Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

67 Ergebnisse für „daten datenschutzerklärung“

18.12.2018
| 48,00 €
73 Aufrufe
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Persönliche Daten, die übermittelt werden, werden ausschließlich zur Beantwortung von Fragen gespeichert und anschließend wieder gelöscht. Für diese Homepage benötige ich nun eine rechtssichere Datenschutzerklärung auf der Grundlage der DSGVO.
13.5.2018
115 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE
Ich benötige, für meine Webseite [www.probytes.de] eine neue und komplette Datenschutzerklärung, gemäß der neuen Richtlinien, die ab dem 25.05.2018 zur Geltung kommen (DSGVO Datenschutzerklärung 2018). Die Datenschutzerklärung sollte auch noch folgende Angebote auf meiner Webseite abdecken: - Darstellung von YouTube Videos auf meiner Webseite (im iFrame) - Einbindung von GoogleFonts

| 21.12.2012
435 Aufrufe
Ich denke, dass dies in der Datenschutzerklärung erwähnt werden- und den Nutzern meiner Website offen gelegt werden muss. Ich benötige also einen Zusatz für meine Datenschutzerklärung, der den oben genannten Dienst rechtssicher erklärt.
23.2.2013
385 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Muss ich diesbezüglich meine Datenschutzerklärung ändern bzw., etwas hinzufügen und wie muss das aussehen???
22.5.2018
89 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Dies umfasste diverse Arbeiten, wie Einbau einer Muster-Datenschutzerklärung, Anonymisierung von Google Analytics, Einwilligung-Checkbox bei den Formularen und vieles mehr. ... Eine Gewährleistung wird nicht übernommen; insbesondere besteht keine Gewähr dafür, dass die Ergebnisse der Arbeiten an der Webseite der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) vom 25.

| 27.12.2018
| 25,00 €
56 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Sehr geehrtes Team, darf man fremde Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen für die eigene Website verwenden, in dem man nur das nötigste modifiziert oder modifizieren lässt?

| 30.4.2013
498 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hierzu gibt der Besucher der Webseite des Finanzdienstleisters persönliche Daten an, wie Alter, Beruf, Kontaktdaten usw. und beantwortet ein paar Fragen, wie z.B. ... Im Überblick sieht er persönliche Daten seiner Besucher, wie z.B. ... Datenschutzerklärungen jeweils unbedingt rein, was darf ich nicht vergessen, worauf muss ich achten?
4.2.2017
152 Aufrufe
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Wenn der Kunden dem externen Unternehmen ein Dokument per Pdf-Datei schickt dann sieht dieses zwangläufig die personenbezogene Daten des geschäftlichen Empfängers. Da das externe Unternehmen ein Etikett für die Briefe erstellen muss, muss dieses personenbezogene Daten des Empfängers am PC verarbeiten. Andersrum ist der Fall dass die Briefe des Kunden digitalisiert werden müssen, somit werden auch die Daten des Absenders digitalisiert.
8.10.2007
8752 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Euler
Wenn ich in meiner Datenschutzerklärung angebe, dass IP-Adressen z.B. beim Schreiben von Gästebucheinträgen, beim Aufgeben von Bestellungen usw. gespeichert werden, ist dies legitim? ... Ist es legitim, eine IP-Adresse für ca. 5 Minuten in eine Datenbank zu schreiben, damit ein Besucher z.B. ein Gästebuch mit ganz vielen Einträgen innerhalb weniger Sekunden zufluten kann? (Benutzer schreibt Eintrag => IP wird für 5 Minuten in eine Datenbank geschrieben => Nach Ablauf wird die IP gelöscht => Benutzer kann nun einen weiteren Eintrag schreiben) Eine Verbindung zwischen Gästebucheintrag und IP-Adresse kann in diesem Fall nicht hergestellt werden.
21.2.2013
549 Aufrufe
Hallo, ich bin nebenberuflicher Basis kleinunternehmerisch Tätigkeit (IT-Dienstleistungen) und möchte das Impressum und die Datenschutzerklärung meiner Webseite prüfen lassen.

| 12.3.2018
172 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Was für eine Datenschutzerklärung benötige ich, um sie auf der Website zu veröffentlichen? Gespeichert werden Daten nur, wenn Nutzer mich von dort per Mail kontaktieren.

| 24.8.2015
370 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Dafür werden die entsprechend benötigten personenbezogenen Daten erhoben (z.B. die Adresse). Neben Person A gibt es im Wesentlichen drei weitere Personen (B, C und D), die an der Website arbeiten und dabei entweder die personenbezogene Daten verwenden oder zumindest mit diesen Daten in Kontakt kommen können: Person B bearbeitet E-Mails, die über das Kontaktformular eingehen und beantwortet diese entweder selbst oder leitet sie ggf. an Person C oder D zur Beantwortung weiter. ... Wenn man zumindest bei Person D davon ausgehen kann, dass sie ihre Aufgaben für Person A in Form einer Funktionsübertragung durchführt: Wer von beiden müsste dann in der Datenschutzerklärung der Website als verantwortliche Stelle genannt werden?

| 14.12.2016
183 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Kunde erwartet nun von mir, dass ich Impressum und Datenschutzerklärung, eigentlich alles, worüber er nach § 5 und § 13 TMG informieren muss, in rechtssicherer Form vorlege.
6.10.2007
2325 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Beispiel:Impressum Datenschutzerklärung ecc,und wo ich soetwas herkriege(Vorlagen usw.) 3 Frage:Wenn ich ein affiliate Programm betreibe (Beispiel:Ich verkaufe mein ebook für 100€ und gebe 50€ Provision),muss ich auf diese 50% Provision die ich auszahle Steuern zahlen, oder muss nur mein affiliate dafür Steuern zahlen?
20.8.2011
1816 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, durch das Radio und die Tageszeitung bin ich darauf aufmerksam geworden, dass das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) Schleswig Holsteinische Webseitenbetreiber auffordert, den Facebook Gefällt mir Button von der eigenen Webseite zu enfernen, sowie Fanseiten auf Facebook zu löschen.
5.4.2014
688 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Hallo, wir betreiben eine Auktionsplattform ähnlich wie ebay und wollten unseren Internetauftritt hinsichtlich der AgB, dem Impressum, dem Datenschutz und der Haftungsbeschränkung prüfen lassen!
15.2.2009
2744 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, meine Frage beschäftigt sich mit der Gewichtung von Urheberrecht und Datenschutz. ... Keyweb.de ist nicht der Inhaber der Seite, aber ist im Besitz der Daten des Besitzers. Keyweb hat aber folgende Datenschutzerklärung: http://keyweb.de/keyweb/datenschutz.shtml Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es es möglich ist Keyweb zu zwingen die Daten des Urheberrechtsverletzters heraus zu geben.
13.4.2014
657 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Was sollten wir in unsere Nutzungsbedingungen, Datenschutz und Impressum hinzufügen um die Haftung bestmöglich auszuschließen und rechtlich nicht angreifbar zu sein.
123·4