Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.237 Ergebnisse für „kosten zahl“

2.10.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir wollten dies auf eigene Kosten tun. ... 2) Wenn ja, nach welchem Schlüssel werden die Kosten umgelegt (Gartenanteile oder Miteigentumsanteile?) 3) Wenn die gesamte Gemeinschaft zahlen muss, muss sie dann auch für die baulichen Veränderungen an unserer Laube einen Beitrag zahlen?
15.5.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
. - Es handelt sich um eine Ersterschließungsmaßnahme, was die Gemeinde berechtigt 90 % der Kosten auf die Anlieger umzulegen. - Die Zahl der Anlieger ist klein (ca. sieben), die Kosten werden also auf wenige verteilt. - Bei einem Stichweg ist bereits der erste Teil asphaltiert. - An der Straße, aber auf meinem Grundstück, stehen alte Fichten, die Wurzeln gehen auch unter die Straße. ... - Sollte Fall b eintreten, kann ich dann im Nachhinein eine Einbeziehung der beiden Grundstücke in die Kostenumlage verlangen, oder wäre dies ausgeschlossen, weil der Gemeindebeschluss ja für diese Grundstücke gar keine Maßnahme vorgesehen hatte? Dies wäre dann nach dem Motto "Der Bauunternehmer hat, weil er ein netter Mensch ist, die paar Meter auf eigene Kosten gemacht". - Müsste ich dann bereits jetzt Einspruch einlegen?

| 14.6.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Nun hat er uns eine Rechnung über 1/4 der Kosten gelegt (Privat) und begründet Gefahr in Verzug. ... Müssen wir die Rechnung zahlen?
15.3.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Eigentümer von Grundstück A verlangt, dass wir dieses auf unsere Kosten veranlassen. ... Auch diese Kosten sollen wir allein tragen. ... Der Ausbau wird grundsätzlich auf Ihre Kosten und Ihre Gefahr hin entstehen und bei evtl.

| 12.5.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Frage: Wie hoch wären die Kosten, wenn wir unseren Antrag zurückziehen? ... Wie hoch wären die Kosten für Notar und Grundbuchänderung? Ich weiß, dass die Kosten vom Wert der Immobilie abhängig sind.
10.6.2021
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Darin steht auch, dass sie in meinem Namen und auf meine Kosten einen Notar beauftragt.

| 22.11.2020
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich zahlte ihr freiwillig jeden Monat 600,-€ Nutzungsentschädigung. ... Kann ich diese Zahlung einstellen? ... Ich möchte keine weitere Nutzungsentschädigung für die nächsten Monate zahlen.
12.4.2015
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Wer trägt die Kosten (Käufer oder rückfordernder Verkäufer) für 1.
12.6.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Frage 1: Ist dann die Grunderwerbsteuer noch zu zahlen oder nur noch zu 50 %.
17.8.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Der Verkäufer möchte nun Kosten für Versicherung/Grundsteuer/ Schornsteinfeger die er gezahlt hatte von mir anteilig erstattet bekommen. ... Ab dem Stichtag ist der Käufer umfassend – auch zu Kündigungen und Mieterhöhungsverlangen – ermächtigt und bevollmächtigt, jedoch auf eigene Kosten und eigenes Risiko. ... Und muss ich die Kosten für Versicherung/Grundsteuer/ Schornsteinfeger anteilig übernehmen ?

| 1.8.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich erlaube mir, dafür nur einen geringen Betrag zu zahlen, da die Klärung folgenden Sachverhalts meiner Einschätzung nach nicht Aufwendig ist. ... Trägt B daher für den hinteren Teil des Privatweges 100% der Kosten, für den vorderen Teil, da er ihn mit C und D gemeinsam nutzt, 1/2 (also die Hälfte von C und die Hälfte von D) oder werden die Kosten für den vorderen Teil gedrittelt ? Oder könnte sich B sogar weigern, an den Kosten zu beteiligen?

| 15.8.2021
| 57,00 €
von Rechtsanwalt Philipp Vestweber
Für seine Eltern einen neuen behinderten gerechten Anbau auf seine Kosten erstellt und ihnen für diesen Bereich ein lebenslanges Wohnrecht garantiert (dieses wurde im Grundbuch eingetragen). ... Sie meint, ihr Wohnrecht ist kostenlos. ... Schuldenrechtlich wird ferner vereinbart, das in Abweichung von der gesetzlichen Lastenverteilung während der Dauer des Wohnungsrechtes alle Lasten des Grundstücks, insbesondere auch die Kosten außerordentlicher Ausbesserungen, von Überlasser und der Erschienenen zu 2. zu einem Drittel und dem Erschienenen zu 3. zu zwei Drittel getragen werden Welche Kosten müssen jetzt zu einem Drittel von der Schwiegermutter übernommen werden?
30.10.2014
Der Bürgermeister der Gemeinde sagt mir, die Kosten bis zur Grundstücksgrenze hätte ich als Bauher zu tragen. ... Wer hat die Kosten zu tragen?
17.11.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Frage: Darf die Bank uns die Kosten des Gutachters weiterverrechnen, obwohl wir keine Leistung erhalten haben, und wir diese Leistung gar nicht wollten?

| 16.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Vielmehr fand sich in meiner "Eröffnungsmail" der Hinweis "Wer trägt die Kosten? Ich möchte natürlich –Kostenlos- rausgehen."

| 19.5.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Müssen wir nun die Beiträge für 2016 an die Versicherung zahlen?

| 14.1.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Zählen diese Räumlichkeiten zum Gebrauch aller Hausbewohner bestimmten Einrichtungen ? Wir haben das Gebäude nach Erwerb auf unsere Kosten komplett renovieren lassen. ... Wer kommt für die Kosten auf sofern sich Schimmel bildet und die komplette Außenfassade neu gemacht werden muß ?

| 16.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Vor dem fälligen Zahltermin und der anschlißenden offiziellen Übergabe habe ich den neuen Eigentümern (in spe) gestattet, mit Renovierungsarbeiten zu beginnen. ... Das möchte ich für eine Übergangslösung nicht zahlen. ... Ich bin bereit, mich an anfallenden Kosten zu beteiligen, nicht aber für so viel Geld eine neue Heizung einbauen zu lassen, die nach 2 Monaten wieder entfernt wird.
123·15·30·45·60·62