Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „nachbar pachtvertrag gemeinde“

28.6.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Möchte von Gemeinde Baugrundstück erwerben. ... Ein auch nur mündlicher Pachtvertrag zwischen Vorbesitzer und Nachbarn ist nicht der Gemeinde nicht bekannt, auch wurde nie eine Pacht vom Nachbar an die Gemeinde gezahlt. ... Daher meine Fragen, wenn der Nachbar sich nun auf einen mündlichen pachtzinsenfreien Pachtvertrag mit dem Vorbesitzer beruft (Nachweisspflicht?)
7.4.2020
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich zahle die Kosten für einen Zaun, was passiert damit wenn ggf. der Pachtvertrag ausläuft oder ich keinen Pachtvertrag habe. ... Wie sollte ein Pachtvertrag aussehen? ... Was passiert im Fall, wenn beide (J) und ihre Mutter versterben und ich habe einen Pachtvertrag mit Vorkaufsrecht und es können keine Erben gefunden werden, geht das Land dann in den Besitz der Gemeinde/der Stadt über?
21.1.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Das Grundstück unseres Nachbarn war eine Pferdeweide und wurde jetzt durch die Gemeinde zum Bauland erklärt. ... Nun hat mein Nachbar bereits den Notartermin hinter sich gebracht und es wurde versäumt, einen schriftlichen Vermerk über diesen Keil festzuhalten. ... Ich habe bereits darüber nachgedacht, dem Makler mitzuteilen, dass für diesen Keil ein mündlicher Pachtvertrag besteht, dieser allerdings ja keinen Rechtsmangel beim Kauf darstellt, da eben genau dieser Keil NICHT Gegenstand des Kaufs/Verkaufs sein sollte und er das auch wußte.
14.1.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Einen freundlichen und sonnigen Guten Morgen In meiner Nachbargemeinde hat der Deutsche Anglerverband(DAV) einen See von der Gemeinde zur Nutzung(Ausübung des Angelsports) seit vielen Jahren gepachtet. ... Der Ehrenamtliche Vereinsvorsitzende der DAV-Ortsgruppe traute sich bisher nicht gegen diese Unsitte vorzugehen, da Besitzer der betroffenen Wohngrundstücke der Gemeinde"sehr nahestehende" Personen sind. ... Die Eigentümer haben keine zusätzlichen Pachtverträge oder Kaufverträge, welche die Nutzung bis zum Wasser gestatten würden.

| 10.7.2010
Das Grundstück des Nachbarn neben uns geht auch unterhalb unserer Parzelle zum Fluß hin. ... Der Vorgänger von unsrer Parzelle hatte jedoch vom Besitzer des Nachbargrundstückes ein verbrieftes Zugangsrecht zum Fluss erhalten, das von uns bei Übernahme des Pachtvertrages an uns vom Besitzer des Nachbargrundstückes übertragen wurde. ... Können die neuen Nachbarn einfach so Anspruch auf unseren Steg erheben ?

| 1.3.2019
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
2.Die Nachbarpachtgrundstücke sind schon ans Abwasser angeschlossen,dies haben die Pächter selbst bezahlt.Ich würde mich gern an dieses Abwasserrohr anschließen lassen ,da dieses direkt an meinem Pachtgrundstück verläuft und dadurch die Anschlusskosten geringer wären. Wessen Erlaubnis muss ich dafür einholen,die Pächter oder den Eigentümer der Grundstücke.Die Nachbargrundstücke haben gerade einen neuen Besitzer bekommen.
1