Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

40 Ergebnisse für „kunde legal“

11.6.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Beispiel: Kunde nutzt meine Website, um ein Formular auszufüllen und wird dabei interaktiv unterstützt. ... Der Kunde bezahlt nun meine Dienstkleidung und erhält eine Bestätigungsmail. Frage ist: Ist das legal und kann mich jemand deswegen anzeigen?

| 30.4.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Es handelt sich um keinen Fonds o.ä., wo Kunden ihr Kapital einzahlen. Hier behält der Kunde immer selbst die volle Kontrolle über sein Kapital. ... Meine Frage: Ist die Unternehmung wie oben beschrieben in rechtlicher Hinsicht legal und durchführbar?
12.2.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wie kann ich legal die Vorratsdatenspeicherung umgehen? ... Wenn ja wie geht das dann mit den Steuern, da ich keine Daten von meinen Kunden hätte. ... Wie kann ich Legal die Vorratsdatenspeicherung umgehen?

| 29.9.2009
sehr geehrte frau rechtsanwältin, sehr geehrter herr rechtsanwalt, ich habe mich über das arbeitsamt selbstständig gemacht, eine existenzgründung im fachbereich computer system-service vollzogen, im rahmen meiner arbeit „verkaufe“ ich natürlich auch hardware und software, jedoch hat der „service“ ( reparaturen, installationen, umbau, aufrüsten u.a. ) vorrang, alles gut, ... bisher alle kunden zufrieden und keine probleme, nun brauche ich rechtliche hilfe: 2 probleme: 1. viele kunden kommen mit ihren computern in meinen laden, um windows neu installieren zu lassen, bei einigen kunden fehlt allerdings die installations-cd von windows, oder die cd ist verkratzt und somit nicht mehr lesbar, oder beim umzug verloren, und anderes, das ist nicht weiter schlimm, da ich ja in meinem computerladen natürlich die datenträger für verschiedene systeme besitze, außerdem klebt auf den meisten kundenrechnern die windows lizenz (COA-Aufkleber mit produkt-key) auf dem gehäuse, oder die kunden bringen diesen lizenzen mit, so das ja eigentlich einer installation nichts im weg steht, da sie im besitz einer gültigen lizenz sind, eigentlich,... denn nun habe ich gehört, das man nur mit der cd installieren darf, die bei dem computer vom hersteller dabei gewesen war, z.b. medion, acer, hp, fujitsu-siemens, u.a. stimmt das ? ... 2. ich kaufe auch gelegentlich computer an, auf denen lizenzen kleben, und richte sie komplett neu ein, teils rüste ich diese auch mit stärkerer hardware auf ( z.b. arbeitsspeicher, grafikkarte, größere festplatten) natürlich installiere ich dann auch windows komplett, und kann die computer günstig anbieten, ich verkaufe die computer mit der gesetzlichen gebrauchtwaren-garantie von 12 monaten, und stehe meinen kunden bei problemen immer zur seite, ist das verkaufen der computer mit den lizenzen und dem vorinstalliertem windows erlaubt ? ich habe mich schon ein bisschen bei google informiert, und viele meinungen und urteile gelesen, das diese lizenzen legal sind, weil dieses nutzungsrecht durch kauf des computers vom kunden erschöpft wäre, auch eine installation mit original lizenzaufkleber wäre legal, da ich aber nicht sicher bin, frage ich nun hier jemanden, der sich auskennt, bitte helfen sie mir, und vielen dank für die mühen, Mit freundlichen Grüßen compudet
7.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte gerne eine kleine Firma gründen die sich auf den Verkauf von CD-Keys von bestimmten PC Spiele spezialisiert. Die CD Keys würden aus Holland per Rechnung von einer Firma gekauft. Die behaupten die kaufen die Spiele aus Bulgarien, behalten (wegen Transportkosten schätz ich mal) das Gehäuse, Handbuch, etc und verkaufen nur die CD Key weiter.
4.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ist das Geschäftsmodell legal? ... Der Ablauf, Abwicklung der Zahlungen, Kundensupport und das Betreiben der Webseite usw. übernimmt alles die Firma.
24.11.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, ich habe auf meiner Internetseite einen Artikel verfasst in dem es in erster Linie Werbung für ein Produkt und auch eine Firma gemacht wird: http://wie-ich-geld-im-internet-verdiene.de/testberichte/bringt-etoro-copytrader-wirklich-etwas-der-grosse-live-test.html. Kurz gefasst kann mit diesem Produkt von etoro namens Copytrader Geld verdient werden indem man Trader automatisch kopiert. In meinem Testbericht geht es nun darum das ich mit einem Testkonto bereits 20 % Gewinn erzielt habe und das auf meiner Internetseite veröffentlich habe, zudem habe ich noch mein komplettes Portfolio veröffentlich, User die kopiert werden können.
4.9.2011
Hallo, ich möchte einen (gewerblichen) Service für das Flashen von Handy''''s anbieten. Dabei wird das Original-ROM des Handy''''s gegen ein Custom-ROM getauscht. Ein evtl.
9.10.2019
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Ist das also alles legal?
1.10.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Frage ist nun: Stellt Bestellung und Konsum von bei eBay als legal beworbenen Nahrungsergänzungsmitteln u.
24.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, da wir in unserer Unternehmung viel Marketingwerbung betreiben und uns nach den rechtlichen Gegebenheiten immer zu 100% halten wollte ich folgende Entdeckung absichern. Ein Unternehmen bietet für gerade mal 129,60 Euro ca. 16,2 Mio. Adressen an, welche per Opt-in Verfahren korrekt Verwendbar sind ( laut Anbieter - http://ebookprofi.net/deutsche-emailadressen.html ).

| 14.7.2009
Sind diese Angebote legal?
21.12.2009
Er liefert eine selbst gebrannte CD mit handschriftlichem Lizenzschlüssel (also offensichtlich nicht legal) dort ab. Macht sich der PC Service nun strafbar/mit strafbar, wenn er auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden diese auf dem PC des Kunden installiert? ... Frage: Der Kunde hat zwar den Lizenzaufkleber auf dem PC, "vergisst" aber die Installations CD.
11.11.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zum besseren Verständnis: Klarna bezahlt Rechnungen an den Onlineshop und ,, treibt"" das Geld von den Kunden ein, aber nicht ganz legal, glaube ich.
25.3.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen u. Herren Ich möchte demnächst als Nebenerwerb ein Portal im Internet eröffnen in dem man sich mit seinem Namen o. seiner Website eintragen kann. Allerdings mit zwei verschidenen Möglichkeiten. 1.
9.5.2011
Der jeweilige Kunde gibt einen Entsperrcode (so wie bei diversen Anbietern im Internet üblich) selbst am Gerät ein und führt die Entsperrung somit selbst durch. ... Die Entsperrcodes werden an die Kunden inklusive einer detaillierten Anleitung via E-Mail versendet. ... Dienstleistungsverkehrs innerhalb der EU nicht grundsätzlich erlaubt, Dienstleistungen/Waren, welche zb in Österreich legal in Anspruch genommen/erworben werden können, über einen Online Shop auch Einwohnern anderer EU Mitgliedsstaaten bereitstellen zu dürfen?
14.11.2014
. - Lizenzbedingungen für die Lizenzierung der Software an Kunden Bitte beantworten Sie mir diese Fragen: - Ist solch eine Konstellation rechtssicher und ohne Risiko für "Vertriebs Tochter" umsetzbar?

| 26.1.2012
Ich betätige mich mit der Aktion nicht als Veranstalter eines öffentlichen Glücksspiels im Internet (§ 4 Nr. 4 GlüStV), da die Kunden die Lose unentgeltlich erhalten. ... Ich erwerbe die Lose selber und verschenke sie dann zusammen mit dem damit verbundenen Gewinnanspruch an meine Kunden. 4. ... Ganz im Gegenteil, denn warum sollten die Kunden Lose der Lotterie entgeltlich erwerben, wenn sie bei mir diese Lose unentgeltlich bekommen können?
12