Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

256 Ergebnisse für „verein vorstand vereinsrecht mitgliederversammlung“


| 10.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Verein ist als Gemeinnützig eingetragen. Es besteht Uneinigkeit darüber, ob allein der Vorstand über die Änderung/das neue Logo Abstimmen darf oder ob die Abstimmung der Mitgliederversammlung obliegt. ... Nun meine Frage: Darf der Vorstand allein über das Logo bestimmen oder muss dieser die Änderung des Logos der Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorlegen, evt. weil es gar Teil der Satzung ist?

| 10.6.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Im September 2021 wurde im Verein eine Mitgliederversammlung durchgeführt. Schwerpunkt der Mitgliederversammlung war die Wahl des Vorstandes. ... Es ist unstrittig, dass der Verein (die MV) die Wahl wiederholen wird.

| 5.2.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
In einem nicht eingetragenen Verein wurde der langjährige Vorsitzende nachdem er nicht mehr zur Wiederwahl kandidiert hat, von der Jahreshauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden gewählt. ... Hat dann der Ehrenvorsitzende neben dem Sitz im Vorstand auch Stimmrecht im Vorstand.?
26.1.2022
| 120,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sind Änderungen der Allgemeinen Hagelversicherungsbedingungen (AHagB) zwingend durch die Mitgliederversammlung zu beschließen oder kann das auch nur durch den Vorstand ggf. mit Zustimmung des Aufsichtsrats geschehen und so in der Satzung geregelt werden? ... Ist es problematisch nun eine komplett neue Satzung auf der Mitgliederversammlung einzuführen oder muss dies in Form einer Satzungsänderung erfolgen, welche Bezug auf die einzelnen bisherigen Regelungen nimmt?
9.12.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Darf ich als Besitzer einer Reintanlage ,die an einen gemeinnützigen Verein verpachtet ist, 1 Vorsitzende sein.

| 7.11.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Ich bin Mitglied in einen eingetragenen Verein in Hessen, der sich mit sozialen Aufgaben beschäftigt. Nun wurde vom Vorstand zur satzungsmäßigen Mitgliederversammlung, die lt. ... Damit wurden ich und weitere Mitglieder ausgegrenzt und konnten ihre Vereinsrechte nicht wahrnehmen.

| 5.10.2021
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Insgesamt bestand der Vorstand aus 5 Mitgliedern und es gibt offiziell keinen Stellvertreter. Der verbliebene Vorstand hat den vorherigen Vorsitzenden (kein aktuelles Vorstandsmitglied) als Interims-Vorsitzenden bis zur Neuwahl bei der Mitgliederversammlung bestimmt und er hat sich dafür auch zur Verfügung gestellt, da er im Vereinsregister immernoch als Vorsitzender geführt wird und niemand aus dem aktuellen Vorstand den Vorsitz übernehmen wollte. (Der aktuelle Vorstand hat sich nicht darum gekümmert eine Umtragung im Vereinsregister vorzunehmen.)
30.9.2021
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Gegenkandidaten und alte Vorstand hat erste Woche April 2021 Konferenzraum gemietet bekannt gegeben wurde mit Einladung zur Mitgliederversammlung am 26.7.2021, dass wir am 28.08.2021 Mitgliederversammlung inkl Vorstandswahlen haben. ... Ist Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen zur Unzeit aufgerufen und kann ich auf die Urteile (Bayerischen Oberlandesgericht Beschluss vom 16.7.2004, Az: 3Z BR 100/04 und OLG Stuttgart vom 22.07.2993 AZ. 8 W 220/03) berufen?
29.8.2021
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich habe mal eine Frage zum Vereinsrecht. ... Der Verein ist kein e.V. ... Der Vorstand wird durch die planmäßige Mitgliederversammlung für 2 Jahre gewählt.

| 26.8.2021
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Er beantragt daß der Mitgliederversammlung einige von ihm vorgeschlagen Inhaltliche Änderungen der sogenannte Hallenordnung zustimmt. Dieser Hallenordnung hat Bedeutung weil der Verein mehrere Hallenplätze vermietet. ... Der Vorstand ist deshalb gehalten, den ungefähren Zeitpunkt der ordentlichen Mitgliederver- sammlung so rechtzeitig voranzukündigen, dass die Mitglieder Gelegenheit haben, Anträge an die Mitgliederversammlung so rechtzeitig schriftlich dem Vorstand zustellen zu können, dass dieser sie in der gemäß Abs. 1, Satz 2 zu versendenden Tagesordnung aufführen kann. (4) Abweichend von den Bestimmungen des Abs. 3 kann über Anträge, die nicht in der gemäß Abs. 1 zu versendenden Tagesordnung angekündigt sind, verhandelt und abgestimmt werden, wenn die einfache Stimmenmehrheit der Versammlung und der Vorstand einstimmig mit der nachträglichen Aufnahme dieses Tagesordnungspunkt einverstanden sind.

| 24.8.2021
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Gegen den Beschluss des Vorstandes, ein Mitglied wegen in der Satzung vorgesehener Gründe auszuschließen, wurde Berufung an die Mitgliederversammlung eingelegt. ... Frage: sind die Vorstandsmitglieder und das mit der Ausschlussverfügung belegte Mitglied auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung stimmberechtigt?
29.6.2021
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Vorstand diesen Posten zusätzlich übernehmen kann. ... Jeder von ihnen ist einzelvertretungsberechtigt. (7.2) Die Mitglieder des Vorstands werden (jedes einzeln) durch die Mitgliederversammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt. Sie bleiben bis zur Neuwahl im Amt, es sei denn, es wird eine Neubesetzung durch besondere Umstände erforderlich (Tod, Austritt aus dem Verein und ähnlichem).

| 18.6.2021
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Sehr geehrte Anwälte, aufgrund einer aktuellen Fragestellung wende ich mich an Sie mit zwei Fragen zum Vereinsrecht. ... Hierzu heißt es „Der geschäftsführende Vorstand entscheidet und beschließt über die Mitgliedschaft und Vereinbarungen zwischen dem Verein und der juristischen Person. ... Da es hier um die juristische Seite geht, hier also meine Fragen: Lässt das Vereinsrecht (auch vor dem Hintergrund der Gemeinnützigkeit und des Vereinszweckes) die unter 3. beschriebene Ermächtigung des geschäftsführenden Vorstandes zu?
19.5.2021
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Unser Verein gestaltet einen Jährlich stattfindenden Markt mit etwa 100 Ausstellern, von denen etwa 60 Mitglieder des Vereins sind. ... Dieser Antrag wurde vom Vorstand fristgerecht mit der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung angekündigt. ... Unser Verein gliedert sich in 3 Vorstände, zwei Ausschussmitglieder und acht Jurymitglieder.

| 16.5.2021
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir sind ein gemeinnütziger Hundeverein, ca. 100 Mitglieder, laut Satzung besteht der Vorstand aus der/dem stellvertretenden Vorsitzenden i. ... Jugendobmann dem Kassenwart dem Hundeausbildungs- und Sportwart der technischen Koordinatorin bzw. dem technischen Koordinator dem Pressewart in Verbindung mit der Schriftführung Die Mitglieder des Vorstandes werden von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von drei Jahren gewählt. Der Vorstand bleibt bis zur Bestellung eines neuen Vorstandes im Amt.

| 14.4.2021
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Als Vorsitzender des Vorstandes eines Vereins von Bungalowbesitzern erhielt ich diesen Brief eines Mitglieds: "Mit Datum vom 8.3.2021 erreichte den Unterzeichner die Abrechnung für das Jahr 2020. ... Werden solche Fragen bei der Mitgliederversammlung geklärt?
16.3.2021
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Ich bin Vorstand in einem seit Gründung vor 20 Jahren als gemeinnützig anerkannten e.V. ... Frage: Kann der gemeinnützige Verein der neue und einzige Gesellschafter dieser bestehenden Betreiber GmbH werden?

| 18.1.2021
Ich bat den Vorstand (3 gleichberechtige Vorstände) um die Übermittlung des Protokolls per E-Mail oder Post. ... In der Satzung ist folgendes geregelt: "Über die Mitgliederversammlung ist Protokoll zu führen. ... Meine Frage: Muss der Verein mit das Protokoll in Kopie aushändigen?
123·5·10·13