Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „daten software email forum“

20.1.2005
Ich habe sogar Anfrufe von irgendwelchen Anbietern einer "Email Marketing Software" bekommen. Nach dem ich die referer meines Forums durchgeschaut habe konnte ich ein Thread in einem anderen Forum ausmachen wo diese Person direkt andere auffordert in meinem Forum zu posten. ... Über den Unsinn in meinem Forum kann ich noch drüber hinwegsehen, was für mich aber eindeutig zu weit ist die veröffentlichung meiner Daten.
17.3.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Was muß ich bei der Übergabe datenschutzrechtlich (und ggh. urheberrechtlich) beachten? ... Und muß ich das überhaupt tun oder reicht eine gut sichtbare Mitteilung im Forum über den Besitzerwechsel? Falls ich die Nutzer fragen muß, reicht es wenn die Nutzer widersprechen können (ihr Nutzerkonto und alle persönlichen Daten würden folglich gelöscht) oder müssen sie explizit zustimmen?
28.11.2011
Wir würden gerne eine Handy Spionage Software Mspy (http://mspy.eu) in unserem Shop verlinken.

| 3.4.2013
Es werden keine Daten bei uns gespeichert, sondern lediglich Informationen, die in der Anzeige stehen, angezeigt. Um die Daten zu bekommen, benutzt unser Service nicht nur offene Schnittstellen (API) des Anbieters, sondern scannt zusätzlich die entsprechende Seiten ("crawlen"). ... Ist es grundsätzlich erlaubt, die Daten von anderen Anbietern ohne deren Einwilligung zu "duplizieren"?
31.3.2010
. ----- Ein Freiberufler F im IT Bereich entwickelt u.a. für Kunden regelmässig Software. ... b) Hat F den Anforderungen zur Sicherheit der Daten genüge getan? ... Muss F den Hoster und seine Mitarbeiter zur Vertraulichkeit der Daten auf dem Backupmedium verpflichten oder ergibt sich dieses automatisch de jure für alle Hoster?

| 3.8.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, ich möchte gerne eine Software zur Verwaltung von Personal anbieten. ... Ansonsten wird alles so gehandhabt wie bei lokal installierter Software (Einwilligung des MA, bei Schriftformerfordernis das Original aufbewahren, etc.).

| 29.6.2010
Einige Benutzer des Forums verwenden zur Entschlüsselung von Sendern, deren Empfang normalerweise kostenpflichtig ist, spezielle Entschlüsselungskarten (falls die konkreten Namen zur Beantwortung der Frage benötigt werden, kann ich diese gerne mitteilen), mit denen man verschlüsselte Programme auch ohne zu bezahlen wiedergeben kann. ... Abhängig von der Antwort der ersten Frage: Ist eine Diskussion über Kaufmöglichkeiten dieser Karten, Aktualisierungsmöglichkeiten der dazugehörigen Software und ein grundsätzlicher Erfahrungsaustausch in einem Forum erlaubt? ... Für mich ist letztendlich nur wichtig, ob ich Beiträge dieser Art in meinem Forum in irgendeiner Form erlauben kann oder grundsätzlich verbieten muss.
12.10.2008
Ich schreibe selbst Software und verkaufe diese als Standardsoftware über eine eigene Internetseite. ... Die Beratung sollte beinhalten: - Überprüfung von Datenschutzerklärung, AGBs, Impressum und Softwarelizenz auf Schwächen und formale Fehler - Überprüfung des Bestellprozesses auf formale Fehler - ggf. Vorschläge zur Verbesserung der rechtlichen Sicherheit - Beratung im Umgang mit persönlichen Daten (Speicherung welcher Daten wie lange?

| 16.7.2012
Alle Daten wurden gelöscht, aber offensichtlich nicht genügend, da der Käufer meinen Sohn mitteilte, er hätte angeblich Daten wieder herstellen können.

| 24.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Bewege ich mich mit bei dieser Sicherheitslücke in einem strafrechtlichen Gebiet, eben weil ich die Einsicht auf Daten habe, welche vielleicht nicht einmal für Firmenmitarbeiter bestimmt sind? Ich habe nicht vor diese Daten weiter zu verkaufen, etwas zu löschen, oder sonstigen Schaden anzurichten!
23.6.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden durch den Systembetreiber keinesfalls an Drittverwerter weitergegeben oder zur Erstellung von Spam-eMail-Listen verwendet. 2. ... Das Forum - xxx.de ist ein moderiertes Forum. ... Weitere Informationen zum Thema "virtuelles Hausrecht" Die Software des Diskussionsforums arbeitet im Echt-Zeit-Modus.

| 22.8.2008
Ich habe nach einer kostenlosen Software im Internet gesucht und bin dabei auf die Seite eines Downloadarchives gelenkt worden. ... Die Software wurde aber von diesem Downloadarchiv gar nicht bereitgestellt. Deshalb habe ich mich sofort wieder abgemeldet und keine Daten heruntergeladen.

| 5.6.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe am 31.05.09 einen kostenlosen Download zur Aktualisierung meiner Adobe-Software von der Seite www-my-download.de vorgenommen.

| 4.2.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sie soll u.A. ein Forum, einen Chat, ein "Ticketsystem", ein Messenger-System u.Ä. enthalten. ... Das Gleiche gilt für ein Forum, etc. Ebenso werden die Subforen, die ich in meinem Forum einrichte, in ähnlicher oder sogar identischer Form irgendwo bereits vorhanden sein.

| 10.4.2008
Ich musste nun leider erfahren, dass sich diese MAC-Adresse mit Software innerhalb von 2 Minuten kopieren lässt. ... Sollte ich gegen die Weitergabe meiner Daten durch die Universität vorgehen?

| 31.8.2012
Ich bin in einem anmeldepflichtigen "Rotlichtforum" User mit einem nickname (mit Altersnachweis per X-check, also nicht für jeden gleich einsehbare Beiträge) und habe den Betreiber aufgefordert mein Profil und meine Beiträge zu löschen, weil ich dort nicht mehr User sein möchte und keine Spuren hinterlassen will. Dem ist er nicht nachgekommen. Es ist nicht möglich, das Profil selbst zu löschen.
19.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Eine Löschung der Daten kann aus technischen Gründen verzögert erfolgen. ... Im Forum werden die dort im Profil gemachten Angaben gespeichert. Sämtliche Daten werden mit Löschung des Accounts ebenfalls gelöscht.
9.5.2011
Bei der in meinem Beispiel verwendeten Methode der Entsperrung handelt es sich NICHT um eine direkte Veränderung der Software. Die Geräte werden nicht wie im oben angeführten Fall mit Urteil v. 4. 5. 2011 an einen Computer angeschlossen und die Software verändert. ... Nach Internetrecherchen bin ich auf folgende Gesetze gestoßen, welche unter Umständen dafür in Frage kämen: (ich bin jedoch mit dem deutschem Recht nicht vertraut) §17 Abs.2 Nr.2 UWG Geheimnishehlerei §106 UrhG gewerbliche Urheberrechtsverletzungen §202a StGB Ausspähen von Daten §202c StGB Vorbereitung des ausspähen von Daten §263a StGB Computerbetrug §269 StGB Fälschung beweiserheblicher Daten §270 StGB Täuschung im Rechtsverkehr bei Datenverarbeitung §303a §270 StGB Datenveränderung Ähnlicher Sachverhalt: http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?
12