Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

174 Ergebnisse für „verkauf vorkaufsrecht“


| 25.9.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mir als Vorkaufsberechtigtem wird ein Grundstückskaufvertrag nebst vorgefertigter Verzichtserkärung zugestellt, der die Klausel enthält "Verkäufer kann ohne Begründung innerhalb von zehn Wochen vom Vertrag zurücktreten". ... Es ist durch zusätzliche Informationen vollkommen sicher, dass der Verkauf nur an den bevorzugten Käufer im Vertrag stattfinden und andernfalls der Vertrag nachträglich aufgehoben werden soll. ... Kann man so einfach jedes Vorkaufsrecht faktisch außer Kraft setzen oder ist die Rücktrittsklausel nichtig, wenn der Vorkaufsberechtige den Kaufvertrag anerkennt und sein Vorkaufsrecht ausübt?
2.10.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Die Verkäuferin möchte aber im Grundbuch ein sogenanntes Vorkaufsrecht für sich selbst eingetragen haben; sprich sollte jemand seinen Teil verkaufen, so kann er zum gleichen Preis des Käufers einspringen. ... Oder löst die Übertragung von Anteilen am Gesamteigentum an einen Miteigentümer kein Vorkaufsrecht aus, da dies kein Verkauf an Dritte ist? Hat ein Eigentümer am Gesamteigentum generell auch gegenüber dem Vorkaufsberechtigten ein gesetzliches Vorkaufsrecht?
2.10.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Guten Morgen, wir würden gerne zu zweit zu je 50 Prozent ein Haus kaufen und haben uns mit dem Verkäufer auch schon geeinigt. Der Verkäufer möchte aber im Grundbuch ein sogenanntes Vorkaufsrecht für sich selbst eingetragen haben; sprich sollte jemand seinen Teil verkaufen, so kann er zum gleichen Preis des Käufers einspringen. Greift dieses Vorkaufrecht auch wenn mein Partner, mit dem ich das Haus zusammen erworben habe, seinen Anteil an mich verkaufen würde.

| 30.8.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Drei dieser Wohnungen wurden 2006 an die Mieter verkauft. Unsere Wohnung wurde 2008 vom"Baulöwen" an eine Fremden verkauft, ohne dass uns der "Baulöwe" oder der Notar über unser Vorkaufsrecht nach § 577 BGB informiert hat. ... Jetzt erst, aus Anlass einer Kündigung durch den neuen fremden Eigentümer, haben wir von unserem Vorkaufsrecht erfahren, über das wir 2008 nicht informiert wurden.

| 22.7.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Bezüglich des kaufgegenständlichen Grundbesitzes verfüge ich (Partei C) über ein im Grundbuch zu meinen Gunsten eingetragenen Vorkaufsrecht für alle Verkaufsfälle. Nun wurde ich mit Datum 15.07.2013 von einem Notar und Rechtsanwalt für Erbrecht aufgefordert, eine Verzichtserklärung zu unterzeichnen, verbunden mit der Aussage, dass mit der Mitteilung die Frist zur Ausübung des Vorkaufsrechts in Lauf gesetzt worden ist.
26.4.2013
Ich hatte im Kaufvertrag einen Paragraphen eingefuegt wonach ich ein Ruecktrittsrecht habe, falls der Berechtigte von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch machen moechte. ... Ist das Vorkaufsrecht gueltig oder gemaess Paragraph 26 aus dem Baugesetzbuch ausgeschlossen? ... Die Wohnung ist nicht an Dritte zu verkaufen, da sie in Familienbesitz bleiben soll.

| 1.12.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Sie wohnt in einer Eigentumswohnung in einem Zweifamilienhaus, die sie bei einem Umzug ins Pflegeheim verkaufen muss, um die Kosten zu decken. ... Im Grundbuch ist allerdings ein Vorkaufsrecht des Eigentümers der zweiten Wohnung in dem Zweifamilienhaus eingetragen. Greift dieses Vorkaufsrecht in diesem Fall, da es sich um einen vorzeitigen Verkauf an einen Erben handelt?

| 28.5.2013
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich besitze ein Vorkaufsrecht über 100 m2 eines 1000 m2 großen bebauten Grundstücks. Die im Vorkaufsrecht abgedeckten 100 m2 sind unbebaut. ... Option B: Verkauf des halben Grundstücks von A an B zum Preis y.
16.1.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Deswegen möchten wir ein gegenseitiges Vorkaufsrecht vereinbaren. ... Oder muss das dingliche Vorkaufsrecht immer auch zusätzlich im Grundbuch eingetragen werden? ... Dieses Vorkaufsrecht soll grundbuchmäßig abgesichert werden.
17.12.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Gemeinde möchte nun für den unbebauten Teil jenseits des Baches von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen. ... Kann denn das Vorkaufsrecht auch nur auf einen Teil eines Grundstückes ausgeübt werden? ... Immer mehr habe ich den Eindruck man möchte mich zu einem Verkauf der Teilfläche drängen.

| 13.11.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Am 04.11.16 wurde mir dieser Verkauf vom Notar mitgeteilt und von da an habe ich nun 2 Monate Zeit bis zum 3.1.17 vom Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. ... Wird durch dieses Rücktrittsrecht mein Vorkaufsrecht ausgehebelt und werde somit ausgebootet? ... Bleibt mein Vorkaufsrecht für die Zukunft bestehen, falls der aktuelle Käufer das Grundstück dann später verkaufen möchte?
19.12.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Jetzt möchte ich die Wohnung kaufen was aber wohl nicht geht, da nur meine Eltern das Vorkaufsrecht ausüben können. ... Mein Vater wird das Vorkaufsrecht nicht ausüben. ... Und was sollte ich im Schreiben für die Ausübung des Vorkaufsrechtes schreiben?

| 1.11.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Laufe der Jahre haben wir mehrfach unser Interesse am Kauf dieses Hauses bekundet, unser Vermieter hatte uns immer mündlich versprochen, dass er es uns anbieten wird, sofern es es tatsächlich mal verkaufen würde ... ... Nun meine Frage: Haben wir als langjährige Mieter denn ein Vorkaufsrecht an diesem Haus? ... Wir haben einen "Standard-Mietvertrag" ohne Vorkaufsrecht-Regelungen.
23.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Mit den Verkäufern sind wir uns auch schon einig. ... Nun steht der Herr aber immer noch mit dem Vorkaufsrecht im Grundbuch. Gibt es die Möglichkeit ihn dort auszutragen oder erlischt das Vorkaufsrecht mit Aufhebung des Pachtverhältnisses?
25.4.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Wir möchten vorab erfahren, ob der Vorkaufsrechtinhaber sein Vorkaufsrecht umsetzen will. Muss ein testamentarisch eingeräumtes Vorkaufsrecht auf den Bruder der Erblasserin eingehalten werden bzw. müssen wir vor Verkauf der Immobilie dem Vorkaufsrechtinhaber mitteilen, dass wir beabsichtigen zu verkaufen oder erhält der Vorkaufsrechtinhaber bei Eintritt der Verkaufsabsicht das Recht, die Immobilie zu erwerben. ... Da behindert uns das Vorkaufsrecht oder nicht?
12.6.2019
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, wir bekamen von einem Notar, die Abschrift des Kaufvertrags, des Grundstückes zugesandt, für das wir vor Jahren ein Vorkaufsrecht eintragen ließen. ... Frage 2: Müssen wir nun aktiv werden, um das Vorkaufsrecht auszuüben.
21.5.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Jetzt möchte ich die Wohnung verkaufen. Hat mein derzeitiger Mieter ein Vorkaufsrecht und wie lange ist die Frist, die ich ihm zur Entscheidung lassen muss?
9.2.2015
.-), jetzt ist uns aufgefallen, dass im Grundbuch der Vater des Verkäufers mit einem Wohnrecht/Nutzungsrecht eingetragen ist. Der Vater stimmt einem Verkauf des Hauses leider nicht zu (sehr sturer Mann, lässt nicht mit sich reden) Somit kann der Kauf leider nicht stattfinden. Wir haben nun mit dem Verkäufer einen Mietvertrag unterschrieben, wollen gleichzeitig aber von einem Notar ein Vorkaufsrecht im Grundbuch eintragen lassen.
123·5·9