Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

89 Ergebnisse für „pfändung titel“

12.3.2011
3108 Aufrufe
Mein Anwalt hat dann damals einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss bezüglich der Ansprüche des Schuldners auf "gegenwärtig und künftig nach dem Sozialgesetzbuch zustehenden Geldleistungen auf Altersrente" an den Drittschuldner (Rentenversicherungsanstalt) beantragt, welcher auch erlassen und zugestellt wurde. ... Ich weiß ja gar nicht ob mir durch die Pfändung jetzt was zusteht oder nicht. Womöglich sind die Rentenansprüche des Schuldners so gering, dass aus der Pfändung nichts wird.

| 7.8.2009
4294 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen 46-jährigen Schuldner und möchten nun die zukünfitgen Rentenanwartschaften pfänden (Titel ist vorhanden). Können wir dann in den kommenden Jahren weitere Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einleiten (vielleicht ergibt sich ja noch eine bessere Zugriffsmöglichkeit) und wie verhält es sich mit der Pfändung der Rentenanwartschaften, wenn der Schuldner Insolvenz mit Restschuldbefreiung beantragt?

| 8.7.2009
4062 Aufrufe
Sehr geehrter Anwalt, mir steht sehr wahrscheinlich demnächst eine Pfändung ins Haus, da ich meine Darlehensraten bei einem deutschen Kreditunternehmen für eine nicht Selbstgenutzte Eigentumswohnung nicht mehr bezahlen kann. ... Wird nun die Pfändungsfreigrenze nach deutschem-oder österreichischen Recht angewendet. Hier handelt es sich um über 300,- € Unterschiedsbetrag, ich nehme an, da in Österreich die Rente 14 mal im Jahr gezahlt wird und auch diese Sonderzahlungen der Pfändungsgrenze unterliegen.
18.3.2009
2216 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten tag ich bin seit über 2 jahren krankgeschrieben und erhalte da ich ja auch schon aus der krankenkasse ausgesteuert bin arbeitslosengeld 1 jetzt bin ich gekündigt worden und ich soll eine kleine abfindung erhalten leider aber im endefkt doch nicht da noch pfändungen aus denn jahren 2005 2006 2007 vorliegen und diese erst nao abgeolten werden ist das rechtmässig die forderungen noch zu bedienen?
18.10.2012
1648 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
pfändungs und überweisungsbeschluss es wurde gerade ein pfändungs und überweisungsbeschluss für ein geschäftskonto einer gmbh erlassen und mein name mitangegeben obwohl ich kein geschäftsführer bin?
28.11.2008
3494 Aufrufe
Solange die Pfändung besteht, zahle ich nicht aus. ... 3) Kann ich in diesem Fall ohne weiteres mit meinem Vollstreckbaren Titel aufrechnen, d. h. bei meiner Zahlung den in der Löschungsbewilligung angegebenen Betrag einfach um den Betrag meines Titels kürzen?
24.10.2009
4981 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Habe einen Titel gegen einen Schuldner. ... Der Titel besteht nur gegen den Mann. Würde jetzt gerne eine Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen.
17.6.2017
182 Aufrufe
1997 hat man eine Pfändung auf meine Lebensversicherung eingetragen. Diese Pfändung wurde bis heute nicht eingelöst.
18.5.2010
3300 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich habe eine vollstreckbare Ausfertigung eines Titels gegen einen Schuldner.
14.2.2009
11636 Aufrufe
Guten Tag, ich habe einen Vollstreckbaren Titel i.H.v. 1.000 EUR gegen einen Schuldner erlangt. ... Sollte letzteres der Fall sein, weil das ja mehr Sinn macht, sonst könnte ich durch die Pfändungen ja bis zu 2.000 EUR (in meinem Beispiel) erzielen."... Wenn ich mehrere Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse auf einmal an das zuständige Amtsgericht sende, reicht es dann aus, dass ich den Titel nur einem im Original beilege oder muss ich mehrere beglaubigte Kopie oder so anfertigen?
8.3.2010
3943 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Eine vollstreckbaren Titel gegen den Beschuldigten habe ich zwischenzeitlich vorliegen. ... Pfändungs- und Überweisungsbeschluss; Staatsanwaltschaft als Drittschuldner 2.
11.5.2011
3776 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ist das überhaupt rechtens diese Pfändung?

| 2.1.2009
3717 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Titel wurde umgeschrieben und erneut zugestellt. ... Frage: Ist es möglich, gleichzeitig, owährend die Vollstreckung in das Grundstück läuft, also ohne den Versteigerungstermin „aufzuheben“, in das Privatvermögen der Schuldnerin zu vollstrecken; omittels nur einem PfÜB, bei verschiedenen Drittschuldnern (drei Bank-Konten, ein Bausparvertrag, eine Kapitallebensversicherung, Steuerrückerstattungen beim Finanzamt) zu vollstrecken; ozwei Gerichtsvollzieher, in die privaten und geschäftlichen Wertgegenstände, am formalen Hauptwohnsitz und am weit entfernten Geschäftssitz und tatsächlichen Lebensmittelpunkt zu schicken; ofür den Fall der erfolglosen Pfändung die eidesstattliche Versicherung sowie im Verweigerungsfall den Haftbefehl im Voraus zu beantragen? ... Bitte machen Sie auch eine Aussage dazu , ob bei der von Ihnen als möglich gehaltenen Vorgehensweise eine weitere vollstreckbare Ausfertigung des Titels gem. § 733 ZPO beantragt werden muss oder ob das Versteigerungsgericht den Titel auf Antrag heraus rückt, bevor das Vollstreckungsverfahren in das Grundstück beendet ist?
29.12.2015
407 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es liegen Titel gegen den Schuldner aus Versäumnisurteilen und Kostenfestsetzungsbeschlüssen in Höhe von Euro 13.200 vor. ... Ich solle nunmehr als Verwalterin einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss in die Wege leiten, damit die ausstehende Miete für das Jahr 2012 vom Mieter gepfändet werden kann und die WEG doch noch zu Ihrem Geld kommt. ... d) welche Gründe kann es gehabt haben dass die damalige Anwältin von der Möglichkeit eines Pfändungs/ Überweisungsantrags nicht gebrauch gemacht hat?
23.7.2013
16633 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Guten Tag, ich habe im gerichtlichen Mahnverfahren einen vollstreckbaren Titel über ca. 2000,-- € erwirkt. Nun möchte ich einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen.
9.12.2011
1153 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stephan Boerner
Auf Grund eines vollstreckbaren Titels wurde die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung beantragt. ... Ist dies eigentlich vorgangstechnisch und formal ok, da doch die Abgabe der EV durch Pfändung ersetzt wurde?

| 27.2.2016
462 Aufrufe
Guten Tag, ich habe eine Lohnpfändung vorgenommen; vom Gesamtbetrag (Titel lautet über 4.000 Euro) sind jetzt 2.000 Euro erledigt. ... Meine Frage: kann ich mit dem vorhandenen Titel über 4.000 Euro wieder eine Lohnpfändung vornehmen, obwohl ja 2.000 Euro bezahlt wurden oder muss man einen neuen Titel erwirken. Wo wird festgehalten, wie viel von einem Titel-Betrag erledigt sind.
24.2.2011
1130 Aufrufe
Meine EX Frau hat keinen Schulabschluss und jobbt unterhalb des Existenzminimums, daher auch ein fiktiver Titel. ... Pfändungsbeschluss, die Auszahlung direkt an mich zur Begleichung der Unterhaltsschulden zu erwirken.
123·5