Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

128 Ergebnisse für „vollstreckung haus“

21.3.2013
779 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hallo, meine Frau und ich waren Gesellschafter einer GmbH und haben vor ca. 10 Jahren nachrangige Sicherungsgrundschulden auf unser privates Haus für Firmendarlehen unserer Geschäftsbank (Hypo) und einer Brauerei eintragen lassen. Es existieren Grundschuldbriefe mit der Möglichkeit der sofortigen Vollstreckung in das gesamte, private Vermögen. ... Das Haus wurde inzwischen von der finanzierenden Bank (Sparkasse, war erstrangig abgesichert ) versteigert.
26.6.2010
2203 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Die 3 Häuser wurden gebaut und vermietet und hafteten für weitere Mietobjekte der Eltern, für die ich keine Sicherheiten gegeben habe..Diese Mietobjekte gerieten später in Schieflage, die Bank kündigte daraufhin alle Darlehen der Eltern und verkaufte diese mit allen zugehörigen Sicherheiten (auch meiner) an die BAG- Bankaktiengesellschaft. ... Diese waren aber zu jeder Zeit vermietet und das Darlehen für das ich mit haftetet wurde durch die Mieteinnahmen bedient....daher machte ich mir um den Verlust meines Hauses vorerst keine Sorgen, denn meine gegebene Enge Zweckerklärung diente ja zur Absicherung dieses bedienten Darlehens, ansonsten wäre es ja eine „weite" Fassung... Die Eltern konnten dann aber durch Vollstreckungsgegenklage vorerst die ZV der 3 EFH stoppen und man hat mich herangezogen und mein Haus wurde zwangsversteigert.

| 8.4.2015
421 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, wir sind Teilgläubiger (von 2) einer Gläubigergemeinschaft deren Anspruch auch im Grundbuch eines Hauses als Hypothek abgesichert ist. ... Können wir auch ohne Zustimmung des anderen Teilgläubigers in das Haus vollstrecken wenn wir es im Namen der Gesamtgemeinschaft tun?

| 8.1.2011
3962 Aufrufe
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Das Gericht stellte die Vollstreckung vorläufig ein und fordert uns auf, innerhalb einer Woche Stellung zu nehmen. 5. ... Sie hatten viel Gelegenheit, ihr Verhalten im Haus und uns gegenüber zu überdenken und zu ändern. ... Kann dieser trotzdem geräumt werden - oder gilt die vorläufige Einstellung der Vollstreckung auch für ihn?
20.7.2012
1583 Aufrufe
Nun bekamen wir vom Amtsgericht den Bescheid, dass die Zwangsvollstreckung auf diese Grundstück/Haus angeordnet ist. Es wurde uns auch mitgeteilt, dass wir Beschwerde einreichen können.Dieses werden wir in jedem Fall tun, fragen aber 1. muss für diese Beschwerde ein Anwalt beauftragt werden 2. kann auch eine Vollstreckungsgegenklage in diesem Verfahren sinnvoll sein, da dies nur der Gipfel der Vollstreckungsunternehmungen seitens des Finanzamtes ist. 3. gibt es grundsätzlich rechtliche aus- schöpfbare Möglichkeiten Es sieht gegenwertig so aus,- und dies ist auch die Meinung unseres Steuerberaters, dass das Finanzamt sich da völlig verrannt hat. ... Was ist, wenn eine Zwangsversteigerung völlig unbegründet ist und wir unser Haus hätten behalten können.
9.8.2009
3342 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Bestehen für den Schuldner Aussichten auf Erfolg eines Vollstreckungsschutzantrages nach § 765a ZPO in Bezug auf Backofen und Herd (in Bezug auf die Dunstabzugshaube ja wohl eindeutig nicht)?
21.10.2009
7267 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ihre Schwester haben vor 8 Jahren eine Immobilie (das Elternhaus, das weiterhin von den Eltern bewohnt wird) zu je 50%igen Anteilen von deren Eltern überschrieben bekommen. Der Grund war die Umschuldung eines Kreditvertrages. Für diese "Umschreibung" wurde ein neuer Kreditvertrag aufgenommen, bei dem die beiden Schwestern Kreditnehmer sind.
7.8.2015
366 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Folgender Sachverhalt: Es geht die vorläufige Vollstreckung eines Zivilurteils der ersten Instanz. Ich musste für die Vollstreckung meinem Anwalt eine Bürgschaft meiner Hausbank über 110% des ausgeurteilten Betrages besorgen, sonst wäre die Vollstreckung nicht möglich gewesen. ... Meine Hausbank verlangte für die Bürgschaft eine sog.
17.10.2011
2221 Aufrufe
Mein mann kaufte sich zusammen mit seinem Bruder ein wohn und geschäftshaus,in dem wir seit 10 Jahren wohnen. der Bruder führte mutwillig die zwangsversteigerung herbei und ersteigerte dieses Haus selbst. wie lange dürfen wir hier wohnen bleiben?

| 24.1.2016
1100 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
gerne hätte ich mir einen Rat/Beratung zu folgender Situation: Von dem Gerichtsvollzieher habe ich am Freitag ein Schreiben erhalten, dass gem. vollstreckbarem Titel Vollstreckungsers. d. ... Vollstreckungsgläubigerin ist der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice In den vergangenen 24 Monaten hatte ich ca. 4 Festellungsbescheide erhalten gegen die ich immer fristgemäß Widerspruch eingelegt hatte. ... (Andere Absender) Darüber-hinaus wird für den Haushalt schon die Rundfunkgebühr bezahlt.
12.11.2010
3395 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hallo, nach Erwerb eines Hauses im Rahmen einer Zwangsversteigerung möchte die ehemalige Eigentümerin noch ca. 1/2 Jahr im Haus wohnen.

| 9.7.2012
2439 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich möchte ein Haus in einer Zwangsversteigerung erwerben! ... Wahrscheinlich habe ich keine Lust dort im EG zu wohnen, also hätte ich sowieso überhaupt kein Interesse überhaupt was zu machen solange ich nicht des Haus komplett habe.

| 6.5.2010
5252 Aufrufe
Ich gehe davon aus, dass der Alteigentümer (Familie mit 3 Kindern, jüngstes Kind würde ich auf 4-5 Jahre schätzen) einen Vollstreckungsschutzantrag stellt. Da der Alteigentümer kein Nutzkostenentschädigung zahlt, bin ich sehr an einer schnellen Vollstreckung interessiert, da ich mir Miete+Hausraten auf Dauer nicht leisten kann. Ich möchte nun folgende Informationen wissen: - welche Optionen habe ich, wenn der Alteigentümer erfolgreich die Vollstreckung aussetzen kann um den Prozess für meine Interessen zu beschleunigen?
10.5.2009
4044 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe das Haus noch nicht räumen lassen.
25.11.2008
2381 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag wir haben einen Vollstreckungsbescheid heute erhalten gegen einen Schuldner. ... Wir wollen an das Haus dran wie gehen wir am besten vor, Pfändungsbeschluss übers AG wie bei jedem anderen Schuldner auch oder geht es jetzt anders, da es ihm ja nicht alleine gehört, sollten wir uns vorher erkundigen ob er wirklich Miteigentümer ist , wenn ja wo können wir das und wie.
5.12.2012
3993 Aufrufe
Gestern wurde mein Haus mit 5 Personen vom Finanzamt durchsucht. ... Ich lebe mit meinem Mann in Gütertrennung in meinem Haus (er hat keine eigenen Räume) und habe ihm aufgetragen, niemandem den Zutritt zu gewähren. Dies hat mein Mann auch beim ersten Besuch des Vollstreckungsbeamten gesagt und darauf hingewiesen, dass er die Eidesstattliche Versicherung bereits abgegeben hat.
9.1.2010
2308 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Nur unter Drohung des zuständigen Sachbearbeiters (Verkauf unserer beider Häuser, außerdem kann Ihnen nichst passieren, der Gegenwert ist doch da!) ... Die 3 Häuser wurden gebaut und vermietet. ... Es kam zur ZV meines fast abgezahlten Hauses.
16.10.2018
| 58,00 €
83 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Das Haus in dem wir wohnen gehört meiner Frau. ... Frage : Darf der GV, wenn er mich nicht zu Haus antrifft sondern nur meine Frau o Kinder einfach ins Haus kommen? ... ( Haus gehört meiner Frau) Darf der GV das Haus durchsuchen oder sich im Haus umsehen.
123·5·7