Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „auto ampel rot rotlichtverstoß“

1.8.2020
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Anhörungsbogen erhalten, in dem mir folgende Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird: §37 Abs. 2, §49 StVO, §24 StVG, 132 BKat, also ein einfacher Rotlichtverstoß. ... Hierzu muss eine Frage beantwortet werden: Welcher Teil des Automobils muss bei Gelb die Haltelinie an einer Ampel überfahren haben, damit es zu keinem Rotlichtverstoß kommt? Reicht es, wenn die Haltelinie in dem Moment, in dem die Ampel auf Rot springt, in der Mitte der Autolänge ist oder muss das Auto in seiner gesamten Länge die Haltelinie passiert haben, bevor die Ampel auf Rot springt, damit es zu keinem Rotlichtverstoß kommt?
18.10.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin über eine Ampel gefahren, die von gelb auf rot umsprang! Halter des Autos ist mein Ehemann.

| 26.10.2015
Hab eine rote Ampel passiert und wurde mit 0,00125 sel geblitzt.Jetzt kam eine Anhöhrung im Bußgeldverahren per Post.Mir drohen ein Bußgeldbescheid von200€ u zwei Punkte sowie ein monatiges Fahrverbot. Die Sonne stand sehr tief und der Vordermann ist noch über die Ampel gefahren,somit habe ich das Rotlicht zu spät erkannt. ... Wenn es einem Kind im Auto schlecht ist u es sich stark erbricht u ich daher eine rote Ampel passiere,weil ich nur danach eine Möglichkeite sehe,ohne den Verkehr zu gefährden,zu halten.Zählt es dann auch zum Augenblicksversagen?
26.4.2016
Hallo, ich habe eine rote Ampel überfahren, da ich abgelenkt war. ... Blöd für mich, dass das zweite Auto ein Polizeiauto war. ... Es könnte gut sein, dass Sie mein Kennzeichnen aus dem Auto notiert haben.
5.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, habe leider heute beim Autofahren geschlafen und bei einer roten Ampel, die Haltelinie mit allen 4 Reifen überfahren.
20.1.2011
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
An einer großen Kreuzung, an der sich auf der Ecke eine Tankstelle befindet, bin ich über die Ampel gefahren. ... Mir wurde dabei folgendes erklärt: Auf dem Gelände der Tankstelle habe ein polizeilicher Zeuge gestanden, der Rotlichtverstöße registriere. Nach dessen Aussage sei ich bei Rot über die Ampel gefahren.

| 2.12.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Und wenn jetzt die Ampel auf die Rot umschaltet. Darf ich die Kreuzung noch überqueren oder ist das ein Rotlichtverstoß? Darf ich überhaupt mit den Vorderrädern über die Haltelinie fahren, wenn ich sehe, dass das Auto dann noch teilweise hinter der Haltelinie steht?

| 4.12.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
19 OWIG.37 Abs 2. 49 StVO,24 StVG, 132 BKat Ich bin hinter einen Silbernen oder weissen Auto gefahren auf der Mittelpur. ... Die Ampel war da Grün -ging auf Gelb ich fuhr lincks,scherte aus. ... Rote Ampel überfahren und 10 Kmh zu schnell.

| 8.3.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kurz vor dem Verlassen der Kreuzung fuhr mir ein Fahrzeug von der Gegenfahrbahn in das Auto. ... Da ich mit dem Auto zur Arbeit fahren muß, wäre das eine erhebliche Einschränkung für mich. ... Inklusive, daß ich die zweite Ampel nicht gesehen habe?
18.1.2006
Mein Mann wurde gestern nach dem überfahren einer Ampel von der Polizei angehalten.Ihm wird zur Last gelegt, er hätte diese Ampel bei rot überfahren.Ein Polizeibeamter stand vor der Ampel und beobachtete diese ohne irgendwelche technischen Hilfsmittel.Er sagt,die Ampel wäre 3 Meter bevor mein Mann sie erreicht hat auf rot umgesprungen.Mein Mann sagt aber,das die Ampel,als er sie passierte, gerade auf gelb umsprang.Somit steht Aussage gegen Aussage.Nach ihm kam leider kein Auto mehr.Die Polizisten sagten etwas von 50Euro Geldbuße und dazu gibt es dann wahrscheinlich 3 Punkte in Flensburg.Das Problem an der Sache ist eigentlich die Punktezahl.Meín Mann ist Kraftfahrer von Beruf und somit auf seinen Führerschein angewiesen.Er wurde in den letzten 3 Jahren immer wieder von genau diesen Polizisten mit seinem LKW angehalten und ihm wurde immer wieder unzureichende Ladungssicherung zur Last gelegt.Somit steht sein Punktekonto jetzt bereits auf 11 Punkte.Hat es Sinn sich jetzt noch zu einem freiwilligen Punkteabbauseminar anzumelden oder ist es dafür jetzt eh zu spät?

| 20.5.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Kurz vor der Ampelkreuzung Wxxxxstrasse staute sich der Verkehr auf der rechten Spur und ich wechselte auf die fast freie linke Spur. ... Ich fuhr hinter ihm und gelangte in die Kreuzung als die Ampel von Grün auf Gelb umschaltete.

| 7.3.2007
Nun ist mir am heutigen Morgen folgendes passiert: Ich bin auf dem Weg zur Arbeit und möchte links an einer Ampel abbiegen. ... Ich bin dummer Weise hinter dem Auto hergefahren ohne auf die Ampel zu achten und festzustellen, dass die Ampel rot war. ... Ich bin dem anderen Auto ja nur gefolgt, habe die Ampel dabei außer Acht gelassen, weil ich davon ausging, dass die Ampel nach einem Auto ja nicht wieder auf Rot schaltet.
4.12.2011
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, meine Tochter hat am 19.11.2011 eine rote Ampel mit dem Auto meiner Frau, dass auf mich zugelassen ist, überfahren. Nach ihrer Aussage wurde sie vor der Ampel geschnitten und aufdringlich durch Hupen bedrängt.
13.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Sachverhalt / Tatbestand liegt vor: 1) Ich bin bei nasser Fahrbahn über eine Ampel mit fest installierten Rotlicht-Blitzer gefahren. 2) Hierbei wurde ich geblitzt. 3) Lt. Anhörungsbogen - Es liegt ein qualifizierter Rotlichtverstoss vor (>1 Sekunde) - Beweismittel: Rotlichtkamera, Frontfoto, Trutzel ZSE V B 322 (??) 4) Ich bin bei der roten Ampel direkt rechts abgebogen, so dass vielleicht(!)
24.1.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Frau verschätzte sich beim heranfahren an eine gelbe Ampel und würde beim überfahren der zwichenzeitlich roten Ampel fotografiert.Rotzeit = 0,80 s. ... Beweismittel: Foto,Automatische Rotlichtkamera -missachtung das Rotlicht der Lichtzeichenanlage §37A052 §49 STVO§24STV G,132 BKat .
25.7.2010
Hallo, ich habe am 30.05.2010 eine rote Ampel überfahren. Es war um 1:46 Uhr nachts, die Ampel war gerade dabei auf gelb-rot umzuspringen *blitz,blitz*... Das Auto ist auf meinen Vater zugelassen, also hat er den ersten Anhörungsbrief bekommen: "§37 Abs.2, §49 StVO; §24 StVG; 132 BKat" Beweismittel/Zeugen: Messgerät Traffipax Traffiphot III, Frontphoto, TRAFFIPHOT-3_1, Frau ...
6.11.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ohne Auto kann ich das alles vergessen.

| 8.10.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Das Problem dabei ist, dass wir, ich und meine Mitfahrerin, uns nach Rekonstruktion der besagten Fahrt (die 6 Wochen zurücklag) überhaupt nicht an eine solche Situation erinnern können und ich es darüber hinaus auch stark bezweifle, eine rote Ampel überfahren zu haben. Wenn der Verstoß keinE PolizistIn zur Anzeige gebracht hat (nach eigenen Recherchen hat man vor Gericht weniger Chancen, wenn es Aussage gegen Aussage stehen solllte), dann kann sich doch jeder x-beliebige Mensch an eine Ampel stellen und Autofahrer anzeigen.
12