Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

318 Ergebnisse für „verkauf eigentümer wohnung“

6.7.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Der Eigentümer der beiden darunter liegenden Wohnungen möchte diesem Beispiel nun folgen, da durch den gemeinsamen Verkauf der beiden Wohnungen ca. 50 Tsd. EUR mehr erzielt werden, als durch den getrennten Verkauf. ... Der Eigentümer der darüber liegenden "Doppelwohnung" möchte dies jedoch verhindern durch den Erwerb einer der beiden Wohnungen.

| 9.3.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Wir haben uns jetzt entschlossen, unserem Sohn die von uns bewohnte Wohnung (100 qm) zu verkaufen. ... Ist es von Bedeutung, ob unser Sohn der neue Eigentümer ist, oder er und seine Frau? ... Die zweite Wohnung soll vorerst nicht verkauft werden

| 14.2.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Da wir ja nun doch etwas älter geworden sind, würden wir dies gern abschließend für uns regeln und tragen wir uns darum mit dem Gedanken, 2 Wohnungen zu verkaufen, um die noch offenen Forderungen komplett ablösen zu können. Meine erste Frage wäre, sehen wir es richtig, dass wir ab Juli 2019 ( 10 Jahre nach Kauf) verkaufen können, ohne dann noch der so genannten Spekulationssteuer zu unterliegen? Desweiteren soll in diesem Zuge auch unser Sohn seine Wohnung als Eigentum erhalten.

| 18.3.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Die Wohnung war als wir Sie besichtigt haben noch als Maisonette Wohnung zusammen gelegt, hat aber für jede Wohnung ein Blatt im Grundbuch - waren also auch laut Teilungserklärung immer zwei Wohnungen. ... So dass wir den unteren Teil kaufen und der obere Teil vom jetzigen Eigentümer beider Wohnungen behalten und vermietet wird. ... Wessen Eigentum ist eigentlich unsere Decke / sein Fußboden?

| 11.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Das Grundstück steht in Familienbesitz (Mutter/Onkel), welches ich von den bisherigen Eigentümern erwerben und auf eigenes Risiko mit einem MFH bebauen möchte. ... Soweit ich das verstanden habe fällt damit ein Verkauf und damit eine Finanzierung durch den Käufer einer Wohneinheit während der Bauzeit aus. Man kann ja stattdessen das Haus komplett fertigstellen und dann die geteilten Wohnungen freihändig veräußern.

| 17.7.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Das Haus wurde neu aufgeteilt und alle Wohnungen vom gleichen Eigentümer verkauft. ... Meine Wohnung dürfte tatsächlich rund 8% kleiner sein, als im Verkaufsprospekt angegeben. Mit dem Verkäufer habe ich Kontakt aufgenommen und er beruft sich darauf, dass ich Miteigentumsanteile gekauft hätte, denen m.E. aber natürlich eigentlich auch das entsprechende Eigentum gegenüber stehen sollte.
19.4.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Wie lange darf Eigentümer in der verkauften Wohnung nach Notarvertrag bleiben. ... Bei der Wohnung besteht kein Mietverhältnis, der Eigentümer wohnt noch in der Wohnung. Wie kann ich mich rechtlich ganz absichern, um nach Verkauf keinen Ärger mehr zu haben.

| 16.7.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Wohnung ist übergeben und bezogen, wir haben den Kaufpreis aus unserer Sicht vollständig bezahlt. Der Verkäufer hat das nicht bestritten noch trotz schriftlicher Aufforderung eine Erklärung über die vollständige Zahlung der Kaufpreisrate gegenüber dem Notar abgegeben, so dass wir nur eine Auflassungsvormerkung, aber keinen Grundbucheintrag haben. ... Aber gehört dann die Wohnung in diesem Fall uns?

| 9.9.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Es geht um den kuriosen Fall einer 2-Zimmer Erdgeschoss-Wohnung in einem Gründerzeit-Altbau. ... Möglicherweise weil niemand der anderen Eigentümer jeden Tag die Grundbuchauszüge kontrolliert. ... So dass dem Besitzer (und nach einem Verkauf auf dem neuen Besitzer der Wohnung ein Nutzungsrecht an der Küche (wie in den letzten 12 Jahren) eingeräumt werden muss?

| 3.9.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nr. der Grd.st: "1" In der spalte Bestand und Zuschreibungen: "Das Eigentum am Keller ist durch Erklaerung vom 18. ... In der Wohnungsbeschreibung (Expose) steht das ein Kellerraum mit zur Wohnung gehoert. Alerdings verstehe ich unter dem obigen Eintrag im Grundbuch das der Kellerraum NICHT (mehr) zur Wohnung gehoert.
22.1.2015
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Dem Verkäufer sei dies bekannt gewesen, er hätte das Problem auch gehabt. ... Dies alles wurde uns als neuen Eigentümern verschwiegen. ... Kann man den Verkäufer nach ca. 1 Jahr noch irgendwie belangen?

| 28.9.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Es hat sich ein Bauunternehmer uns angeboten das Haus zu Verkaufen weil die Mängel nach seiner nicht so schlimm sind. Nach der Besichtigung hat er uns zugesichert das er das haus Kauft, in dem zustand wie es da steht, um es dann weiter mit dem Gewinn zu verkaufen. ... Kaufverträge über diesen Grundeigentum und sonstige obligatorische Verträge mit beliebigen Bestimmungen abzuschließen. 2 Auflassungserklärungen abzugeben und Eintragungen zum Grundbuch zu bewilligen und zu beantragen. 3. das genannte Grundeigentum real zu teilen oder nach § 3 oder 8 WEG aufzuteilen, alle Rechte bezüglich der Wohnungs-und Teileigentümer auszuüben und an Wohnungseigentümerversammlungen teilzunehmen und Stimmrecht auszuüben, sowie Zustimmungen für den Verwalter gem. §12 WEG zu erteilen; 4. die Berichtigung von Grundbüchern zu betreiben, Anträge zu diesem Zweck beim Grundbuchamt zu betreiben, auch die Zustimmung zur Löschung von Grundpfandrechten im sine des §27 GBO zu erteilen; 5. die Eintragung und Löschung von Grundpfandrechten, Dienstbarkeiten, Reallasten und anderen dinglichen Rechten zu bewilligen und zu beantragen; 6. den Vollmachtgeber der dinglichen Zwangsvollstreckung gem. § 800 ZPO, zu unterwerfen; 7. die Eintragung und Löschung von Rangänderungen und Vormerkungen zu bewilligen und zu beantragen; 8.

| 29.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Seitdem bewohnen wir unsere Wohnung. ... Wir haben die Wohnung von einer Privatperson, die diese Wohnung ebenfalls zuvor eigengenutzt hat, erworben. ... Die Wohnanlage besteht aus 7 Wohnungen, die 4 unteren Wohnungen sehen nahezu identisch aus mit jeweils 3 Ebenen.
13.8.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Nun möchten wir die 3 Wohnungen umwandeln in Eigentumswohnungen und zumindest das Erdgeschoss verkaufen.

| 30.4.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Vor dem Notartermin hat der Verkäufer mitgeteilt, dass er erst zum 01.08. des nächsten Jahres ausziehen will. Aufgrund dessen kam es zu einer weiteren Besprechung, in dem ich darlegte, dass mir durch die Verschiebung Kosten entstehen werden und ich um diesen Preis den Kaufpreis mindern möchte (zu den Kosten zählte ich Bereitstellungszinsen für das Darlehen, Miete für die aktuelle Wohnung usw. für 5 Monate). Damit war der Eigentümer nicht einverstanden und will das Anwensen nicht mehr an mich verkaufen.
30.4.2014
Ich habe mündlich die Zusage an eine Maklerin gegeben, unsere Wohnung zu verkaufen. ... Meine Frau und ich sind gemeinsame Besitzer der Wohnung, sie will nicht verkaufen. ... Die Wohnung ist in Spanien.
15.10.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, wir möchten eine Wohnung auf Erbbaurecht kaufen. Der Erbbaurechtvertrag verlangt eine Zustimmung des Grundstückseigentümers (Stadt) zu dem Verkauf des Erbbaurechts. ... Die Frage ist nun, ob die vom Eigentümer verlangte Anpassung zulässig ist.

| 24.1.2015
Der vermittelnde Makler hat den Notartermin mit der Notarin und dem Verkäufer abgestimmt. Ich habe eine Reservierungsgebühr zahlen müssen, da die Wohnung sonst an den Nächsten verkauft wird, wie das hier leider üblich ist. Nachdem ich den Kaufvertragsentwurf und den Grundbuchauszug erhielt, wurde aber klar, dass der Verkäufer noch überhaupt nicht Eigentümer ist.
123·5·10·15·16