Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

218 Ergebnisse für „agb rechnung“


| 19.5.2008
Ich erhielt zeitgleich eine Rechnung über 50€. ... Ich habe gegen die 50€ Rechnung Widerspruch eingelegt, was vom Revido-Support mit einer Inkasso-Drohung beantwortet wurde. ... " Meine Fragen: (1) Ist die Revido-Rechnung über 50,00€ gerechtfertigt und wie soll ich mich nun verhalten?

| 16.8.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Guten Tag, bitte um Prüfung unserer Angaben zum Widerrufsrecht aus unseren aktuellen AGBs unter folgendem Hintergrund: Wir wurden in 2005 abgemahnt, da wir eine Formulierung verwendeten, welche die Annahme unfreier Sendungen ausschloß. ... "es zu unterlassen über das Internet im Rahmen der AGBs festzulegen, daß unfreie Sendungen nicht angenommen werden" und uns 2. verpflichtet bei schuldhafter Zuwiderhandlung an die Gegenseite eine Vertragsstrafe zu zahlen. ... Wir bitten um Prüfung dieses Absatzes unserer AGBs, da wir vor Rückweisung der Rechnung über die Vertragsstrafe gerne Rechtssicherheit hätten und uns vor weiteren Abmahnungen schützen wollen.
16.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte eine Frage zu einer Rechnung des Internetanbieters 1&1. ... Jetzt hat man mir eine Rechnung geschickt, die bis Ende des Jahres ausgestellt ist. ... Man droht mir jetzt mit Inkasso, da ich mich bisher geweigert habe die Rechnung zu bezahlen.

| 5.7.2005
kam dann eine Rechnung über ca. 1500 EUR für die damals angeblich eingestellten Dienstleistungen für die JAhre 2003 und 2004. Davor gab es keinerlei Rechnung, Mahnung oder sonstiges...hätte ich gewusst, dass da noch irgendetwas weiterläuft hätte ich natürlich sofort vorsorglich gekündigt. ... In den AGB des Unternehmens steht nicht, wie sonst üblich, dass die Zahlungsverpflichtung nach Sperrung etc. weiterläuft!
28.3.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Denen scheint´s nur darum zu gehen das das Widerrufsrecht in den AGB nicht fett gedruckt ist. ... Wir haben in unserem Online-Shop die AGB zum einen generell zum ansehen, zum speichern als PDF. ... Darüberhinaus senden wir mit der Bestelleingangsbestätigung die AGB nochmal als PDF zu und zusätzlich auf der Rückseite der Rechnung des Kunden die der Ware beiliegt.
28.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
In der Bestätigung ist auch kein Hinweis auf eine Verlängerung, sie enthält keine Anhänge, keine Widerrufsbelehrung und keine AGBs. ... In diesem pdf-Anhang verwies man mich auf die "mir ja bekannten" AGBs. ... Allerdings bekam ich schon eine weitere Ausgabe des Kalenders, bevor ich die Rechnung erhalten habe.

| 21.5.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
AGB automatisch gekündigt, wenn er mehr als vier Wochen nicht genutzt wurde. ... Vier Wochen später erhalte ich per Email eine Rechnung, in der ich aufgefordert werde einen monatlichen Preis von 5,95 Euro zu zahlen. Ich teilte im April mit, dass ich seit mehr als drei Monaten keine Leistungen mehr in Anspruch genommen habe und laut AGB, mein alter Vertag gekündigt sei.
3.10.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich habe vor kurzem eine E-mail erhalten in der ich aufgefordert werde einen Betrag von 193€ zu bezahlen weil ich angeblich die AGB´s verletzt habe. ... Hiermit erlauben wir uns, Ihnen unsere Dienstleistung wie folgt zu berechnen: Bitte überweisen Sie den Rechnungbetrag von 193,20 Euro (incl.
18.5.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich bin dabei auf SMSfree100 gestoßen und habe dabei die AGBs angeklickt. ... Ich dachte, man hätte 100 SMS frei als Test der Plattform, nur deshalb habe ich die AGB angeklickt. ... Ich habe insgesamt 18 SMS versendet und darauufhin eine Rechnung über 99 Euro per E-Mail bekommen und dies gleich in Form einer Mahnung und dies bereits 10 Tage später.
27.8.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
In meinen AGB steht dazu: Vertragsabschluss Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Musterfirma GmbH, Musterstrasse 123, D - 01234 Musterort. ... Frage: Kann ich auf diese Weise auf die anderen AGB verweisen und inwieweit kann ich für Mängel in deren AGB abgemahnt werden?

| 21.8.2011
Die evt. relevanten AGB- Teile finden Sie unten. Ich habe in dem Online-Shop wie immer auf Rechnung bestellt. ... Ein Auszug aus den AGB: § 3 Angebot , Zustandekommen des Vertrages An mir unbekannte Besteller erfolgt der Versand nur per Nachnahme oder Vorauskasse.
26.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Nach Erhalt habe ich den Vertrag gleichentags widerrufen, dies wurde jedoch mit Verweis auf die AGB des Shops abgelehnt. Dort ist tatsächlich folgender Ausschluss vom Widerruf vermerkt: "Bestellung mit Rechnungs- oder Lieferadresse außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in der Schweiz oder in Norwegen." ... Nur die Rechnung lautet auf eine Adresse in der Schweiz.
18.8.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Vor einer nicht bestimmten Zeit (circa 6 Monate) hat das Unternehmen die AGB geändert und verlangt nun eine Jahresgebühr von 99 Euro.
3.5.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die unten stehenden AGB´s wurde in einem anderen Shop meiner Frau verwendet die Babyartikel im Internet verkauft. ... Ich möchte eine spezielle Sparte in den AGB´s einsetzen, in der ich die App´s nach meinem Besten Gewissen und Wissen erstelle, ich aber jedoch keinerlei Einfluß auf die Sperrung von google selbst habe (Höhrere Gewalt?!). ... Die Verkäuferin stellt dem Kunden eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird oder sonst in Textform zugeht. § 4 Lieferung und Gefahrübergang Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert.
27.8.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Man behauptete in einem Begrüßungsschreiben an mich, Daß ich wohl alles - auch die AGB initial gelesen hätte, was nicht den Tatsachen entspricht. ... Das hatte ich nach der ersten per e-Mail erhaltenen Rechnung klärend festgestellt, was aber den Versender der Rechnung nicht interessierte. Jetzt habe ich inzwischen eine postalisch zugestellte identische Rechnung erhalten!
27.4.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Dieser US-Partner aus USA ist verantwortlich für die gesamte Verkaufsabwicklung d.h vom Warenkorb bis Warenlieferung sowie Rechnung. ... Der US-Partner stellt nur den Hinweis "Verkauf über die Firma XY mit Link auf seine Hauptseite" aber KEIN Impressum, Datenschutz oder AGB zur Verfügung.

| 30.12.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Heute habe ich dann per email die Rechnung bekommen. In den AGB´s steht explizit drin dass das Widerrufsrecht von 14 Tagen automatisch erlischt, sobald man den Dienst das 1. mal inanspruch nimmt. ... Anbei mal die AGB`s die ich versehentlich akzeptiert habe: ***** Vielen Dank.

| 18.10.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Nun habe ich eine Rechnung für drei Vermittlungen in Höhe von 175 Euro erhalten. ... Muss ich die Rechnung bezahlen?
123·5·10·11