Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.934
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

169 Ergebnisse für „vollstreckung bank“


| 27.5.2018
| 48,00 €
130 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Betrüger verschwindet ohne zu Zahlen und lasst uns wie Blöd , da stehen mit Vollstreckung Titel , ohne vollstreckt zu werden Frage . 1.Ist die frühere Entlassung Gesetzwidrig , trotz des Vollstreckungs Titel ? ... Darf man Das Deutsche post bank anzeigen ( gefälschte Konto Inhaber )? ... Vollstreckung und Betrüger verschwindet in Romanian , 7.
9.11.2018
| 65,00 €
80 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe für einen Kredit bei einer französischen Bank gebürgt und als Bürge den Restkredit an die Bank bezahlt. ... Außerdem habe ich von der Bank zu der französischen notariellen Urkunde eine Bestätigung als Europäischer Vollstreckungstitel erhalten. In dieser von dem französischen Notariat ausgestellten Bestätigung ist als Gläubiger die französische Bank aufgeführt.
26.2.2018
| 48,00 €
132 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Diese Grundschuld der Bank X , ging mit Nachfolgeklausel auf die Wüstenrot Bank über. ... Bei Übersendung der Urkunde durch den GV, war aber nur die vorletzte Bank, Wüstenrot Bank vermerkt. ... Gegen die Vollstreckung und die Klauseleteilung, hatte ich Erinngerung gem.

| 3.3.2011
1957 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die MLP Bank bot mir im Jahr 2005 an, eine Ratenzahlung zu gestatten, wenn ich ein Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung unterschreiben würde, was ich auch am 16.02.2005 getan habe. ... Wenn ich nun bei der Bank eine neue Festsetzung der Rückzahlungskonditionen verlange (nachdem ich diese beispielsweise bei der BaFin habe überprüfen lasse), kann die Bank dann ohne weiteres die Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung aus der Schublade ziehen und bei mir - ohne auf meine Einwände einzugehen - einfach pfänden oder kann ich irgend etwas tun, um die Rückzahlungskonditionen neu zu verhandeln?
20.10.2014
467 Aufrufe
Alles was hier noch im Wege stehten würde währen die banküblichen Zeiten für den Geldtransfer. ... Weiterhin ist es unabdingbar, dass wir die Buchung der Gelder zum Monatsende vollzogen haben, oder räumt man noch gesetzliche Fristen ein um eine ordentliche Kündigung der Bank entgegenzuwirken?
21.3.2013
761 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Es existieren Grundschuldbriefe mit der Möglichkeit der sofortigen Vollstreckung in das gesamte, private Vermögen. ... Das Haus wurde inzwischen von der finanzierenden Bank (Sparkasse, war erstrangig abgesichert ) versteigert.
9.2.2010
3893 Aufrufe
A hat nun Angst, dass die Bank X eine erneute Zwangsversteigerung anordnen läßt. In diesem Fall würde aber vermutlich Bank X nichts bekommen, da zuerst Bank Y und Bausparkasse Z bedient werden müssten. ... Die Vollstreckung ist (noch) nicht angeordnet und die Bank X hätte eher einen Vorteil durch den Vergleich.

| 23.12.2013
967 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Bank hat von mir, aufgrund eines Versäumnisurteils, verlangt, dass ich die ihr zur Verfügung stehende Grundschuld im Teilbetrag ca. ca. ... Dieser Aufforderung bin ich nicht nachgekommen, weshalb die Bank ihren Anspruch auf die Unterwerfung mittels einer Klage beim zuständigen Gericht geltend gemacht hat. ... Frage 2: Kann ich vom Gericht verurteilt werden die Grundschuld der Zwangsvollstreckung zu unterwerfen und zwar so wie von der Bank beantragt, d.h. inclusiv verjährter Grundschuldszinsen?

| 28.9.2010
1173 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Rang) jetzt fünfmal vollstreckt (hier aus allen Rängen) und ist somit mehr als erschöpft (Erlös der Bank 463.000 Euro)...ist das so zulässig? ... In diesem Fall hat sich die Bank 5 mal aus dieser Grundschuld bedient....

| 7.9.2014
687 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Darf die Bank das überhaupt, ist das nicht ein Verstoß gegen den Datenschutz?

| 2.1.2009
3692 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sachverhalt: Ein „abtrünniges“ Familienmitglied ließ als Sicherheit für ein Bank- Darlehen eine Grundschuld von 100000 Euro auf sein Grundstück eintragen. ... Das Vollstreckungsverfahren läuft jetzt weiter, der zweite Versteigerungs-Termin, jetzt mit ausgewechseltem Gläubiger, wird in 4 Monaten erwartet. ... Frage: Ist es möglich, gleichzeitig, owährend die Vollstreckung in das Grundstück läuft, also ohne den Versteigerungstermin „aufzuheben“, in das Privatvermögen der Schuldnerin zu vollstrecken; omittels nur einem PfÜB, bei verschiedenen Drittschuldnern (drei Bank-Konten, ein Bausparvertrag, eine Kapitallebensversicherung, Steuerrückerstattungen beim Finanzamt) zu vollstrecken; ozwei Gerichtsvollzieher, in die privaten und geschäftlichen Wertgegenstände, am formalen Hauptwohnsitz und am weit entfernten Geschäftssitz und tatsächlichen Lebensmittelpunkt zu schicken; ofür den Fall der erfolglosen Pfändung die eidesstattliche Versicherung sowie im Verweigerungsfall den Haftbefehl im Voraus zu beantragen?
18.10.2012
1634 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Und zahlt die Bank ohne Rückfrage den Betrag aus an den Gläubiger auch wenn das guthaben nicht ausreicht?
26.6.2010
2189 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe vor einigen Jahren auf Druck der Bank für meine Eltern mit einer "engen Zweckerklärung" mit Übernahme der persönlichen Haftung für ein Darlehen "bürgen" müssen. ... Die jeweils eingetragene Grundschuld betrug 117.000 Euro, die ursprüngliche Forderung der Bank gegen die Eltern ist um ein vielfaches Höher. Meine Frage: Wie oft und in welcher Höhe darf die Bank jetzt diese multiplizerte Grundschuld verwerten und hätte man meine Sicherheiten überhaupt heranziehen dürfen?

| 21.2.2015
1069 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
A hat ab 2000 alle Verbindlichkeiten aus ihre Darlehen (und den damit verbundenen Grundschuld) nachweisbar an der Bank bezahlt. ... -Die von dem Bank angemeldete laufenden Zinsen € 100.000,00. ... Der Bank hat sich befriedigt erklärt.
21.10.2009
7239 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Als Sicherheit ist die Grundschuld der Bank eingetragen und beide Schwestern haften im vollen Umfang mit Ihrem kompletten Vermögen. ... Auch hier ist im Grundbuch die Bank mit Ihrer Grundschuld eingetragen.
22.11.2016
299 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Tag, Ich habe 2 aktive Kontopfändungen.Ich versuche grad Raten zu vereinbaren mit der Option der ruhestellung der Pfändung.Die Erfolgsaussichten sind gut.Da ich ein PKonto habe würde mich intressieren ob bei eine Ruhestellung ich in voller Höhe über mein Geld verfügen kann auch wenn es über dem Freibetrag liegt?
2.6.2010
3310 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Bank A fordert von B Geld aus Girokontenvertrag. 2. ... Die E-Mailadresse war der Bank daher bekannt. ... Verwirkung des Titels; B hörte 9 Jahre nichts von einem Titel; er bekam auch nach 2001 Geld von anderen Banken Geld, weil nichts von der Bank der Schufa gemeldet war. b.)
19.4.2012
3457 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Dies war für die Bank bisher (über 6 Jahre) immer in Ordnung, auch wenn es wohl nicht ganz AGB konform war. Durch die Hochzeit hat meine Frau einen neuen Nachnamen und wir waren bei der Bank um u.A. diesen zu ändern. ... Der Pfändungs- und Überweisungsbeschluss ging ein, nachdem wir den Termin bei der Bank hatten.
123·5·9