Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

42 Ergebnisse für „unterlassungserklärung werbung“

24.9.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Aufgrund einer Werbe-eMail habe ich von der Firma ZZZ eine entsprechende strafbewehrte Unterlassungserklärung verlangt und auch erhalten. Unsere betroffene eMail-Adresse war info@XXX.de, die Unterlassungserklärung bezieht sich jedoch nicht auf unsere Firma, sondern lediglich auf alle eMail-Adressen mit der Domain @XXX.de Da wir noch div. weitere Domains und somit eMail-Adressen haben, forderten wir eine Nachbesserung der Unterlassungserklärung, hinsichtlich sämtlicher eMail-Werbung an unsere Firma. ... Kleine Zusatzfrage: kann man (unabhängig von einer Unterlassungserklärung) eine Firma wegen unerlaubter eMail-Werbung auch anzeigen?

| 10.4.2007
(Ist es Werbung nach § 7 UWG?) ... Die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung“ unter Punkt 5.) ... Soll ich diese in die Unterlassungserklärung aufnehmen?
25.10.2004
Wir sind natürlich bereit eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, die betreffenden Seiten sind schon entfernt und eine angemessene Gebühr würden wir auch zahlen. ... Da der Punkt 3 der Unterlassungserklärung eine Auskunftserteilung über Anzahl, Dauer und Teilnehmerzahlen der unter der Kennzeichnung "Ballermann" angekündigten und/oder durchgeführten vermittelten Reiseveranstaltung- /Reiseleistung sowie über den Umfang und die Art der getätigten Werbung verlangt, will die Markeninhaberin wohl Ihren Schadenersatz wohl noch getrennt ersetzt haben. ... Sollte das nicht vor der Unterzeichnung der Unterlassungserklärung festgelegt werden.
20.1.2006
Frage : Ist es grundsätzlich verboten E-Mail als Werbung zu versenden? ... Lässt das neue UWG nicht eine solche Werbung (e-mail) zu ??
4.11.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Muss die Unterlassungserklärung von Person 2 in diesem Fall überhaupt unterschrieben werden?

| 18.9.2014
Im Rahmen Ihrer Werbung tun Sie dies nicht. ... Ich fordere Sie daher auf, die weitere Verwendung entsprechender Werbung zu unterlassen und in Zukunft bei Werbung, die auch an Privatkunden sich richtet, Bruttoendpreise anzugeben. ... September 2014, 12:00 Uhr eine Unterlassungserklärung wie die die beigefügte Unterlassungserklärung zugunsten meiner Mandantin abzugeben.
11.4.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Ich habe noch folgende Fragen und bitte um KONKRETE Antworten mit kurzer Begründung: 1.1.: Ich unterschreibe die Unterlassungserklärung von Herrn Y. ... Wird die Vertragsstrafe der Unterlassungserklärung fällig? ... 2.3.: Wenn Frage 2.2. zu bejahen ist: Darf auf der Homepage des Forschungsprojekts auch Werbung für die Firma X vorhanden sein?
15.6.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Nun habe ich dennoch von zwei Versicherungsmaklern eine Abmahnung mit angehängter Unterlassungserklärung bekommen. ... Es ist ja keine Werbung, sondern nur eine Bestätigungsmail an den Vers.Makler gegangen, welche er anklicken muss. Eine Unterlassungserklärung ist doch ein Schuldeingeständnis, oder ?
10.5.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Nach § 7 UWG und ständiger Rechtsprechung des BGH (BGH, Urteil 11.03.2004 – I ZR 81/01; BGH, Beschluss vom 20.05.2009 – I ZR 218/07; BGH, Beschluss vom 10.12.2009 – I ZR 201/07) stellt die Werbung mittels E-Mail eine unzulässige Belästigung im Sinne von §§ 823, 1004 BGB dar. ... Ich fordere Sie daher auf, bis zum xx.xx.xxxx eine Unterlassungserklärung dergestalt abzugeben, es bei Meidung einer Vertragsstrafe von 5.000,00 Euro, für jeden Fall der Zuwiderhandlung zu unterlassen an die E-Mail-Adresse: xxx.de Werbenachrichten per E-Mail zu versenden, es sei denn, der Unterzeichner hat zuvor dem Versand ausdrücklich zugestimmt oder es hat zuvor eine Geschäftsbeziehung bestanden.

| 25.1.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Zudem setzt der Anwalt 30.000,-€ als Gegenstandswert an, ich habe durch diese Werbung keine einzige Immobilie verkauft oder eine Anfrage erhalten, das ist durch Google Analitics nachweisbar!
13.12.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Die Werbung an diese Firma war unzulässig, da wir kein Einverständnis vorliegen hatten..
12.8.2007
Hallo, ich habe Vorgestern eine Abmahnung mit einer Beigefügten Unterlassungserklärung erhalten, diese ich bitte bis Mittwoch den 15.08.2007 zurück senden solle. Da diese vorgefertigte und beigefügte Unterlassungserklärung nicht ganz meinen Vorstellungen entsprach habe ich folgende Erklärung verfasst: Unterlassungserklärung Herr .. .., wohnhaft in ... ... ..., verpflichtet sich gegenüber der .. ... ....- 1.
31.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Euler
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund einer "Strafbewaehrten Unterlassungserklaerung" bitte ich hier um Hilfe wie folgt: Ich fuehre seit einigen Jahren einen Internetshop und verkaufe diverse Waren ueber das Auktionshaus eBay. ... Der jeweilige Abmahner von dem ich nun die "Strafbewehrten Unterlassungserklaerung" ist nun Inhaber dieser info@xxx eMail-Adresse, an der auch mein Newsletter ging. ... Nun zu meiner Frage: - ist eine Unterlassungserklaerung audfgrund des oben genannten Vorfalls gerechtfertigt?

| 20.4.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Daraufhin habe ich von deren Anwalt eine zu unterschreibende Unterlassungserklärung erhalten mit einer Honorarforderung von 549,-€ (Streitwert: 6000 €).
12.11.2004
Ich soll nun eine Unterlassungserklärung abgeben die folgendes enthält: 1) 5100 euro zahlen wenn UE unterschreiben wurde und dann da gegen verstoßen wurde (Vertragsstrafe). 2)Auskunft erteilen über die Verwendung des Zeichens (halt die 4 Euro bei adwords - sonst NIRGENDWO). 3) Und daraus berechnet sich halt der Schaden + Anwaltgebühren (1,3fachen Gebühr auf dem Streitwert).

| 17.1.2011
Hintergrund ist, dass eine strafbewehrte Unterlassungserklärung vor 4 Jahren abgegeben wurde, aber die Angabe einer konkreten Vertragsstrafe (Ich hatte 2.500,00 EUR gefordert) durch den sogenannten Hamburger Brauch ersetzt wurde, d.h. der Gläubiger (Ich) setze nunmehr eine Vertragsstrafe nach eigenem Ermessen, der Schuldner weisst die Forderung zurück, und der Gläubiger klagt. ... Wieviel EUR kann ein Verbraucher verlangen, gegenüber dem vor vier Jahren eine Unterlassungserklärung abgegeben wurde und der entgegen seinem Wunsch - Werbe-eMails erhält?
23.4.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Da ich einer Unterlassungsaufforderung von einem Anwalt entgehen möcht, wollte ich fragen ob ich den Angeschriebenen von mir aus selber einer "strafbewerte Unterlassungserklärung" am besten auch per Mail zukommen lassen kann, um dann vor Unterlassungserklärungen von deren Seite (und damit auch vor dem hohen Anwaltskosten) geschützt zu sein. Wenn das so funktionieren würde und sich doch ein Anwalt meldet, ist es dann möglich darauf zu verweisen, dass ich bereits eine Unterlassungserklärung abgegeben habe und deshalb keinen Anwaltskosten zahlen muss.

| 2.8.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wenn dem so ist - Ist es ratsam in diesem Fall eine vorbeugende Unterlassungserklärung abzugeben, damit es nicht zu Abmahnungen kommt.
123