Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „mahnung rechnung höhe kündigen“


| 9.1.2009
Nach weiteren 6 Monaten bekam ich eine Mahnung per Post von einem anderen Anbieter mit Forderungen in höhe von über 200,-€. ... Meine Frage ist nun: Muß ich rückwirkend von Januar 2008 bis einschließlich jetzt die Mahnung mit Säumnis und Inkasso in höhe von 296,-€ bezahlen, obwohl nie eine monatliche Rechnung gekommen ist und komischerweise ohne Zahlung der Internetzugang noch besteht? Und kann ich den Zugang aufgrund dessen sofort kündigen?

| 6.2.2009
Bekam dann eine Rechnung, dass ich 96 € bezahlen soll. ... So nun hatte ich heute eine Mahnung von Firstload in meinem Email Account. ... Da wir Ihnen gerne hohe Inkasso- und Anwaltsgebühren ersparen wollen, führen Sie bitte die Überweisung prompt durch."

| 21.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe am 07.03.2006 per Internet eine Rechnung erhalten über einen Jahreszugang bei der Internetseite www.*****.com ! ... Rechnungs-Nr. ***** ***** Rechnung vom 07.03.2006 Sehr geehrte Frau *****, wir danken für Ihre Anmeldung und stellen Ihnen hierfür die nachfolgenden Beträge in Rechnung: Leistung : Jahreszugang für www.*****.com Kosten: 7,00 EUR monatlich, zahlbar 12 Monate im Voraus Nettopreis 72,41 EUR MwSt. 16% 11,59 EUR Gesamtpreis 84,00 EUR Bitte überweisen Sie den Gesamtpreis in Höhe von 84,00 EUR innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt auf unser unten genanntes Konto. ... Bankverbindung ***** Im Mailanhang finden Sie Ihre Rechnung im PDF-Format.
20.8.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die Rechnung von 1&1 habe ich jedoch schon vor Erhalt des Schreibens vom Inkassounternhmen bezahlt und deshalb habe ich mich geweigert diese Rechnung zu bezahlen. ... Wir verweisen auf § 286 BGB Absatz 3, wonach Verzug grundsätzlich 30 Tage nach Zugang, ohne dass es einer Mahnung bedarf. ... In diesem Zusammenhang wollte ich auch wissen, ob ich den Internetvertrag nicht kündigen kann.
12.5.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Und prompt habe ich für beide wiedersprochenen Zahlungen je einen maschinengeschriebenen Anwaltsbrief bekommen, in dem der Anwalt für seine Mandantin „Webbilling.com" die Zahlung für die Mitgliedschaft auf aff.com plus Mahnungen einfordert. ... Als Reaktion des Anwalts auf mein Einschreiben kamen nur jeweils ein weiteres Maschinenschreiben pro Forderung, in welchem die Mahngebühren noch höher sind und er bei erneuter Zahlungsverweigerung seiner Mandantin raten wird vor Gericht zu gehen.

| 23.2.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Heute am 22.2.12 habe ich eine Zahlungsaufforderung, durch die ich überhaupt dahintergekommen bin, in Höhe von 285,60 € bekommen mit der Aufforderung diese bis zum 26.2.12 zu zahlen. ... Von Mahnungen bitte ich Abstand zu nehmen, da ich ansonsten anwaltliche Schritte gegen Sie einleiten werde.
10.2.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Doch erst als ich die rechnung und erste mahnung bekam, wurde mir bewusst auf was ich mich da beim "*****" eingelassen hatte.
16.9.2007
von Rechtsanwältin Johanna Feuerhake
Habe mit Erhalt der Rechnung am 10.09.07 Widerspruch eingelegt.
3.8.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Guten Tag, Meine Familie hat folgendes Problem: Mein Sohn Leonhard (13 J.)hat von einem Rechtsanw. in Osnabrück eine Rechnung/Mahnung erhalten. ... Zusammen mit den Anwaltskosten steht ein Betrag von 123 Euro auf der Rechnung. ... Richtig ist, daß keinerlei Rechnungen/Mahnungen an unsere Adresse eingegangen sind.

| 27.6.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Dieses Jahr wurde im April ebenso der neue, höhere Betrag abgebucht. ... Jedenfalls habe ich ein Vertrags-Upgrade auf einen höheren Tarif und mehr Leistung nicht beauftragt und dem auch nicht zugestimmt. ... Mahnung für die aktuelle Rechnung habe ich prompt bekommen.
23.1.2007
Mein Sohn erhielt diese Mahnung per Email und erst da erfuhr ich von dem o.g. ... Wir möchten Sie nochmals bitten > die noch offene Rechnung zu bezahlen. > > Eine weitere Zahlungserinnerung wird es nicht geben, sondern der Vorgang > wird, sollten Sie die Rechnung nicht innerhalb der nächsten 7 Tage begleichen > unserem Rechtsanwalt übergeben. ... Die Rechnung möchten Sie bitte innerhalb von 7 Tagen überweisen.
1