Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

73 Ergebnisse für „satzung änderung“

21.3.2014
Und dann soll auch noch die Satzung entsprechend geändert werden, so dass der Zweck B ebenfalls erwähnt wird. Wenn die Mitglieder entsprechend der laut Satzung erforderlichen Bedingungen dieser Änderung zustimmen: muss das Ganze dann auch noch notariell beglaubigt werden, oder ist dies nicht erforderlich?
26.2.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In der Satzung eines anerkannt gemeinnützigen Vereins steht, dass er mildtätige Zwecke verfolgt. ... Die Satzung kleidet diesen Zweck und die Art ihrer Verwirklichung noch weiter aus. ... Kann durch die Änderung der Satzung die Gemeinnützigkeit verloren gehen, bzw. muss diese neu beantragt werden?
10.6.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Thema Mitgliederversammlung/ Anträge zur Satzungsänderung In unserer Satzung steht: (1)Die Mitgliederversammlung beschließt mit 3/4 Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen: 1.Satzungsänderungen, .... ... Anträge, die nach diesem Zeitpunkt (auch zu Beginn der Mitgliederversammlung) gestellt werden, kommen noch auf die Tagesordnung, wenn die Mitgliederversammlung dies mit einer 3/4 Mehrheit, bei Anträgen zur Änderung der Satzung einstimmig, beschließt. ... Daraufhin wurde vom Vorstand gepostet ... " Der Teil, der sich auf die Änderung der Satzung bezieht, ist unwirksam und sollte gestrichen werden.
3.1.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ein seit vielen Jahren als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein hat in der Satzung §9 Vorstand stehen, dass die Wahl des Vorstandes auf einer Mitgliederversammlung erfolgt. §10 definiert die Aufgaben der Mitgliederversammlung der u.a. die Änderung der Satzung und der Geschäftsordnung obliegt. Auch steht in einem weiteren Paragraphen dass für die Änderung der Geschäftsordnung die einfache Mehrheit der stimmberechtigten Mitglieder der MV ausreichend ist. ... Urteilen von Landes- und Bundesgerichten ist eine solche Blockwahl zulässig, wenn sie in der Satzung beschrieben ist.
4.9.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Die Dartvereinigung wird aber immer weniger als ein Verein geführt, da heißt es, im "Ablauf" was eine Satzung sein soll, die Kapitäne vertreten die Mannschaften? Nun wurde eine Delegierten-Sitzung einberufen (wir aus den Vereinen haben aber keine Delegierten), dazu gab es einen Leitfaden (wie eine Satzung) übermittelt. ... Delegierte müssten von den Vereinen gewählt werden, dazu müsste in jeden Verein seine Satzungen ändern usw…..?

| 18.1.2011
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Muss ich dafür die Satzung ändern oder nicht? Kann ein Mitglied wegen dieser Änderung die Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung oder fristlos kündigen? ... Und muss das auch in der Satzung geändert werden?
11.7.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
In unserer Satzung heißt es: »Die nach Ablauf der Vorstandslegislaturperiode stattfindende ordentliche Mitgliedervollversammlung beschließt über das Vereinsvermögen, die Konzeption der Arbeit, die Entlastung des Vorstandes und über Satzungsänderungen. Bei den Beschlüssen der Mitgliedervollversammlung entscheidet die Mehrheit der anwesenden Mitglieder.« Weitere Regelungen in unserer Satzung zu Satzungsänderungen gibt es nicht.Nach meiner Lesart sagt unsere Satzung also, dass nur eine einfache Mehrheit notwendig ist. Meine kombinierte Frage: Ist meine Lesart richtig und und wäre dies rechtens, dass Satzungsänderungen mit einfacher Mehrheit beschlossen werden, also die Satzung vor BGB geht.

| 16.3.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Das haben wir in "guten Zeiten“ vor 15 Jahren so entschieden, um die nicht gewollten hierarchischen Strukturen auch in der Satzung zu verankern. ... Aus unserer Satzung: § 3 Mitglieder des Vereins können auf Antrag alle natürlichen und juristischen Personen werden. ... Auch Satzungsänderungen einschließlich des Vereinszweckes sowie die Auflösung des Vereins werden von der Mitgliederversammlung einmütig beschlossen.
18.11.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Satzung eines Vereins trat am 21. ... Auf dieser Versammlung wurde eine Satzungs- änderung vorgestellt. ... Wann tritt diese neue Satzung in Kraft ?

| 6.1.2021
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Wir möchten Änderungen an unserer Satzung vornehmen und bitten um Überprüfung der Änderungen. ... Anbei der Satzungszwck mit den Änderungen (2. und 3e,f,g,h) 2.Die Zwecke des Vereins sind die Förderung des Sports, Förderung des Tierschutzes, des Um-welt- und Naturschutzes und der Volks- und Berufsbildung. 3.Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Wahrnehmung folgender Aufgaben verwirk-licht: a)die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen in den Sportarten Leichtathletik, Karate, Futsal, Fußball, Handball, Tischtennis, Schwimmen, Turnen, Kinder-sport, Volleyball, Tanzen und Schach; b)die Förderung des Jugend-/ Erwachsenen- / Wettkampf- / und Seniorensports; c)die Teilnahme der Mitglieder am regelmäßigen Training und an Wettkämpfen; d)die Organisation eines geordneten Sport-, Spiel- und Übungsbetriebs; e)die Erhaltung der Artenvielfalt und Förderung des Tierschutzes; f)die Erhaltung der Artenvielfalt und Förderung des Umwelt- und Naturschutzes; g)Werbung in der Öffentlichkeit für den weiteren Ausbau von Sportstätten; h)Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeiten.

| 11.4.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ein Verein will folgende Veränderung seiner Satzung bezogen auf eine Änderung des Vereinszwecks vornehmen. ... Zur Änderung der Satzung und des Vereinszwecks ist jeweils eine Mehrheit von drei Vierteln der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich. SATZUNG ALT § 12 Auflösung des Vereins 4.
7.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hat dies Auswirkungen auf die Anwendbarkeit der neuen Satzung (#2)? ... Das Registergericht unterbreitete einige Änderungsvorschläge, die gemäß § 19 (Vollmachten - Zu etwaigen vom Registergericht verlangten oder sonst zweckmäßigen formellen Änderungen der Satzung ist der Vorsitzende des Vorstands ermächtigt) vom Vorstand in die Satzung eingearbeitet wurden. ... Sollten sie die Satzungen zur Beantwortung unserer Fragen benötigen, haben wir hier beide Satzungen anonymisiert online gestellt: - http://www.loaditup.de/760060-cdkacev6bc.html - alte Satzung (#1) - http://www.loaditup.de/760061-pdtxsvhrqm.html - neue Satzung (#2)

| 16.4.2014
Wir wollen die Satzung insofern flexibel gestalten, dass wir 3-5 Vorstandsmitglieder vorsehen, im Moment von 4-5 ausgehen - Problematisch?

| 26.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, im Jahre 2005 bin ich einem Verein beigetreten, in der Satzung war ein einmal jährlich zu zahlender Beitrag (feste Summe) und eine Kündigungsfrist von 12 Monaten festgeschrieben. Im Jahre 2011 hat sich scheinbar die Satzung geändert - was mir jedoch nicht mitgeteilt wurde. ... Wenn ich von diesen Änderungen gewusst hätte, wäre ich umgehend ausgetreten.
25.5.2020
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Die in der Satzung des Vereins genannten gemeinnützigen Zwecke entsprechenen denen der geförderten Organisation. ... Frage 2: Wäre folgende Formulierung in der Satzung ok (insb. der letzte Satzteil)? ... Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der in Abs. 1 genannten steuerbegünstigten Zwecke der [geförderten Entität] und durch eigene Aktivitäten des Vereins."
30.10.2006
Das heißt, der Verein A, dessen Satzung geändert werden soll, hat momentan nicht die gesetzlich vorgeschriebene Mindestmitgliederzahl von 7 Personen. ... In der Satzung von Verein B heißt es dazu: "Scheidet ein Vorstandsmitglied aus, so kann sich der Vorstand für die Zeit bis zur nächsten Mitgliederversammlung durch Zuwahl ergänzen." ... Oder, kann der Verein A mit seinem momentan 4 Mitgliedern die Satzung ändern und zusätzliche Mitglieder (also mindestens drei) aufnehmen, auch wenn er momentan keine sieben Mitglieder hat.

| 21.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Das beschreibt m.E. den Begriff „Abhalten eines geordneten Spielbetriebs.." lt. § 2 der geplanten neuen Satzung. ... Hierzu steht in der bisherigen Satzung: § 17 Satzungsänderung „Die Änderung der Satzung bedarf eines Beschlusses der Mitgliederversammlung, der mit ¾ der Stimmen der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder zu fassen ist. ... Frage 3: Gemäss TOP 1 soll über die Änderung der §§ 2,3 und 10 abgestimmt werden und den Mitgliedern wurde zu diesen drei Paragrafenänderungen eine Gegenüberstellung der bisherigen zur neuen Satzung überlassen.

| 21.1.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Satzung: 3 Jahre) Bsp: - Wahl 2009 auf 3 Jahre aller 9 Vorstände, 2 scheiden im Jahresverlauf aus. - Jetzt (2010) würde man die neuen 2 Vorstandsmitglieder auf 3 Jahre wählen. ... Lt. unserer Satzung müssen 2/3 ALLER MITGLIEDER anwesend sein bei einer Satzungsänderung. ... ----------------------------------------------------------------------------------------------- "Zu einem Beschluss, der eine Änderung der Satzung enthält, ist eine Mehrheit von drei Vierteln der abgegebenen Stimmen erforderlich.
123·4