Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „internet dsl telekom“

6.4.2005
Frohen Mutes bin ich zur Telekom gegangen und habe mir einen Telfon sowie DSL-Anschluß bestellt. ... Kurz: Ich habe keine Möglichkeit Highspeed-Internet zu empfangen, und ich kann auch zu KEINEM anderen Telefon-und Internet-Anbieter gehen, da Netcologne niemanden auf ihr Netz zugreifen läßt. ... Die Telekom muß, meines Wissens, ja auch ihre Leitungen vermieten.

| 20.4.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Basis läuft (ISDN) läuft über die Telekom, alles andere war 1und1. ... Meine Lebensgefährtin möchte das Telefon und das DSL auf ihren namen bei der Telekom neu beantragen, da ich durch die Eidestatt sowieso keine Verträge mehr bekomme. ... Wir wohnen auf dem Dorf und ich kann schon kein Geld mehr verdienen, aber meine Lebensgefährtin hat einige möglichkeiten die Familie zu ernähren aber dazu braucht Sie Telefon und Internet.

| 15.6.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
AGB in Absatz 3 nirgends auf die Notwendigkeit eines bestehenden Telefonanschlusses der Telekom hingewiesen wurde, habe ich am 11.6.07 am Abend per Fax an den Provider (nennen wir Ihn A&A) und am 12.6.07 nochmals per Einschreiben den DSL-Vertrag widerrufen. ... Bei der Beauftragung von x-DSL haben Sie sich für eine schnellstmögliche Schaltung entschieden. Damit haben Sie uns beauftragt, die Schaltung Ihrer DSL-Leitung noch während der laufenden Widerruffrist auszuführen.
25.9.2009
Sehr geehrte Anwälte, können sie mir bitte sagen, ob die Deutsche Telekom oder andere sog. ... In der heutigen Zeit gibt es DSL fast nur über Flatrate, was überschaubar ist, bekommen Hartz 4 Empfänger so einen Anschluss bzw. muss er ihnen gewährt werden ? ... oder werden ihnen vielleicht zumindest Internet Pepaid Angebote gemacht ?
22.9.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
ich stelle diese frage für meine partnerin,bin selbst relativ gut mit dem sachverhalt vertraut. zuerst ein kurzer abriss der ereignisse: auf grund von zahlungsverzögerungen wurden meiner freundin von der telekom sowohl der telefon- wie auch der internetanschluss gesperrt. erst nach hinterlegung einer kaution von 250,-€ wurden die anschlüsse wieder frei gemacht. meine freundin hatte vor der sperre eine dsl-flatrate und hat eine solche auch wieder telefonisch über eine telekom-hotline bestellt. innerhalb der nächsten tage erhielt sie mehrere internet-zugangsdaten. eine solche"datenkarte" ist eindeutig einer flatrate zuzuordnen und befindet sich im besitz meiner freundin! mit diesen daten hatte meine freundin nun zugang zum internet und surfte im glauben,für eine flatrate freigeschaltet zu sein. das böse erwachen kam dann bei der nächsten telekom-rechnung,weil ihre internet-präsenz im minutentarif abgerechnet wurde,und nicht über eine flatrate. auf ihren einspruch(schriftlich) hin behauptete die telekom,alles sei in ordnung und der fehler läge bei meiner freundin. sie hätte sich mit falschen zugangsdaten(für den minutentarif) angemeldet! mittlerweile hat sich ein bekannter dieser sache angenommen und über eine regulierungsbehörde einspruch angemeldet. daraufhin kam die telekom mit zugeständnissen wie z.b. ein jahr grundgebührenbefreiung auf meine freundin zu .als letztes erhielt sie post der herren "seiler und kollegen!
29.7.2010
Dieser hatte einen Telefon- und DSL-Vertrag bei der Deutschen Telekom, den er am 15.06. in seine neue Wohnung mitgenommen hat. ... Ich hatte bereits Anfang Mai bei Vodafone die Schaltung von DSL/Telefon zum 16.06.2010 beantragt. ... Als Freiberufler (Steuerberater) bin ich dringend auf Festnetzanschluss und DSL angewiesen.
20.5.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe am 31.01.09 auf der Homepage der Telekom das Angebot für "T-Home Entertain VDSL-50 Universal" für die neue Wohnung bestellt, einen Telekom-Telefonanschluß hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht. ... Da ich noch immer auf die VDSL-Bereitstellung (andere Abteilung) wartete, habe ich nicht wiedersprochen, denn ich hatte ja einen Komplettauftrag erteilt. b.) mir wurde ein T-DSL Anschluß installiert, allerdings nur mit Bandbreite 3072 (den ich nicht bestellt hatte). ... Wenn die Telekom unbedingt zur Prüfung, ob VDSL installiert werden kann, einen physikalischen Telekom-Anschluß benötigt und installiert, kann dann im Falle der Nicht-Bereitstellung des VDSL der Telefonschluß mit DSL untergeschoben werden ?
23.4.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Situation ist die folgende: Ende des Jahres 2009 habe ich meinen Vertrag über Internet mit DSL 16000 und Telefonflatrate bei der Deutschen Telekom verlängert. ... März 2010 ging dann aber mein DSL-Lämpchen an der Fritzbox nicht mehr an. ... Mein DSL funktioniert nicht.
28.9.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, wir haben vor paar Monaten mit den anderen Hausanschlüssen auch das Telekom kabel legen lassen (kostet 599,-) . Einen Vertrag hatte ich auch rechtzeitig beantragt nach mehrmaligem neustarten des Auftrages belammen wir vor 3 Wochen die endgültige aussage das man uns weder Telefon noch DSL schalten kann. ... Wir sehen es nicht ein soviel Geld für nichts zu bezahlen.Die Telekom pocht darauf das die Leistung für die 599 erbracht wurden und das nur weil man ein Kabel verlegt hat noch lange nicht etwas schaltbar sein muss.
26.11.2004
Und zwar wurde im Sommer diesen Jahres (etwa August) bei T-Online ein DSL Anschluss sowie der T-DSL Flattarif bestellt. ... Dies sieht mein Cousin leider jedoch nicht ein, da ganz klar der DSL Flattarif bestellt wurde. ... Ausserdem liegt auch nur eine DSL Minutentarif Bestellung vor obwohl wir wie gesagt DSL Flat bestellt und wir dies auch per eMail erhalten haben.

| 12.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
"Breitband-Nutzung dsl tarif Rg.... Nach zwei Telefonaten mit Telekom liegt es angeblich daran, dass der Rooter sich selbst eingewählt hat (?). ... Wenn so etwas möglich ist, müßte es dann nicht bei Lieferung (Telekom) deutlich gemacht werden?
9.5.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 12/2013 habe ich einen 100Mbit DSL von Kabel Deutschland.
5.5.2008
Leider mußte ich feststellen das das Dorf in das ich gezogen bin nicht mit DSL versorgt ist und auch nicht durch einen anderen Anbieter mit DSL versorgt werden kann. Ich habe bei 1&1 einen Paketvertrag der DSL, Internet Telefonie, und Handy Flat beinhaltet. DSL und Internet Telefonie kann ich nicht nutzen aufgrund fehlenden DSL.

| 18.3.2011
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich habe einen Analoganschluss bei der Telekom und einen DSL-Vertrag bei 1&1, welchen ich gerade gekündigt habe. DSL-Vertragsende ist im November 2011, ich möchte aber bereits im Mai mit dem DSL-Anschluss zur Telekom wechseln und habe darum 1&1 um vorzeitige Freigabe des Ports gebeten.

| 13.3.2010
Da ich durch Recherche im Internet erfuhr, daß man auch den irgendwie ungewollt miterhaltenen 1 & 1 DSL Entertainment Vertrag noch extra kündigen muß, weil 1 & 1 sich sonst darauf beruft, daß der Vertrag ja weiter bestehen würde und den Anschluß nicht freigibt, habe ich auch hier die Kündigung am 05.01.2010 fristgerecht zum 15.04.2010 schriftlich eingereicht und um eine Bestätigung gebeten. ... Da ich den Internetanschluß und Telefon geschäftlich nutze, würde ich gerne wissen, was ich tun muß, damit der Wechsel von 1 & 1 zur Telekom übergangslos vonstatten gehen kann. Immer wieder liest man davon, daß 1 & 1 einfach den DSL Port nicht freigibt und die Kunden hilflos bis zu etlichen Wochen ohne Internet und Telefon sind.
19.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Dieser hat unsere und weitere Ortschaften bei uns über Wireless-Lan ans High-Speed-DSL-Netz angebunden, weil die Telekom das DSL Netz nicht weiter ausbaut bei uns. ... Kein Internet = Kein Telefon. ... Wir zahlen immerhin 40 Euro für DSL 2000 inkl.

| 13.12.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dort habe ich einen DSL Vertrag über "bis zu 16 MBit". ... Also DSL ist die einzige Möglichkeit hier Internet zu empfangen. Abgesehen von teurem LTE oder SAT Internet.

| 14.12.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ist der DSL-Komplettanschluss bei Ihnen verfügbar, erhalten Sie Ihren DSL-Schaltungstermin per Brief sowie per E-Mail. ... Nachdem ich meinen Router mit den 1&1-Zugangsdaten konfiguriert hatte, kam ich wieder ins Internet. ... Es wird lediglich damit geprahlt, dass kein Telekom-Anschluss nötig sei.....aber das ist ja auch nicht richtig, weil ein analoger Anschluss für den DSL-Anschluß auf jeden Fall gebraucht wird.
123