Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1 Ergebnisse für „person frage ausbildung sohn“


| 16.8.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Meine Frage: mein 26jähriger Sohn befindet sich in seiner ersten Berufsausbildung (nach 5 Jahren Bundeswehr) und lebt noch bei mir. Wird er als unterhaltspflichtigen Person bei der Berechnung des pfändbaren Einkommens berücksichtigt? Nach seiner Ausbildung möchte er die Qualifikation zum Techniker absolvieren.
1