Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

29 Ergebnisse für „forderung schuldner drittschuldner“


| 27.7.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Bank als Drittschuldner überweist jedoch den gepfändeten Betrag an das falsche Finanzamt. Der Schuldner ist das Geld los. ... Ab welchem genauen Zeitpunkt ist der Schuldner beim Verfahren der "Pfändungs- und Einziehungsverfügung" entschuldet, sprich "aus dem Schneider"?
12.8.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Der Sachverhalt: Ich habe eine Forderung gegen einen Schuldner. ... Der Schuldner hat wiederum eine Forderung gegen einen Drittschuldner. ... Ist es rechtens, dass beide Schuldner (Schuldner + Drittschuldner) in der gleichen Angelegenheit vom gleichen Anwalt vertreten werden?
23.7.2013
Der Schuldner ist wohnhaft in Stadt A , im gleichen Ort befindet sich eine Bank bei der der Schuldner ein Konto hat. ... Ich möchte auf jeden Fall als Drittschuldner die Bank angeben und beantragen dass der PfüB zugestellt werden soll. ... Kann ich die ebenfalls als Drittschuldner mit eintragen?

| 11.11.2010
Meines Erachtens hat die Bank rechtswidrig gehandelt, da Drittschuldener nicht an den Schuldner auszahlen dürfen.

| 16.8.2014
Eine ordentliche Forderungsaufstellung, in welcher auch die Zahlungen aufgelistet sind, erhalte ich von ihm nicht, sondern nicht nachvollziehbare Angaben, was noch zu zahlen sei, in sehr wortreicher Satzverpackung. ... Die Anforderung an eine korrekte Forderungsaufstellung von Seiten des Gläubigers ist eine Angelegenheit, die ich hier nicht erfragen muss, für deren Überprüfung ich jedoch wissen muss, wann welcher Betrag an ihn überwiesen wurde.
19.1.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Rahmen einer Drittschuldnererklärung hat mir die Bank am 14.1.14 mitgeteilt, dass ein Guthaben von über 2.000 Euro vorhanden ist und somit die gepfändete Forderung von 250 Euro beglichen werden kann. ... Kann ich die gepfändete Forderung durch Miiteilung an die Bank vorübergehend ruhend Stellen oder soll ich die Kontopfändung wieder zurücknehmen und über den Gerichtsvollzieher anderweitig zwangsvollstrecken?
26.2.2009
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich habe einen ganz aktuellen Titel gegen einen Schuldner über rund 3.000,00 € erwirkt, wenn man die Zinsen und Kosten mit einbezieht. Nun bin ich durch Zufall auf Grundbesitz des Schuldners (S) aus einem Erbfall gestoßen. ... I Nr. 2.1 des (S); eingetragen am 15.03.2008 Meine Frage ist, ob und wie ich am Besten die Forderung gegen (S) noch durchsetzen kann, da das Grundstück allein aufgrund des Grundbuches wohl werthaltig für meine Forderung sein müsste.

| 2.2.2010
Meine Ehefrau wird aufgefordert als Drittschuldner die Kaltmiete ab sofort der Bank zu überweisen. ... Sind die Forderungen der Bank für den Monat Sept. nicht verwirkt, weil Pfüb zu spät zugegangen ist (05.09.)?

| 25.6.2012
Der Drittschuldner darf, soweit die Forderung gepfändet ist, an den Schuldner nicht mehr leisten. Der Schuldner darf insoweit über die Forderung nicht verfügen, insbesondere sie nicht einziehen. Der Drittschuldner hat die Forderung an den Gläubiger zu leisten. # Mit dem Inhalt des Schreibens kann ich nur schwer etwas anfangen.

| 5.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, vorab: Ich bin freiberuflich tätig und arbeite bei einem Kunden vor Ort, es besteht keinerlei Angestelltenverhältnis. Nun erhalte ich an diese Adresse ein Zahlungsverbot eines Gläubigers formell zugestellt - a la "Firma XYZ, c/o mein Name, Adresse". Abgesehen davon daß dieses Zahlungsverbot gegen den Kunden gerichtet ist (von dem ich direkt keinerlei Honorar beziehe sondern über einen Vermittler) meine Frage ob diese Zustellung formell anfechtbar ist -- ich bin kein Angestellter dieser Firma ?!!
29.1.2012
Nun erhielten wir die Drittschuldnererklärung mit folgenden Bemerkunden: "Wir haben eigene vorrangige Forderungen." ... Frage: Kann ich von der Sparkasse die Auskunft erlangen, wie hoch die Forderungen sind? ... Ist von unserer Seite irgendetwas zu tun, wenn unsere Ansprüche von der Sparkasse als Drittschuldner nicht anerkannt werden?
18.10.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Die Forderung sollte nicht anerkannt werden.
22.10.2019
| 55,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Gepfändet wurde von A das Recht des Schuldners B auf Rückübertragung des ½-Miteigentumsanteils an einem Grundstück sowie das Recht des Schuldners B, vom Drittschuldner C die Rückübertragung des ½ Miteigentumsanteils am Grundstück nach rechtskräftiger Scheidung der Ehe zu verlangen … Dem Schuldner wurde auferlegt, sich jeder Verfügung über die gepfändeten Forderung zu enthalten. ... Drittschuldner C macht keine Angaben, er rückt auch die Pfändungs-Beschlüsse der anderen Gläubiger nicht heraus, die ihm zugestellt worden sind.
6.5.2018
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe einen Vollstreckungsbescheid gegen einen Schuldner. ... Jetzt teilt der Arbeitgeber mit, das eine Abtretung aus 2016 eingegangen wäre, (so ein Zufall), ich vermute das hier eine Familienmitglied des Schuldners mit dem Schuldner gemeinsame Sache macht um so den hohen pfändbaren Betrag nicht an mich abführen zu müssen.
14.2.2009
Guten Tag, ich habe einen Vollstreckbaren Titel i.H.v. 1.000 EUR gegen einen Schuldner erlangt.
28.1.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der AG ist genauso windig wie der Schuldner selbst und verschleiert sowohl seine Privatadresse als auch den Firmensitz. Auch hat er den Schuldner unter einem verfälschten Namen angestellt bzw. im Internet steht als Verkaufsleiter der verfälschte Name des Schuldners. ... - Kann ein Mahnbescheid wirksam an die Meldeadresse zugestellt werden, auch wenn der Schuldner dort nicht mehr wohnt?
30.9.2019
| 41,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Gläubiger erwirkt PfÜB, Drittschuldner sperrt Konto. Schuldner zahlt an Gerichtsvollzieher und erhält Quittung sowie Titel ausgehändigt. Ist der Gläubiger rechtlich dazu verpflichtet, gegenüber dem Drittschulder eine Freigabe-/Erledigungserklärung abzugeben oder genügt die Vorlage der Quittung als Nachweis, dass die Forderung bezahlt wurde durch den Schuldner bei der Bank?

| 1.3.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich weiß, dass ich z.B. bestehende Forderungen aus solchen Nebeneinkünften bei der e.V. angeben muss, wenn diese zum Zeitpunkt der e.V. noch nicht an mich ausbezahlt sind bzw. ich noch offene Forderungen habe.
12