Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.023 Ergebnisse für „kaufvertrag kosten“

7.7.2021
| 25,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich habe eine Eigentumswohnung erworben, und den Kaufvertrag unterschrieben. Nun erhalte ich eine Rechnung des Verkäufers, in der er mich bittet seine Notarkosten (rund 100€) zu begleichen, die ihm entstanden sind für die Beglaubigung der Unterschrift des Kaufvertrages. ... Wieso sollte ich nun diese Kosten bezahlen?
17.4.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Kann ich von einem geschlossenen Kaufvertrag zurücktreten wenn die NLG ihr Vorkaufsrecht ausüben will ich aber nicht an die NLG verkaufen möchte da ich so das Land verlier und nicht wie im Kaufvertrag vorgesehen langfristig zu einem günstigen Pachtzins pachten kann?

| 12.2.2015
Hallo, wir haben von einem Notar den Kaufvertrag eines Hauses aufsetzen lassen (Wir wollen kaufen) Ich möchte nur, dass geprüft wird, ob alles soweit Standart ist und uns nicht extra benachteiligt.

| 25.10.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Kaufvertrag hat keine besonderen Wünsche der beiden Seiten beinhaltet. ... Denn laut Kaufvertrag gehen die Nutzen, Lasten sowie Gefahren des Untergangs erst mit Räumung der Wohnung und Besitzübergang auf die Familie A über.
16.10.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Kosten nach Hausübergabe. Im Kaufvertrag steht nur "Die Übergabe erfolgt mit Kaufpreiseingang bei dem Verkäufer". ... Punkte (ab dem Zeitpunkt der Hausübergabe) vom Käufer aus dem Gesetzt heraus oder hätte die Zahlungsverpflichtung durch den Käufer, im Kaufvertrag mit aufgenommen werden müssen?
20.6.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dieser Sachverhalt spielte für einen ersten Entwurf des Kaufvertrages keine Rolle, bzw. fand er keine Beachtung. ... Ist es üblich, dass ein Notwegrecht, welches noch nicht erstritten wurde, das bislang auch noch nicht eingefordert wurde, in den Kaufvertrag aufgenommen wird? ... Dennoch bin ich verwundert über die Formulierung im Kaufvertrag.

| 16.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich bin bereit, mich an anfallenden Kosten zu beteiligen, nicht aber für so viel Geld eine neue Heizung einbauen zu lassen, die nach 2 Monaten wieder entfernt wird.

| 28.11.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Heute bekam ich eine Rechnung des Darlehensgebers über Notarkosten für die Erteilung einer vollstreckbaren Ausfertigung des Kaufvertrages.
6.7.2010
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Ich habe eben in dem Kaufvertrag vom Notar geschaut und da steht zwar : Unter Übergang von Besitz Nutzung und Lasten : Die Verkäuferin trägt alle erschließungsbeiträge, Anliegerbeiträge und Kostenerstattungen nach dem Baugesetzbuch und anderen Rechtsvorschriften einschließlich etwaiger Vorauszahlungen, über die ihr oder ihren Rechtsvorgängern vor der heutigen Beurkundung ein Bescheid zugegangen ist. ... Also meine Frage: Muss ich ihr die kosten für Gemeinde oder Wohngebäude erstatten ?
1.10.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Für eine Eigentumswohung in einem im Bau befindlichen Mehrfamilienhaus wurde ein Kaufvertrag geschlossen. ... Im Falle eines Rücktritts vom Kaufvertrag: Was passiert mit den gezahlten Grundsteuern ? Was passiert mit Kosten im Zusammenhang mit der Bankfinanzierung ?

| 23.1.2015
Beim Abschluss des notariellen Kaufvertrags wurde dies schon berücksichtigt und in § 6 heißt es, dass im Falle einer verspäteten Übergabe anteilig eine Nutzungsentschädigung von 1 100,-- Euro zu zahlen sei. ... Der Verwalter meinte, diese Kosten würden von ihm berechnet und hat mir geraten, darauf nicht einzugehen.
10.2.2021
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Frage ist, wer sich zur Zeit noch um die laufenden Kosten der Immobilie kümmern muss. ... Uns wurde die Wartung der Kläranlage für unsere Immobilie nun in Rechnung gestellt (1/4 der Kosten). ... Ich hatt daher den Nachlassverwalter über die Kosten informiert.

| 4.9.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ein notarieller Kaufvertrag über eine Immobilie wurde unterschrieben. ... Frage: Wird bzw. kann der Notar den Kaufvertrag ohne die Klärung von Anzahlung und Zinsen rückabwickeln und die Löschung der Auflassungsvormerkung beantragen, sodaß der neue Kaufvertrag abgeschlossen werden kann oder muss der Notar auf die Rückzahlung der Anzahlung bestehen?
18.7.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nr. 9: Baubeschränkung aus § 5 des Kaufvertrages vom MM.AA.1882 zu Gunsten der Nebengrundstücke Berlin Blatt XXXX und Blatt XXXXX. ... Alle vom Käufer nicht zu übernehmenden Belastungen hat der Verkäufer auf seine Kosten zu löschen. ... Diesen Kaufvertrag sowie etwa vom Käufer bestellte Finanzierungsgrundpfandrechte entsprechend anzupassen.
1.7.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Vertrag enthält auch einen Paragrafen zur Vorbereitung des notariellen Kaufvertrages. ... Sind dem Notar die Kosten für den Entwurf überhaupt zu entschädigen?

| 3.10.2012
Es liegt ein notariell zu beurkundender Kaufvertrag über ein Grundstück vor. ... Frage: wäre die Aufnahme des „Ausschlusses von <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/BGB/454.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 454 BGB: Zustandekommen des Kaufvertrags">§454 BGB</a>" in der Urkunde für mich als Verkäufer zweckdienlich um eine Aufhebung des Vertrages zu erreichen, falls Probleme auftauchen oder hilft nur die Festlegung eines festen Termins, bis zu dem der Vertrag zu erfüllen ist, ansonsten ist dieser nichtig?
29.4.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Evtl. notwendige Verlegungen oder Neuherstellungen von Ver- und Entsorgungsanlagen sind auf Kosten des Käufers durchzuführen..." ... Können durch Reparatur oder Neuverlegungen von Leitungen (speziell der Telefonleitung) Kosten auf mich alleine zukommen? ... Erfolgt dieser Anschluss über meinen Vorgarten (weil auch die Alt-Leitung darüber geht) und ich muss gar die Kosten tragen?
13.3.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Es heißt es sei ein Aufhebungsvertrag notwendig sowie dann in 18 Tagen ein neuer Kaufvertrag sowie Urkunde für die Grundschuld. Als Kosten werden € 3.800 vom Notar benannt. Ist das wirklich so in der Form notwendig und sind diese Kosten realistisch?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·52