Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „abmahnung ebay foto“

23.4.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe heute einen Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung bei eBay Kleinanzeigen erhalten. ... Ich habe aber noch nie etwas bei eBay Kleinanzeigen eingestellt. ... Warum bekomme ich jetzt diese Abmahnung und wie soll ich darauf reagieren?
22.5.2005
Hallo Habe über das Auktionshaus Ebay teile einer Münzsammlung verkauft. ... Die Bilder habe ich mir im laufe der letzten 3 Jahre ebenfalls bei Ebay und anderen Auktinshäuser herunter geladen.Es waren ganz normale Bilder, wie man sie in tausenden von Münz-Zeitschriften, oder auch auf vielen Sammlerseiten im Internet findet.Jetzt hat ein Münzhändler mir eine Abmahnung geschickt,mit der Aufforderung ich solle eine Unterlassungsverpflichtung unterschreiben, und pro Bild Schadenersatz in Höhe von 190,- Überweisen.
15.12.2009
Liebe/-r Experte/-in, folgende Situation: Ich habe neulich ueber ebay als Privatverkaeufer eine Tasche verkauft und hierfuer ein Foto einer ebay-Haendlerin uebernommen, die die Gleiche verkauft hat. ... Die Tasche hatte ich ueber ebay fuer 41,00 EUR verkauft. ... Ich habe auf das Schreiben reagiert und die Erklaerung unterschrieben, dass ich nie wieder ein Foto "klauen" werde, ich aber nicht das Geld habe, um diese Rechnung zu begleichen.

| 11.11.2016
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Die Seite Picclip kopiert Fotos und Bilder aus dem Internet und speichert diese auf eigenen Servern. So auch sehr viele Bilder aus Ebay-Auktionen von mir (bin privater Verkäufer).
15.5.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrter Notar oder Notarin, wende mich Hilfesuchend an dieses Forum. ich habe eine Abmahnung mit der dazugehörigen Unterlassungserklärung bekommen. ... Wahr ist leider, das ich zwei Fotos von einem Gewérbetreibenden Verkäufer benutzt habe um den gleichen Artikel in Ebay zu vekaufen.
24.2.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Nun meine Frage, da ich bereits negative Erfahrungen mit Abmahnungen gemacht habe. - darf ich die Markenlogos und den Markennamen veröffentlichen?
1