Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

71 Ergebnisse für „vorstand neuwahl“

6.10.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Rest des Vorstands möchte im Amt bleiben. Daher zunächst meine Frage: Reicht die Neuwahl des Vorsitzenden oder muss der gesamte Vorstand unbedingt komplett wieder gewählt werden? ... Muss der alte Vorstand unbedingt vor den außerplanmäßigen Wahlen entlastet werden oder kann die Neuwahl auch ohne vorherige Entlastung stattfinden, so dass diese entsprechend bei der tournusmäßigen Entlastung im nächsten Jahr stattfindet?
9.6.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2012 hatten wir Neuwahlen des Vorstandes. 1 Jahr später, durch Rücktritt der kompletten Vorstandschaft (bis auf die 1 Vorsitzende) gab es erneut Neuwahlen. ... Vorstand, Kassier und 5 Beisitzer. ... Im Einladungsschreiben steht, dass erster und zweiter Vorstand neu gewählt werden.

| 16.4.2014
Verschlankung und Ergebnis ist, dass wir mit 3-5 Vorständen vollständig auskommen. ... Die Amtszeit eines Vorstandes endet, für die 6 weiteren geht es noch ein Jahr weiter. 3.) 2 Vorstände würden vom Amt zurücktreten. ... Ist eine Neuwahl des gesamtem Vorstands - dann verkleinert notwendig?
25.5.2020
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Neuwahlen im Vorstand (alle 2 Jahre) standen im März 2020 an, wurden aufgrund der Corona-Situation nun in den Oktober 2020 verlegt. Der Vorstand besteht aus: §11 Der Vorstand: 1.Dem 1. ... Was muss bis zu den Neuwahlen im Oktober 2020 ggf. beachtet werden?
5.9.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Jahr Neuwahlen des Vorstands. ... In einem Beschluss dieser MV heißt es, dass bis zum 2.10.07 eine neue MV mit nur dem Tagesordnungspunkt Neuwahl des Vorstands, abgehalten werden muss. ... Wenn nun der Vorstand abgewählt ist, ist er dann trotzdem noch bis zur Neuwahl im Amt?
28.11.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Frage 1: Ist der Vorstand weiterhin Beschlußfähig? ... Mit freundlichen Grüßen N.T. ============================================== § 12 Vorstand (1) Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, einem Stellvertreter, dem Schatzmeister, dem Schriftführer und bis zu 5 Beisitzern. (2) Der Vorstand wird für die Dauer von drei Jahren gewählt. ... Der Vorstand bleibt auch nach Ablauf der Amtszeit bis zur Neuwahl des Vorstands im Amt. (3) Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich im Sinne des § 26 BGB durch den Vorsitzenden und dem Stellvertreter vertreten.
26.5.2020
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Hallo und guten Tag, unser Vorstand (gemeinütziger Verein) besteht aus 3 Vorständen. 1. ... Wenn ich es recht in Erinnerung habe ist das ausgeschiedene Vorstandsmitglied zumindest formal weiter Vorstandsmitglied, bis zu einer Neuwahl. ... Kann der Vorstand den Gast ablehnen?

| 25.10.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Der Vorstand soll nur noch aus 3 BGB-Vorständen bestehen. 2. ... Die Person wurde bei der Gründungsversammlung als "erweiterter Vorstand" gewählt. ... B) Müssen Rücktritte von Mitgliedern des erweiterten Vorstands ebenso unverzüglich den Mitgliedern mitgeteilt werden, wie Rücktritte innerhalb des BGB-Vorstands?
25.11.2013
In unserer Satzung heißt es dazu: § 8 Der Vorstand 1 Der Vorstand i.S.d. ... Nun würden einige Mitglieder gerne den Umfang des Vorstandes auf sechs Personen begrenzen. Laut Satzung kann der Vorstand allerdings aus bis zu neun Personen bestehen.

| 3.2.2015
Wir sind ein kleiner Förderverein für einen Tennisclub mit ca. 28 Mitgliedern und nach 2 -jähriger Amtszeit wollen wir als kompletter Vorstand zurücktreten bzw. nicht mehr für Neuwahlen zur Verfügung stehen.Wenn wir keinen Nachfolger finden, wollen wir diesen auflösen. ... Sind wir dann trotzdem beschlussfähig, wenn nur wir als Vorstand anwesend sind? Zählen unsere Stimmen als Vorstand auch mit?
19.9.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Müssen Neuwahlen angeordnet werden oder kann es bis zu den nächsten Wahlen (theoretisch in 2 Jahren erst) so bleiben ohne 1. ... Der Vorstand bleibt jedoch auch nach Ablauf seiner Amtszeit bis zur Neuwahl im Amt. ... Gibt es da eine rechtliche Grundlage das man das machen kann ohne Neuwahlen wenn nichts in der Satzung geregelt ist?
20.12.2020
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nach dem Rücktritt der 5 Vorstandsmitglieder hat der Kreisvorsitzende zwar "akzeptiert", dass er zu einer Neuwahl des Vorstandes einladen MUSS - aber einen Tag nach dem Rücktritt hat er bereits damit begonnen, neue Mitglieder aufzunehmen, mit der Begründung, dass er das rechtlich wohl darf. 2. An welchem Zeitrahmen ist die Neuwahl des Vorstandes gebunden - bzw. gibt es überhaupt einen? Ich gehe davon aus, dass die 2 Restmitglieder des Vorstandes jetzt so lange immer neue Mitglieder (Bekannte/Verwandte) aufnehmen - bis sie sich eine ausreichende Machtposition für die anstehende Wahl verschafft haben. - und je langer man diese Neuwahl verschiebt, um so mehr Neumitglieder.
20.2.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Muss der Kassier Mitglied des Vorstandes sein?

| 26.10.2017
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Meine Fragen: Kann ich diesen Umstand bei der Mitgliederversammlung vortragen bzw. erklären warum das so gelaufen ist und gibt es dann die Möglichkeit, dass die Versammlung durch Abstimmung beschließt, dass die Einladung als fristgerecht gilt und die Neuwahlen des Vorstandes ohne irgendwelche Folgeprobleme vonstatten gehen kann.

| 3.11.2018
von Rechtsanwalt Raphael Fork
In der Satzung steht folgendes: 11.Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes wird für seine restliche Amtszeit vom Vorstand eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen und ein Amtsnachfolger gewählt. ... Sprich Mitglieder des Vorstands wie 2. ... Aus diesem Grund wird der gesamte Vorstand neu gewählt.

| 22.4.2015
In welchem Zeitraum und mit welchem Vorlauf müssen wir nun eine Mitgliederversammlung einberufen und Neuwahlen ansetzten? ... Das gilt für beide Seiten (Vorstand & MV)? ... -> Neuwahl?)

| 22.2.2021
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Vorsitzender) b) dem erweiterten Vorstand Der geschäftsführende Vorstand im Sinne §26 BGB ist der 1. ... Der geschäftsführende Vorstand wird vom erweiterten Vorstand gewählt. - ist die Wahl nun tatsächlich ungültig? - wenn ja, muss automatisch eine Neuwahl erfolgen oder kann der jetzige Vorstand ohne Nuewahlen weiterarbeiten bis in zwei Jahren die nächste Wahl ansteht?

| 18.10.2017
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Vorstand in unserem Verein. ... Vorstand nicht da ist. ... Vorstand fast nie da.
123·4