Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

298 Ergebnisse für „daten internet“

5.9.2022
| 32,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Mutter hat nun Angst, dass ihre Bilder und Daten missbraucht werden. Nach unserem Empfinden besteht seitens Facebook kein Interesse daran, meine Mutter bei der Wiederherstellung ihrer Daten zu unterstützen. Unsere Frage ist daher, ob Sie hier die Möglichkeit sehen, mit rechtlichen Schritten gegen Facebook die Daten meiner Mutter wiederherzustellen.

| 1.8.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Als ich in eine neue Wohnung gezogen bin, habe ich auch einen neuen Vertrag für Telefon und Internet abgeschlossen.
20.1.2021
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Am 22.09.2020 teile ich meinen Internet Provider 1&1 mit, dass ich ab Oktober 2020 im Ausland leben werde und deshalb kündigen muss. ... Ich hatte keine Möglichkeit, meine Daten vorher zu sichern. ... Meine persönlichen Daten wurden somit unwiderruflich gelöscht.
5.12.2020
Bin im Internet auf eine Dienstleistung aufmerksam geworden indem eine britische Firma, mit mir nicht genau bekannten Methoden, in Online Casinos einen Gewinn erwirtschaftet. Das Benutzerkonto wurde von mir auf meine realen Daten erstellt und die Zugangsdaten übermittelt. ... Abschließend nochmal erwähnt das immer mit meinem Benutzerkonto und meinen realen Daten gespielt wurde Würde mich über eine konstruktive Antwort freuen

| 7.9.2020
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Für einen Kunden soll eine Webseite erstellt werden. Der Kunde wünscht nun zum einen eine Seite mit den Namen seiner Kunden als Referenzliste nach dem Motto "Auszug aus unserer Kundenliste" auf der lediglich die Firmennamen ohne Logo genannt werden sollen. Zum anderen soll ein Film über den Einsatz eines Gerätes, welches der Kunde herstellt, bei einen Automobilhersteller ins Netz gestellt werden.

| 3.4.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich sammle die Daten manuell über die Internetseiten der Firmen. Darf ich, ohne die Firma vorher zu informieren bzw. eine Einverständniserklärung einzuholen, die folgenden Daten veröffentlichen: Internetseite, Anschrift, Öffnungszeiten, ‘aktuelle Dienstleistungen‘?
2.3.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Datenklau (Ausspähen von Daten?) ... o Ich unterhalte im Rahmen meiner kleinen Firma einen eigenen Root Server im Internet für verschiedene Internet Projekte wie Webseiten und Online Shops auf meinen Namen bzw. meine Firma. o Unter anderem stelle ich die grundlegende technische Infrastruktur, (seit 2o Jahren) sowie einen von mir designten, eingerichteten und programmierten Webshop sowie einen „Datenservice" für die Firma meiner Frau zur Verfügung. o Die verschiedenen Master Zugangsdaten zur Administration der Servern meiner Firma sind in einem nicht beschrifteten Aktenordner, (letzte Seite) in meinem Büro abgelegt. o Meine Frau hat selbstverständlich ihren Zugang zur Admin Ihres Online-Shops welcher natürlich nichts mit der Administration der Root Server zu tun hat. o Meine Frau hat mein Büro mehr oder weniger intensiv Durchsucht und ohne mein Wissen und Erlaubnis meine persönlichen Master Zugangsdaten einer dritten Person / Firma übergeben, welche sich sodann ALLE Daten aller Projekte vom besagten Server heruntergeladen hat.

| 12.9.2019
Daraufhin habe ich jede einzelne ZIP-Datei entpackt, alle Dateien die nicht vom ursprünglichen Uploader stammen entfernt und in eine neue ZIP-Date verpackt. ... Wenn ich das deutsche Recht richtig verstanden habe, dann darf ich frei (im Sinne von "ungeschützt"; "einfach abrufbar") zugängliche Inhalte aus dem Internet herunterladen und weiterverarbeiten, solange ich keine technischen Hürden und/oder Gegenmaßnahmen überwinde.
20.1.2019
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Jeder Sportler hat seine Daten auf diese Webseite hochgeladen und dabei seine Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben, in dem er die für diese Webseite gültige Bedingungen akzeptiert. ... Auf der anderen Seite verwenden und publizieren wir nur schon bereits öffentlich einsehbar Daten noch einmal.

| 16.1.2019
Hallo,
 im vergangenen Sommer habe ich sehr schlechte Erfahrungen mit einer bekannten Vermittlungsplattform im Internet gemacht, worüber man Reisen aller Art buchen kann.


11.1.2019
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag, ich bin im Internet auf eine Seite für Filme gestoßen namens gonaplay.de. Habe mich dort mit falschen Daten angemeldet, nur die e-Mail war korrekt. ... Mir wird gedroht, falls meine Angaben nicht der Wahrheit entsprechen, einen Anwalt einzuschalten der über meinen Internetprovider an meine vollständigen Daten kommen soll.
12.9.2018
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Hallo, ich habe im Internet auf legalem Wege eine alte wallet.dat für die Bitcoin Core Wallet heruntergeladen.
2.9.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
. - Irrtümliche Sperrung von freien Zeiten - Verlust von Daten und damit Arbeitszeit Ich habe mir bereits ein paar AGB zusammenkopiert, aber die werden mich sicherlich nicht vor einer Haftung schützen: https://www.more-bookings.com/agb/ Ich habe zwei konkrete Fragen: 1) Kann ich mich durch AGBs davor schützen, für Programmierfehler mit meinem Privatvermögen haften zu müssen?

| 26.8.2018
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe angeblich vor ca. 4 Monaten im Internet bei einem Glücksspiel teilgenommen und dadurch 4 Monate kostenloses Mitspielen an der Staatlichen Lotterie 6 aus 49 teilgenommen (ich bin mir jedoch sehr sicher, das ich hier nicht teilgenommen habe, da wenn irgendwo die Rede von einem Anschlussabo ist, ich sofort Abstand von so etwas nehme). ... Auf mehrmaliges Nachfragen von mir ob ich dies denn auch schriftlich bekomme, wurde mir bestätigt, das ich innerhalb von 5-7 Arbeitstagen ein Wilkommensschreiben mit allen Daten bekommen würde. ... Da meine Recherche im Internet bezüglich des Firmenname und zu den Telefonnummern leider erfolgreich war gibt es noch eine andere rechtliche Form wie ich an diese Daten (Adresse) kommen könnte?

| 1.7.2018
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Weiter GG: „…Und meine gesamten Daten löscht du jetzt auch – DSGVO Antwort Ich: „ …Ich lösche keine Daten. ... Daher sind solche Gruppen lediglich ein „Kaffeeklatsch" oder „Kneipentreffen" im Internet – ohne Rechte und Pflichten der Beteiligten.
18.6.2018
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Auf ein mir heute äußerst zweifelhaft erscheinende Bitte um eine Spende für die Führung eines Prozesses im Rahmen der Sperrung einer Internet-Site nach Intervention einer Behörde habe ich kurz und knapp geschrieben: "Ich spende auch 20,00 Euro.

| 12.3.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich bin im Internet mit einer Website vertreten, habe aber keinen Webshop. ... Gespeichert werden Daten nur, wenn Nutzer mich von dort per Mail kontaktieren.
11.1.2018
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Wenn ich die Gesetzestexte als Laie richtig interpretiert habe, ist es mir als Unternehmer gestattet personalisierte Briefwerbung an andere Unternehmen zu versenden, um meine Dienstleistung / mein Produkt zu bewerben, wenn die Daten aus einem öffentlichen Verzeichnis stammen und dieser Brief neben einem vollständigen Impressum auch einen Hinweis auf die Datenquelle, wie zB gelebeseiten.de oder Google MyBusiness enthält. ... Unter der Umfragen biete ich dem Empfänger eine URL an, unter der er seine von mir aus dem Branchenbuch recherchierten Daten sieht, diese korrigieren kann und sich dann für einen Newsletter bzw. eine Infomail registrieren kann, damit er eine Info / Werbung erhält, sobald diese Dienstleistung erhältlich ist.
123·5·10·15