Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „verein vorstand satzung geschäftsführer“


| 2.11.2011
4138 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Allerdings haben der Geschäftsführer und der erste Vorsitzende (auf Anfrage!) ... Satzung nicht. (2) Der Vorstand ist seit 1984 nicht mehr neu gewählt worden. Allerdings sieht die Satzung vor, dass er so lange die Geschäfte des Vereins weiterführt bis ein neuer Vorstand gewählt ist.
17.8.2015
355 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
In unsere Satzung soll die Berechtigung für den Geschäftsführer (Bankgeschäfte) wie folgt lauten: §8Geschäftsführung 1.Alle Kassengeschäfte werden vom Geschäftsführer geführt 2.Der Geschäftsführer hat jährlich in der Mitgliederversammlung sowie auf Aufforderung des Vorstandes einen Kassenbericht abzugeben. 3.Alle Bankgeschäfte bis zu einem im Vorstandsbeschluss festgesetzten Betrag, können vom Geschäftsführer alleine vorgenommen werden. 4.Bankgeschäfte, die den im Beschluss festgesetzten Betrag überschreiten, sind durch den Vorsitzenden oder dessen Stellvertreter zusätzlich zu unterzeichnen. insbesondere Absatz 3 , ist dieser rechtlich so eintragungsfähig? ... Kann man das das in der Satzung so formulieren und durch Beschlüsse festsetzen?
12.9.2010
4159 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun aber trotzdem zur Frage: Ist es rechtlich problematisch, dass ich gleichzeitig beim gleichen Verein fest angestellte Arbeitnehmerin bin und Vorsitzende des fünfköpfigen Vorstands? ... Oder gibt es irgendwelche besonderen Klauseln, die man in unserem speziellen Fall in die Satzung aufnehmen sollte? Wir möchten auf keinen Fall die Gemeinnützigkeit des Vereins gefährden.

| 9.1.2018
129 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE
Geplant ist die Gründung eines (gemeinnützigen) Vereins in Deutschland, dem ausschließlich juristische Personen (Unternehmen mit Sitz in anderen EU Ländern) angehören sollen, keine natürlichen Personen. Dementsprechend soll auch eines (oder ggf. mehrere) dieser Unternehmen als Vorstand des Vereins eingesetzt werden, so dass jeweils die vertretungsberechtigten Geschäftsführer dieses Amt in Vertretung des Unternehmens ausüben. ... Werden im Vereinsregister dann auch nur die Namen des Unternehmens, dass den Vorstand ausübt eingetragen, oder auch die Namen der jeweiligen vertretungsberechtigten Geschäftsführer?
15.7.2015
433 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Vorstand aus gemeinnützigem Verein A wird bei der vom Verein A (100%ige Tochter) gegründeten gemeinnützigen GmbH Hauptgeschäftsführer. ... Der Vorstand erhält weder im Verein noch in der ggmbH eine Vergütung/Gehalt (lediglich Spesen). Ist es möglich, dass der Vorstand ohne Vergütung als Geschäftsführer in der gGmbH tätig ist?

| 22.11.2013
802 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Satzung und Spielordnung des Vereins entsprechen weitgehend den Mustersatzungen der Skatverbände. In der Satzung ist auch geregelt, daß Einzelheiten zum Spielbetrieb die Spielordnung regelt. ... Vorsitzenden des Vorstands) die Durchführung von Skatturnieren in eigener Regie überträgt, ohne dass der Verein davon profitiert.
5.9.2007
7640 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, bei dem nach Satzung einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung stattfindet und jedes 2. ... Hier Auszüge aus unserer Satzung: §8 Der Vorstand 1. ... Der Vorstand kann zur Führung der Geschäfte einen Geschäftsführer bestellen. 6.

| 3.10.2014
929 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, im folgenden zitiere ich die relevanten Stellen aus der Satzung unseres Sportvereines: "§ 7 Vorstand 1. Die Geschicke des Vereins leitet der Vorstand. 2. ... Ist dieses Mitglied somit "ausgeschieden" im Sinne der Satzung und ist der Vorstand dann im Moment trotzdem beschlussfähig?
23.4.2018
118 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nachfolgend ein Auszug aus unserer Satzung der die Zusammensetzung und die Aufgaben des Vorstandes regelt. § 9 Vorstand Zum Vereinsvorstand gehören: A. der Vorsitzende B. der, bzw. die stellvertretenden Vorsitzenden C. der Geistliche Beirat D. der Geschäftsführer (Schriftführer) bzw. die Geschäftsführer E. der Kassenwart Diese bilden den geschäftsführenden Vorstand. ... Der Vorsitzende und die stellvertretenden Vorsitzenden sind der Vorstand des Vereins im Sinne des § 26 BGB. ... Aufgabe des Vereinsvorstandes ist die Leitung und Verwaltung des Vereins nach Maßgabe der Satzung, die Beschlüsse der Mitgliederversammlung zu vollziehen und die allgemeine Vertretung des Vereins nach innen und außen. 2.
6.8.2014
838 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Verein gibt es lt. ... Geschäftsführer und 4 Mitglieder mit Funktionen zum Verein ( Jugend, Presse usw. ) lt. Satzung wird der Verein im Sinne & 26 BGB vom ersten UND 2.

| 29.1.2010
7920 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ein Vereinsvorstand (E.V .) tritt überraschend geschlossen zurück. ... Muss der Vorstand kommissarisch im Amt bleiben, oder können die Mitglieder die Rücktritte zurückweisen? Die Vereinssatzung sagt hierzu nichts.

| 1.10.2010
10546 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Sie hat insbesondere folgende Aufgaben: Den Vorstand sowie die Kassenprüfer zu wählen, Über die Satzung, Änderungen der Satzung sowie die Auflösung des Verein zu bestimmen, Die Jahresberichte entgegen zunehmen und zu beraten, Den Vorstand sowie den Schatzmeister zu entlasten, Über vorliegende Anträge zu beraten und zu beschließen, Genehmigungen aller Geschäftsordnungen für den Vereinsbereich, Beschlüsse zur Beitragsordnung, Aufnahme von Darlehen zu beschließen, mit denen die Summe der Gesamtverbindlichkeiten des Vereins 4% der Gesamterlöse des Vorjahres übersteigen würde. (2) Die Mitgliederversammlung ist einmal jährlich vom Vorstand einzuberufen und sollte im ersten Halbjahr stattfinden. ... Jeweils zwei Vorstände gemeinsam vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich. ... Der Vorstand ist berechtigt, zur Führung laufender Geschäfte im Aufgabenbereich des Vorstands einen Geschäftsführer zu bestellen.
27.4.2010
2465 Aufrufe
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Kann ich als fest angestellte Geschäftsführerin bei einem gemeinnützigen Verein auch Vorstandsmitglied werden? ... Die anderen Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.
30.9.2009
4087 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sollte es ein höheres Bußgeld gegen solche Verstösse geben, wäre der Verein insolvent und die Vorstände müssten mit ihrem Privatvermögen haften. ... Auch auf einer zwischenzeitlich einberufenen Mitgliederversammlung wird sich wahrscheinlich niemand finden, der sich in den Vorstand wählen lässt und haften wird. Gibt es eine Möglichkeit, diese Haftung für die Vorstände zu umgehen oder einzuschränken?

| 13.8.2012
2040 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Rechtsanwälte, in unserem beim zuständigen AG eingetragenen Verein gibt es zwei Vorstandsmitglieder, die Selbstständig sind und Eventmanagement anbieten, was zugleich auch Kernaufgabe des e.V. ist. ... ein Event ausführen und dieses dem Verein in Rechnung stellen? Oder ergibt sich juristisch bzw. im Sinne des Finanzamt (oder anderen Behörde) eine "Gefahr" für den Vorsitzenden, so im Sinne von "Er hat sich ehrenamtlich wählen lassen, warum macht er es dann nicht in der Funktion des Vorsitzenden, sondern in der Funktion eines Geschäftsführers seiner eigenen Firma"?
24.1.2019
| 60,00 €
44 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Diese Veranstaltungen dienen nicht der Darstellung des Vereins, sondern der Präsentation der Projekte. ... Ein festangestellter Geschäftsführer ist für die Durchführung der Projekte zuständig. ... Was muss der Verein beachten?
1