Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

29 Ergebnisse für „auto polizei alkoholeinfluss“


| 15.5.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Die Polizei geht davon aus, dass ich den Schaden am Auto unter Alkoholeinfluss verursacht habe. ... Wie lange ich dort saß bevor die Polizei eintraf weiß ich nicht genau, es muss etwa eine Stunde gewesen sein. ... Mein Frage: wie kann ich beweisen dass ich nicht unter Alkoholeinfluss gefahren bin und außerdem bis dato so gut wie abstinent lebte?
14.9.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich bin morgens von der Polizei rausgeklingelt worden weil ich anscheinend Fahrerflucht begangen habe( laut Zeugenaussage). ... Mein Auto stand vor der Tür und mein Wagen hatte sichtliche Beschädigungen. ... Ist die Polizei nach Vorschrift vorgegangen?

| 18.1.2007
Mir wurde der Führerschein von der Polizei abgenommen.Ich hatte mich unter Alkoholeinfluss (wie hoch der Wert war,weiss ich noch nicht) ins Auto gesetzt und den Motor angelassen. ... Habe ich damit schon den Bestand des Führens eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss erfüllt und mit welcher Strafhöhe muss ich rechnen?

| 22.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, habe ein Frage; Mein Sohn 19 Jahre hatte vor 2 Tagen mit meinem Auto einen Unfall mit Alkohol beim Pusten 1,8 Promille fuhr in einen Graben, keine Personenschäden. ... Er war immer darauf bedacht und hat nie auch nur ein Glas getrunken wenn er mit dem Auto fuhr, und nun das. ... Nun soll er morgen zur Polizei, wie sollen wir uns verhalten?
22.5.2013
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Polizei stand dann morgens um 9:00 Uhr bei uns Zuhause und hat ihn mitgenommen. ... Nach der Aussage wurde er zur Blutentnahme ins KH gefahren, Polizei meinte zum Unfallzeitpunkt hätte er schätzungsweise 1,2 o/oo gehabt. ... Auf Nachfrage bei der Versicherung hieß es bei Alkoholeinfluss trägt er die gesamten Unfallkosten selbst.

| 3.11.2014
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Nachdem ich heute am 03.11.2014 zum 1.Mal die Notiz der Polizei gesehen habe, habe ich mein Auto auf dem Parkplatz auf Schäden und auch auf Notizen an Fahrertür und Windschutzscheibe inspiziert. ... Laut Recherche wird auch eine nachträgliche Meldung bei der Polizei als nicht empfehlenswert von Ihren Kollegen gesehen. ... Seitdem bin ich sicherlich nicht mehr unter Alkoholeinfluß fahrtechnisch unterwegs gewesen und werde es nicht sein.

| 23.8.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Er hat den Spind des Anderen geöffnet, den Autoschlüssel entwendet und sich mit dem Auto auf den Heimweg gemacht. ... Heute kam die Vorladung zur Polizei.
16.7.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Am ersten Mai dieses Jahres bin ich mit dem Auto meiner tschechischen Freundin in eine Verkehrskontrolle geraten, Atemtest ergab 1,96 Promille, anschliessender Bluttest 2,11 Promille! Ausnüchterrungszelle, am nächsten Tag hat man mich verhört und mir meine Rechte usw. verlesen...Führerschein hat die tschechische Polizei eingezogen und angeblich an die deutsche zuständige Behörde gesendet...seitens Deutschland ist nun bisher noch nichts an amtlichen Schreiben bei mir angekommen, seitens der tschechischen Behörde eine Vorladung in Kürze vorm tschechischen Kadi, Führescheinentzug für 2,5 Jahre hat der Richter in CZ bereits verhängt???
8.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ich bin unter alkoholeinfluß zu einem nahegelegenen Werthof gefahren um einige Gegenstände zu entsorgen. ... Er sagte ich sollte den Wagen stehen lassen und rief gleichzeitig einem Kollegen zu die Polizei anzurufen. ... Nach der Blutentnahme hat die Polzei Danach wurde ich von der Polizei zurück zum Werthof gefahren.

| 26.11.2012
Ich bin in einer Ortschaft einer Katze ausgewischen, und habe ein parkendes Auto gerammt. ... Polizei war da, Atemalkohol 1,2 Promille und dann zur Blutentnahme. ... Lohnt es sich einen Anwalt zu kontaktieren, da ich bei dem Unfall 2006, eine schlechte Erfahrung mit dem Anwalt hatte (hohe Kosten - keinen Gewinn), und ich auch schon desöfteren gehört habe, daß dies eine unnötige Investition sei, da MPU und Strafe und neues Auto eh auch schon teuer genug ist.

| 29.3.2009
sehr geehrte damen und herren ich habe am 27.03.09 mich unter alkohol mit meinem auto überschlagen.ich war allein unterwegs und habe auch "keinen anderen gefährdet".die polizei hab ich selbst gerufen. mein atemalkohol lag bei 1,0 promille. frage:wie lang fällt ungefähr das fahrverbot aus und wie hoch wird die strafe???
15.7.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Mein Vater Fuhr mein Auto in die Stadt um meinen Sohn abzuholen. Das Auto wurde geparkt. ... Das Auto stand jedoch nicht korrekt, weswegen die Polizei anhielt und mich Pusten ließ.
31.7.2005
Ich hatte vorher ca. 3 Bier getrunken und bin dummerweise erst einmal nach Hause gegangen und wollte am nächsten Tag das Auto bergen. Ca. 2 h nach dem Unfall klingelte die Polizei. ... Neben der Fahrerflucht werde ich wohl wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss mit deftigen Strafen zu rechnen haben.
18.7.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, ich habe heute um ca. 5 Uhr mein Auto in einem Waldrand versenkt. ... Aber natürlich steht um 9:30 die Polizei vor meiner Tür: Sie lässt mich blasen und ich habe 0,28 o/00 .
17.7.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, was passiert wenn man mit einem Normal polizei Vortestgerät (handmessgerät zb dräger 6510) blasen musste.

| 18.3.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
hallo vor 2 Tagen hatte ich einen Autounfall mit 1,98 promille. ich bin gegen parkendes Auto mit Anhänger gefahren. der geschädigte teilte mir mit daß der Unfallschaden sich auf ca. 5000€ beläuft. Dazu kommt, daß die Polizei das Auto meiner Schwester in Gewahrsam genommen hat. das Auto gehört meiner Schwestern, wir leben nicht zusammen. wird sie in regress genommen?
2.9.2017
Mir wurde von der Polizei der Führerschein eingezogen, da sie mich unter Alkohol dabei "erwischt" haben, wie ich mein Auto umgeparkt habe. ... Da ich angst um mein Auto hatte, habe ich dieses auf dem abgesperrtem Gelände umgeparkt. Die "Rangelei" wurde von der anwesenden Polzei leider nicht bemerkt, dafür aber meine Umpark-Aktion unter Alkoholeinfluss.
12.1.2009
Hallo erstmal.Ich bin am 31.12.08 angetrunken Auto gefahren.Ich hatte ein paar Sekt getrunken.Habe mich noch vollkommen fahrtüchtig gefühlt.Ich hatte ja nicht viel getrunken.Jedensfalls mußte ich noch einen Freund abholen.Habe ich auch gemacht.Danach musste ich in die andere Richtung nach hause.Ich bin über die Straßenbahngleise rüber um in die andere Richtung zu fahren.Dabei hatte mich die Straßenbahn ganz leicht gerammt.Danach bin ich weiter zur ampel gefahren, die rot wahr.Die straßenbahn stand neben mir.Ich hatte dann kurz meine Tür aufgemacht um zu schauen ob ich hinten einen Schaden habe.Schien nicht so.Ich wartete also weiter an der roten ampel.Der Straßenbahnfahrer kam auch nicht zu mir,darum bin ich dann nach hause gefahren und habe dann weiter gefeiert.Irgendwann nach ca einer 3/4 bis Stunde war die Polizei vor meiner Tür.Natürlich habe ich gleich gestanden das ich einen Unfall mit der Straßenbahn hatte. Ich mußte dann pusten.1,2 Promille.Bei der Polizei hatte ich dann angegeben das ich vor der Fahrt ca 3 Sekt getrunken hatte und daheim dann 3-4 Bier.Vorstrafen habe ich keine und Punkte habe ich auch keine.Sozusagen Ersttäter.Was ich jetzt fragen möchte ist 1.Was ich zu erwarten habe und wie ich mich verhalten soll?
12