt, durch die man zur linken in den Hof des Hauses meiner Eltern und zur rechten zum Nachbarhof kommt. ... Da ich Vollkasko versichert bin würde die Versicherung den Schaden übernehmen, allerdings gab mein Versicherungsmakler zu bedenken, ob es überhaupt rechtens ist, dass in dem Hof Pfosten aufgestellt wurden.
26.8.2014
Meine Tochter (15) öffnete die Tür und die Polizisten drückten sie sofort zur Seite mit den Worten, "Sind Deine Eltern da, es riecht hier nach Gras".... hin und her... sie fanden zwei Joints im Aschenbecher.... und haben auf eine weitere Durchsuchung verzichtet. ... Ist es rechtens, dass die Beamten einfach in meine Wohnung eindringen?
8.7.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sie erlitt eine Fraktur von Schien- und Wadenbein rechts sowie eine große Fleischwunde an der rechten Fußsohle. ... Einer von uns Eltern konnte also jeweils nicht arbeiten gehen.

| 21.3.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Zudem ist B der gemeldete Wohnsitz von A nicht bekannt, sondern nur der Wohnsitz seiner Eltern.

| 25.7.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Dabei wurde insbesondere auch die Einfahrt zum Haus meiner Eltern, und meiner Liefereinfahrt (Apotheke) mit Absperrgittern versehen.

| 3.4.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Danach zog er wieder zurück auf die rechte Spur. ... Um einen möglichen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr ich reflexartig auf die rechte Spur und habe den Touran somit rechts überholt. ... Seine Eltern, bei denen er dort wohnt, hätten das ebenfalls gesehen.
9.6.2010
Zu meiner Person: - zum Tat Zeitpunkt hatte ich keine Probezeit mehr - ich bin 22 Jahre alt - mache eine Ausbildung zum Großhandelskaufmann und bin jetzt fast dabei gekündigt zu werden - wohne noch bei meinen Eltern - habe seit dem Entzug meines Führerscheins Probleme mit meiner Familie, Freunden, an der Arbeit und mit den Behörden.
28.4.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich habe nur kurz im rechten Seitenspielgel geschaut, ob etwas passiert ist, weil ich annahm ich wäre auf einen großen Ast aufgefahren, konnte aber nichts erkennen und bin nach Hause gefahren. ... Ich habe die zwei Zaunlatten angeschaut und ebenfalls meine Eltern, eine war etwas durchgebrochen und die andere angeknackst.Der Zaun ist schon älter und an manchen Stellen vermodert und auch kaputt. ... Die Polizei kam,schaute sich den Schaden an den zwei hölzernen Zaunlatten an und sagte, dass dies ein Bagatell-Schaden unter 500 € ist, wenn überhaupt und man das auch ohnePolzei hätte regeln könnte.
1