Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2 Ergebnisse für „bugeld bugeldbescheid“


| 13.8.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrter Herr Anwalt, ich habe einen Anhörungsbogen im Bußgeldverfahren erhalten indem es um die Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit von 100Km/h um 25Km/h geht (ausserhalb geschlossener Ortschaften). Da das Foto im Anhörungsbogen nicht gut war, bin ich davon ausgegangen, dass mein Bruder den Wagen gefahren ist, wobei ich nicht 100% sicher bin. Im Anhörungsbogen habe ich jedenfalls mitgeteilt, dass mein Bruder gefahren ist.
23.3.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich fuhr in der Nacht vom 11.03.2018 um 1 Uhr von einem Besuch bei Freunde in Hamburg zurück zum Hotel. Meine Frau hat sich auf die Rückbank gesetzt, und den 2-jährigen Sohn bei sich mit angeschnallt. Den Kindersitz hat sie nicht benutzt, weil es nur 2 km waren zum Hotel, der Sohn schlief und er den Kindersitz hasst.
1