Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

318 Ergebnisse für „vertrag abschließen“

16.7.2014
ich kleinunternehmerin habe bei der firma telegate ein google adwords paket und eine landingpage telefonisch gekauft- versprochen wurde am telefon, dass die dienstleistung innerhalb von 2 tagen spätestens einer woche umgesetzt wird. ich habe 2 verträge erhalten, datiert vom 01.07.2014 eingegangen am 04.07.2014 ausstellungsdatum 02.07.2014. vertrag für google adwords kampagne vertrag für die landingpage separat. die google adwords kampage sollte freitag fertiggestellt werden, ist aber erst diesen montag am 14.07. aktiviert worden. die landingpage soll höchst wahrscheinlich erst in 14 tagen fertig werden. ich habe heute meinen vertrag widerrufen per fax. frage - bin ich noch in der frist , nach dem neuen gesetzt oder ist es schon zu spät?

| 10.8.2012
Wir haben uns an Vodafone gewandt, um einen Vertrag abzuschließen. ... Der mann von Vodafone hat mir das als Konsequenz angedroht, falls ich keinen Vertrag abschließe. ... Router bezahlen und einen eigenen Vertrag abschließen?
17.2.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Mein Vertrag läuft noch bis Februar 2011. ... Im Sommer letzten Jahres habe ich den Vertrag verlängert um weiter 2 Jahre. ... Bei Beauftragung des Umzugs habe ich nicht gewusst, dass ich einen neuen Vertrag abschliesse, der noch nicht mal erfüllt wurde, und dieser jetzt bis 2011 läuft.
15.2.2007
Nachdem AOL den Vertrag nicht erfüllen konnten, zeigten sie sich mit einer außerordentlichen kündigung einverstanden, was auch schriftlich bestätigt wurde. es gibt keinen vertrag mehr mit aol, aber aol belegt weiter der dsl-port auf unserer leitung, so dass wir keinen neuen vertrag bei einem anderen anbieter abschließen können. lt. tcom müssen wir warten bis aol die leitung freigibt, aber das geschieht nicht, auch nach mehrmaliger aufforderung nicht, was können wir da tun?

| 15.6.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
AGB in Absatz 3 nirgends auf die Notwendigkeit eines bestehenden Telefonanschlusses der Telekom hingewiesen wurde, habe ich am 11.6.07 am Abend per Fax an den Provider (nennen wir Ihn A&A) und am 12.6.07 nochmals per Einschreiben den DSL-Vertrag widerrufen. ... Meine Fragen nun daher: - Bin ich wirklich an den Vertrag gebunden oder habe ich den Vetrag wirksam widerrufen? ... - Falls der Widerruf nicht wirksam ist: Gibt es andere Möglichkeiten, sich von dem Vertrag zu lösen (Anfechtung?)?
24.10.2012
"Buttonlösung" für gewerbliche Nutzer für einen Abschluß eines kostenpflichtigen Vertrags im Internet, nicht gilt? Und ist es zulässig, daß die Rechnung über den Abschluß dieses Vertrags erst 4 Wochen nach dem Online-Abschluß zugestellt wird, so daß man gar keine Chance hat, innerhalb von 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten?
8.4.2009
Ich dachte hier geht es darum die Korrektheit der Adressdaten zu überprüfen, statt dessen wird das jetzt als Beweismittel verwendet, dass der Vertrag rechtsgültig geschlossen ist.
23.1.2007
Hallo, mein minderjähriger Sohn aktuell 16 Jahre alt hat vor längerer Zeit ohne mein Wissen und Zutun einen Vertrag mit dem Webspace Provider ***** (www.*****.de)abgeschlossen. ... Ein wirksamer Vertrag zwischen Ihnen und meinem Sohn ist somit nicht zustandegekommen. ... Weiterin tritt Wirksamkeit des Vertrages vor Bewirken der Leistung im Sinne von § 362 BGB nicht ein.
30.7.2010
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Service-Vertrag mit Softwarehaus läuft seit 2005 vom 1.9. bis 30.8. ... Habe ich eine Chance, den Vertrag in 2010 zu kündigen? ... Nachstehender Mailverkehr: ----------------------------------------------------------------------------------------- ich: hiermit kündige ich mit sofortiger Wirkung meinen Service-Vertrag mit Ihrem Hause, da diese von Ihnen nicht mehr erbracht wird.

| 25.6.2007
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Schon hatte ich einen zwei-jährigen Vertrag bei www.p2p-heute.com abgeschlossen. ... Hier eine Kopie § 6 Preise und Zahlungsbedingungen 1.Das Entgelt für die Nutzung der Dienstleistung beträgt sieben (7) Euro pro Monat inkl. der Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. 2.Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. 3.Das vertraglich geschuldete Entgelt für die Nutzung der Dienstleistung wird dem Kunden jeweils für zwölf Monate im Voraus in Rechnung gestellt. 4.Der Rechnungsbetrag muss spätestens am siebten Tag nach Zugang der Rechnung auf dem in der Rechnung angegebenen Konto gutgeschrieben worden sein.
7.9.2009
Bei Pro Markt einen Vertrag über 24 Monate geschlossen, Gutschein über 400 Euro bekommen, Von diesem Gutschein Laptop gekauft. ... Im Vertrag steht dass ich binnen 2er Wochen den Vertrag lösen kann.

| 26.4.2011
Frage: wie stark werde ich mit einer E-Mail-Vertrag stehen wenn ich jetzt vor Gericht gehe? Ist solch einer Vertrag überhaupt vor Gericht abzwingbar?
8.2.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Tochter hat einen Vertrag mit 1&1 für die Dauer Ihres Studiums in Mannheim abgeschlossen. ... Ich möchte seit 6.1.2009 eine Stornierung (ggf. auch gebührenpflichtig) meines mit 1 & 1 geschlossenen Vertrags über Telefon- und Internetanschluss durchsetzen und wüsste gern, auf welchem Weg ich das tun kann. 1 & 1 will offenbar am Vertrag festhalten. ... Wie kann ich diesen Vertrag beenden?

| 9.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Guten Abend, in meiner heutigen Frage geht es um den folgenden Sachverhalt: Meine minderjaehrige Tochter (16) hat im Internet einen 24-monatigen Abonnement-Vertrag (Free-SMS) abgeschlossen und per Email bestaetigt. ... Was koennen wir tun um aus diesem Vertrag wieder heraus zu kommen und muessen wir den geforderten Betrag zahlen? Ist der Vertrag wirklich bindend fuer 24 Monate oder kann ich ihn mit sofortiger Wirkung kuendigen?

| 26.12.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Kann ich den "Vertrag" (hier genannt Angebot) kündigen, wenn ja bis zu welchem Tag, z.

| 16.2.2014
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
K zahlt die vereinbarte Vergütung an D aus. 8 - Bereits durch die (einvernehmliche) Vermittlung soll für D die Pflicht entstehen, die vereinbarte Dienstleistung (zum vereinbarten Zeitpunkt) zu erbringen und für K die Pflicht entstehen, die mit D vereinbarte Vergütung für die Dienstleistung zu zahlen. 9 - Durch die Vermittlung soll KEIN Anspruch aus Vertrag von D gegen A entstehen. 10 - Durch die Vermittlung soll KEIN Anspruch aus Vertrag von K gegen A entstehen. 11 - A vermittelt für K kostenlos, d.h. es soll durch die Vermittlung KEIN Zahlungsanspruch aus Vertrag von A gegen K entstehen. 12 - A vermittelt für D NICHT kostenlos. ... Kommt zwischen A und K durch die für K kostenlose Vermittlung ein Vertrag zustande? ... Kommt zwischen D und K durch die Einigung (Dienstleistung gegen Vergütung) ein Vertrag zustande?

| 4.5.2011
Mit meinem Login kann ich mir bei 1&1 die Vertragsunterlagen, AGB, Leistungen und Preise anschauen. ... Ich möchte den Vertrag so schnell wie möglich beenden und bitte um Information, ob die Wirksamkeit eines DSL-Vertrages mit 24 Monaten Laufzeit durch die Unvollständigkeit der Vertragsunterlagen in Frage gestellt wird. Auf dem Postwege habe ich keine weiteren Vertragsunterlagen erhalten.
25.12.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ist durch ihre Registrierung ein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen? Müssen wir zahlen oder können wir aufgrund der Tatsache, dass Sie keine juristische Person ist und keine Verträge abschließen darf, eine Zahlung ablehnen?
123·5·10·15·16