Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

248 Ergebnisse für „verein mitgliederversammlung“

5.6.2016
476 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir haben uns die Form eines Vereins gegeben, dessen Mitglieder die Eltern der betreuten Kinder sind. Der Verein hat vier Organe: die Mitgliederversammlung, einen Vorstand, das Kollegium ein einen Leitungskreis. ... Können wir den Vorstand in einer Mitgliederversammlung hierzu verbindlich beauftragen?
9.8.2013
1274 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ein umstrittener erster Vorsitzender eines Vereins, läd zur jährlichen Mitgliederversammlung einen vereinsfremden Berater ein. ... Vereinsrecht zur Hilfe nehmen.In der Satzung des Vereins finden sich keine Hinweise darauf, ob externe Personen an Versammlungen teilnehmen dürfen. Darf ein Vorsitzender ohne (explizite) Zustimmung der Mitgliederversammlung über die gesamte Dauer der Versammlung externe Personen teilnehmen lassen und diesen Rederechte erteilen?
14.1.2015
544 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Hallo in unserem gemeinnützig anerkanntren Verein fanden im Januar Wahlen des Vorstands statt.
2.2.2012
1798 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, unser Verein möchte es demnächst den Mitgliedern ermöglichen, ihre Stimme vor Durchführung der Mitgliederversammlung elektronisch über ein Internetportal abzugeben. ... Ist die Abgabe der jeweiligen Stimme über ein Internetportal vor Durchführung der Mitgliederversammlung vereinsrechtlich zulässig- gibt es hier rechtl.

| 23.7.2014
524 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Vorstand hat dies ohne sachliche Begründung abgelehnt, mit Hinweis auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung in 3 Monaten, wo eben einiger Mitglieder der Unterschriftenliste dann aus dem Verein ausgeschlossen wertden sollen. Wir möchten nun das amtsgerichtliche Verfahren machen und um Ermächtigung zur Einberufung der außerordentlichen Mitgliederversammlung bitten. ... Können wir den Verein auch mit den Kosten des Rechtsbeistandes belasten und wie müssen wir vorgehen.

| 12.12.2016
198 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Laut Vereinssatzung besteht der Vorstand aus drei Personen, dem 1.Vorsitzenden, dem 2.Vorsitzenden sowie dem Schatzmeister. Der gewählte Schatzmeister ist zurückgetreten und wurde, bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Jahr 2017, durch einen Kommisarischen, diese Möglichkeit bietet die Satzung, ersetzt. Würde der Verein seine Handlungsfähigkeit verlieren wenn z.B. nun der 2.Vorsitzender sein Amt niederlegen würde?

| 31.1.2015
514 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Oberstes Organ ist die Mitgliederversammlung. Mitgliederversammlung 1. Arten Unterschieden werden folgende Arten der Mitgliederversammlung: a) ordentliche Mitgliederversammlung und b) außerordentliche Mitgliederversammlung Ordentliche Mitgliederversammlung Einmal jährlich tritt eine ordentliche Mitgliederversammlung als Jahreshauptversammlung zusammen.

| 16.1.2013
1364 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte(r) Anwalt/Anwältin, wir möchten einen kleinen Verein gründen, und uns stellt sich folgende Frage: Wir möchten 3 Vorsitzende haben und mehrere Beisitzer (erweiterter Vorstand), welche bei Vorstandssitzungen stimmberechtigt sein sollen. Da ein Verein auch eine Mitgliederversammlung braucht, stellt sich uns die Frage, ob die Beisitzer gleichzeitig die stimmberechtigte Mitgliederversammlung bilden könnten? (Es ist nicht geplant weitere stimmberechtigte Mitglieder in den Verein aufzunehmen.)
12.3.2016
371 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Alle Einnahmen werden nur einem Verein zugeordnet (in Österreich), d.h. man wird Mitglied in einem Verein und bezahlt Mitgliedsbeiträge und wird automatisch gratis im anderen Verein auch Mitglied. ... Wir machen gemeinsame Mitgliederversammlungen (14 Tage vorher Einladung an alle Mitglieder) für beide Verbände (alle 2 Jahre gemäß den Statuten). ... Kann man eine Mitgliederversammlung auch häufiger machen als in den Statuten vereinbart?

| 3.2.2015
858 Aufrufe
Dazu folgende grundsätzliche Fragestellungen: Laut Satzung :"Die Auflösung des Vereins kann nur durch die Mitgliederversammlung mit einer 3/4 Mehrheit der abgegebenen Stimmen erfolgen"- Bei 4 anwesenden Mitgliedern müssen demnach 3 der Auflösung zustimmen. ... Bei der letzten Mitgliederversammlung kam gerade 1 Mitglied. ... Wir haben jetzt im März unsere reguläre Mitgliederversammlung.

| 2.11.2011
4131 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Das Problem: Auflösung eines langjährig untätigen Vereins Die Fakten: Der Verein existiert seit ca. 30 Jahren. ... In diesem Zeitraum wurde weder eine Vorstands- oder Mitgliederversammlung durchgeführt noch irgendwelche anderen Aktivitäten des Vereins geplant oder initiiert. ... (3) Der Verein hat keine Schulden.

| 3.12.2014
613 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
in der vereinssatzung steht: der verein wird aufgelöst, wenn sein Spielrecht auf dem Golfplatz xy nicht mehr besteht, sofern nicht durch satzundsändernden beschluss nach § 2 in der satzung aufgenommen wird, dass der club auf einem anderen golfplatz spielrecht hat. das spielrecht ist zum 01.11.2014 erloschen. eine satzungsändernder beschluss ist nicht gefasst worden. Frage: ist der verein nun aufgelöst oder muß er duch die mitgliederversammlung zusätzlich aufgelöst werden? macht es sinn zwei weitere mitgliederversammlungen einzuberufen um die 2/3 mehrheit für die auflösung unter einsatz von viel geld (Saalmiete, porto etc) einzuberufen oder erübrigt sich das ?
30.10.2006
4613 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, Es geht um die Verzahnung von zwei Vereinen: Die Verzahnung besteht darin, dass nur der Mitglied im Verein A werden kann, der Mitglied im Vorstand von Verein B ist. ... Dazu ist eine Satzungsänderung im Verein A erforderlich. ... In der Satzung von Verein B heißt es dazu: "Scheidet ein Vorstandsmitglied aus, so kann sich der Vorstand für die Zeit bis zur nächsten Mitgliederversammlung durch Zuwahl ergänzen."
26.6.2010
2151 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es ist keine Sekte oder ein verbotener Verein. Der Verein hat in Indien einen sehr guten Ruf und wir beziehen keine Mitgliedschaftsgebüren. ... Das Ziel der Auflösung ist es, Verwaltungsarbeit zu sparen und dort den Verein zu registieren, wo die meisten Mitglieder sind.
12.8.2014
804 Aufrufe
Gibt es irgendwie die Möglichkeit, ihn vom Verein völlig auszuschliessen bzw. eines Vereinsverbotes, evtl. bei der unten genannten Mitgliedervollversammlung? In unserer Vereinssatzung steht, dass der Zweck des Vereins gemeinnützig ist. ... "Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von 2 Jahren gewählt".

| 17.4.2019
| 35,00 €
79 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Der Verein trägt den Zusatz i. ... der Verein weiterhin eine Mitgliederversammlung durchführen? ... der Verein (turnusmäßig) Vorstandsämter besetzen?
25.6.2011
2286 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin Beschäftigter in einem Verein im Sportbereich. ... Daneben gibt es mehrere Tausend Fördermitglieder, die zwar kein Stimmrecht haben, aber auf der Mitgliederversammlung Fragen stellen dürfen. ... Auf der Mitgliederversammlung wurden dann sehr merkwürdige Beschlüsse gefasst, wozu ich als Fördermitglied gerne mein Rederecht auf der Mitgliederversammlung genutzt hätte.

| 28.2.2013
5166 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, es gab bei uns im Verein eine außerordentliche Mitgliederversammlung. ... Hier die Satzung: §9 MITGLIEDERVERSAMMLUNG Oberstes Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung. ... Die Einladung erfolgt wie bei der ordentlichen Mitgliederversammlung.
123·5·10·13