Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „vertrag provider kündigen 1und1“


| 20.4.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrtes Frag den Anwalt Team Folgende Kurzproblematik : Wir haben seit Oktober 2007 einen DSL Vertrag bei 1und1 Oben drauf hatte ich einen Rootserver bei 1und1 . ... Dadurch weigerte sich der Provider die Kündigung zu aktezptieren und verlängerte den Vertrag um ein weiteres Jahr. ... Weil selbst wenn wir immer alles bezahlt hätten, unser Telefon funktioniert seit 1und1 auf dem Anschluss liegt nicht mehr, also hätte ich so oder so einen Grund 1und1 zu kündigen.
12.2.2008
Das ist für mich völlig inakzeptabel und ich will unbedingt aus diesem Vertrag raus! ... In den AGB von 1und1 finde ich jetzt zwei Passagen. ... Kann ich mich hierbei auf BGB §305c 1 und 2 beziehen und damit vor Vertragsende kündigen?
11.3.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ich habe einen Telefonanschluss der Telecom und DSL-Anschluss von 1und1. Die Mindestvertragslaufzeit vom 1und1 Vertrag ist bis Anfang Dezember 2008. ... Welche Möglichkeit gibt es für mich aus diesem Vertrag herauszukommen?

| 4.1.2009
Laut den Angaben von 1und1 führt der Umzug des Anschlusses - auch innerhalb des selben Ortes - dazu, dass ein komplett neuer Vertrag abgeschlossen wird, mit neu beginnender Vertragslaufzeit. ... Meine Frage ist: Kann ich daher den Vertrag außerordentlich aus wichtigen Grund kündigen? Wenn ich mit einem anderen Provider einen neuen Vertrag abschließe, so würden meine bisherigen Rufnummern portiert und stehen mir in der neuen Wohnung zur Verfügung. 1und1 ist dieses Verfahren wohl zu aufwändig und will mir daher neue Telefonnummern aufzwingen, die neu startenden Vertragslaufzeit würde ich ja akzeptieren.

| 23.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, im Dezember 2008 habe ich online einen neuen DSL-Komplettanschluss bei der Fa. 1und1 bestellt, sowie meinem bisherigen Provider O2 fristgerecht zum 5.März 2009 gekündigt. ... In den letzten zwei Tagen habe ich umfangreichen email-Verkehr mit 1und1 gehabt und gebeten meinen Vertrag, dessen Widerrufsfrist überschritten ist, außerordentlich zu kündigen. Als Begründung habe ich u.a. angeführt, dass die Vertragslaufzeit ja erst im März 2009 für 24Monate beginnt und sie mich aus Kulanzgründen doch bitte aus dem Vertrag entlassen sollten. 1und1 ist in dieser Hinsicht jedoch sehr stur und will an diesem Vertrag festhalten.
1