Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

49 Ergebnisse für „prüfung exmatrikulation studium hochschule“


| 16.12.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die HAW droht in dem Mahnschreiben mit Exmatrikulation bei Nichtzahlung, dabei ist die ja bereits auf unseren Antrag erfolgt. ... Frage : Sind Studiengebühren auch zu zahlen, wenn das Studium gar nicht begonnen wurde? Spielt es eine Rolle, dass im selben Bundesland (Hamburg) an eine andere Hochschule Studiengebühren entrichtet worden sind ?
26.3.2012
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich meiner Exmatrikulation sind einige Unklarheiten entstanden. ... Demzufolge erhielt ich am 7. 3. 2012 den Bescheid der Exmatrikulation für das Sommersemester 2012. ... Kann ich bezüglich meiner Exmatrikulation noch etwas bewirken?
7.11.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Um krankheitsbedingt von Prüfungen zurücktreten zu können musste ich meinen Arzt von der Schweigepflicht entbinden und dem Arzt noch eine Attestvorlage von der Hochschule mitbringen. ... Am 20.7.2015 (Montag) war die Prüfung, am 24.7.2015 (Freitag) warf ich das Attest dann persönlich in den Briefkasten, am 27.7. ... Semester, nach 4 Jahren Studium und ca 40.000 investierten Euro in meine Bildung kann doch nicht ein Zahlendreher ein Grund für eine Exmatrikulation sein?
22.5.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag seht geehrte Damen und Herren, Mein Anliegen betrifft meine Exmatrikulation im letzen Oktober. ... Letztendlich wurde ich Zwangsexmatrikuliert, da ich einen Drittversuch in VWL nicht angetreten bin. gesundheitlich geht es mir nun wieder besser und ich möchte nun gerne ein Studium in dieser Richtung wieder aufnehmen. ... Ich würde nun gerne meine Zwangsexmatrikulation rückgängig machen, da ich damals aus gesundheitlichen Gründen das Studium nicht voll wahrnehmen konnte.
26.11.2012
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Da die Hochschule eine Immatrikulation nur zum Wintersemester zulässt, werden auch die zu wiederholenden Kurse erst zum Wintersemester angeboten. ... Dies verweigert die Universität mit dem Verweis, eine Exmatrikulation sei (entgegen zum Prozedere an anderen Universitäten in NRW) nur zum Semesterende möglich. Dies würde das Studium des Studenten unnötig verlängern, zumal er auch den an der neuen Hochschule angebotenen Modellstudiengang Medizin bevorzugen würde.

| 22.9.2013
Bisher kam noch keine Exmatrikulationsbescheinigung per Post an.
14.2.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Mein Studium da war erfolglos, deshlab habe ich zur Hochschule Karlsruhe gewechselt. ... Also habe ich mein Studium an der Hochschule in 8 Semestern abgeschlossen ( Regelstudienzeit ist 7 Semestern) Jetzt will ich gern ein Master Studium abschliessen. ... Ab Abschluss der Leztzte Prüfung ( Oktober 2018) oder bei meiner Exmatrikulation oder bei Ende des Semester ( Februar 2019 ) ?
29.5.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, an meiner Hochschule habe ich die von der Universität und der Bundeswehr vorgegebene Höchststudiendauer überschritten. Somit konnte ich in der letzten Prüfung meinen zweiten Wiederholungsversuch nicht wahrnehmen.
24.1.2016
Guten Abend, meine Frage betrifft die Exmatrikulation wegen einer nicht bestandenen Drittprüfung in der Modulklausur „Mikro-/Makroökonomie". ... Semester beendet habe und mir „nur" noch die Bachelor Thesis fehlt, möchte ich mein Studium per Fernhochschule beenden. ... Betrifft diese Exmatrikulation und somit die Sperrung nur das Bundesland NRW oder gesamt Deutschland?
16.3.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe dann das Studium auch erfolgreich als Dipl. ... Nun verunsichern mich aber Berichte, die sagen, dass dies so eigentlich gar nicht möglich sein kann, da nach der Exmatrikulation in einem Studiengang ein erneutes Studium auch an einer FH nicht möglich sei. ... Sollten sie Informationen zu dem Hochschulen benötigen sende ich ihnen diese gerne per Mail.
1.6.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte einige Fragen zum Hochschulrecht: Wenn bei der Bewerbung für ein Studium in Bayern falsche Angaben (z.B. im Lebenslauf) gemacht wurden, die ggf. zu verbesserten Zulassungschancen geführt haben und die Hochschule findet dies während des laufenden Studiums raus, hat dies wohl höchstwahrscheinlich die sofortige Exmatrikulation zur Folge. ... Wenn die Exmatrikulation während des laufenden Studiums erfolgt ist, ist es dann möglich die bereits erreichten (Prüfungs-)Leistungen mitzunehmen/sich anrechnen zu lassen und den Studiengang an einer anderen Hochschule fortzusetzen (ohne von vorne beginnen zu müssen) oder muss man dann wieder von vorne mit dem Studium beginnen oder ist man dann sogar für immer für diesen Studiengang in Deutschland/Europa gesperrt? ... Wenn das Studium bereits abgeschlossen wurde und die Hochschule erst danach die falschen Angaben bemerkt, ist es dann sogar möglich, dass der Abschluss aberkannt wird?
22.2.2018
Nach nicht bestandener dritter Prüfung im Modul Mathematik wird ein Student der Wirtschaftspsychologie exmatrikuliert. Ein Härtefallantrag wegen nachträglich festgestellter Prüfungsunfähigkeit wird abgelehnt, da die Prüfungsunfähigkeit erst nach Notenbekanntgabe und nicht vor bzw. unmittelbar nach der Prüfung reklamiert wurde. Frage A : Kann gegen diese Ablehnung ggfs Widerspruch eingelegt bzw. geklagt werden, wenn ein Arzt bzw. eine Psychologin bestätigt, dass der Student seine Prüfungsunfähigkeit im Zeitpunkt der Prüfung und auch unmittelbar danach nicht erkennen konnte ?

| 28.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Kann die Universität mich jederzeit im Laufe des Studiums exmatrikulieren, bzw. könnte dies bei erfolgreichem Absolvieren des Studiums im späteren Berufsleben Auswirkungen auf meine Zulassung haben oder gibt es für die Falschangabe bei der Immatrikulation eine Verjährungsfrist?
16.8.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Dann habe ich 1 Semester (von Okt.2010) an einer TU studiert, im April 2011 meine letzte Prüfung abgelegt (Die waren ziemlich spät) und mich am 4.5.2011 exmatrikuliert. ... Meiner Mutter ist jetzt,beim Beglaubigen der für die Zulassung notwendigen Unterlagen, aufgefallen, dass meine letzte Uni in der Exmatrikulationsbescheinigung geschrieben hat: " Immatrikuliert zum 1.10.2010 / Exmatrikuliert am 5.5.2011 zum 4.5.2011 / Hochschulsemester: 2 / Zeitraum des Besuchs der TU: von Wintersemester 2010 bis Sommersemester 2011 " - Das erscheint mir sehr unklar, denn ich habe meine Immatrikationsbescheinigung zurückgegeben und das das Geld zurückerhalten.

| 18.8.2015
von Rechtsanwalt Michael Dligatch
Wäre ich vorher gemahnt worden, würde ich natürlich den fehlenden Mobilitätsbeitrag sofort bezahlen und einer Exmatrikulation auf diese Weise entgehen. Nun habe ich einen Widerspruch an die Uni gesendet mit der Begründung, dass ich nicht gemahnt worden bin und dass die Exmatrikulation nicht rechtskräftig ist. ... 2 Wochen seit der Bekanntgabe der Exmatrikulation d.h. seit dem Telefonat in dem mir das mitgeteilt wurde.
28.10.2010
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Nun ist es so, daß ich es bis dahin nicht schaffen werde, meine Studium abzuschließen.
9.3.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Heute habe ich eine Exmatrikulationsbescheinigung von meiner Hochschule bekommen. ... Ehrlich gesagt, ging ich davon aus, dass erst eine Erinnerung/ Mahnung oder ähnliches erfolgt, bevor eine Exmatrikulation droht. ... Somit habe ich in den 3 Jahren Studium nie eine Erinnerungsmail erhalten.
3.2.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Der Student muss, um sich zur Prüfung anzumelden, einen "Antrag auf Zulassung zu Prüfung" ausfüllen. ... Wenn ein Student alle Vorklausuren besteht, welche Vorraussetzung zur Zulassung zur Prüfung sind, kann man dann einfach den Antrag auf Zulassung zu Prüfung unausgefüllt lassen, nicht abgeben und im nächsten Jahr die Prüfung machen? ... Des Weiteren gibt es noch irgenwo eine Textstelle die besagt, das man das Studium innerhalb der Regelstudienzeit beendet haben sollte.
123