Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

62 Ergebnisse für „nutzung pachtvertrag vertrag“


| 16.11.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, kann ein Pachtvertrag als Mietvertrag umgedeutet werden und demnach die Kündigungsfristen eines Mietvertrages angewendet werden? Zum Fall: Im Jahr 2012 kaufte ich (im Pachtvertrag "Pächter" genannt) eine Garage (nicht gemauert) auf einem Pachtgrundstück. Die Verpächterin (im Pachtvertrag "Vermieter" genannt) ratifizierte einen "Pachtvertrag über eine Grundstücksfläche". §1 Abs. 3 Satz 1 Pachtvertrag: "Die Vermietung erfolgt zur Nutzung als Garagengrundstück.". §3 Pachtdauer, Kündigung: "Das unbefristete Pachtverhältnis beginnt am 01.01.2012.
17.4.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Die Vorbesitzer hatten uns lediglich darüber informiert,dass zum Hof über 5 ha Wiesen, Äcker und Wald gehören und ein Teil verpachtet ist, es aber kein schriftlicher Vertrag existiere. ... Im notariellen Kaufvertrag steht,dass wir den Vertrag übernehmen. ... Daraufhin erwiderte der Ehemann der Verkäuferin, dass das nicht gehe, weil der Pachtvertrag noch 9 Jahre weiterlaufe.

| 12.4.2017
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wir haben im April 2012 eine Garage von privat auf einem fremden Grundstück gekauft.Wir baten den Grundstückseigentümer um einen Pachtvertrag und überwiesen ab Mai 2012 den monatl. ... Wie können wir das vertraglich regeln? Wenn es zu keiner vertragl.

| 16.9.2012
Der Alteigentümer hatte einen unbebauten Teil des Grundstücks zur dauerhaften Nutzung dem Nachbarn überlassen. ... B übernimmt die Unterhaltung und Nutzung dieses Grundstückteiles. ... 3) Ist die Vereinbarung de facto als Pachtvertrag zu werten?

| 15.11.2016
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Der Pachtvertrag wurde beim Notar von mir eingesehen und in der Urkunde zum Erbbaurecht heißt es: "der Käufer tritt mit Rechte und Pflichten in den bestehenden Vertrag ein..." ... Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile uns aber entschlossen den Vertrag nicht zu unterschreiben. ... Ich habe dem Eigentümer den Vorschlag gemacht den Vertrag zu den Konditionen meines Vorgängers zu bedienen.
9.10.2007
Problem: Das Problem, das sich nun für mich stellt, liegt in der zukünftigen Nutzung des Baugrundstückes meiner Frau. ... d) Muss ich bei einem Pachtvertrag oder Nutzungsrecht das Betreten des Grundstückes durch meine Frau zulassen? e) Wie formuliert man einen derartigen Vertrag oder ein derartiges Recht am besten?

| 25.10.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Bei der Nachfrage zum Pachtvertrag erzählte sie uns von einem neuem Brandenburger Gesetz nach dem Pachtverträge nur noch für 1 Jahr geschlossen werden. ... Ist solch ein Vertrag überhaupt als seriös zu betrachten? ... Was passiert, wenn der Verpächter den Vertrag tatsächlich nach einem Jahr kündigt?
9.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
- Bestehender Pachtvertrag seit 15 Jahren mit der Kommune mit gleichem Pachtzins - Fristgerecht Pachtverlängerung beantragt und bestätigt- jedoch wurde der Pachtzins um das 20 fache erhöht !! - Einspruch gegenüber Kommune wegen Wucherzins ist erfolgt - Zwischenbescheid der Kommune: " ..ihr Pachtvertrag wurde an die wirtschaftliche Entwicklung und die ortsüblichen Verhältnisse angepasst" Anmerkung: 25 % der Grundstücksfläche werden wie im o.g. Pachtvertrag gewerblich genutzt.
3.5.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Es besteht jedoch keinerlei Vertrag noch gibt es Eintragungen im Grundbuch. ... Nutzungsberechtigten der biologischen Kläranlage selbst zu tragen. ... Dieser Nutzungsvertrag kann aber nur zustande kommen, wenn sich alle jetzigen Mitnutzer daran beteiligen.
7.4.2020
| 109,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Wie sollte ein Pachtvertrag aussehen? ... Alles in allem möchte ich gerne in beidseitigem Einverständnis verschiedene Szenarien durchsprechen und anschliessend mit (J) etwas schriftlich in Form eines Vertrags festhalten. Kurz- und mittelfristig gedacht als Nutzung eines Gartens und längerfristig gedacht als eventuell umgewandeltes Bauland zum bauen meines eigenen Hauses.
5.4.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
OG des Objektes soll ausschließlich Frau xxx zur Nutzung zur Verfügung stehen." ... Daraus ergibt sich die Frage, wie „Nutzung" zu verstehen ist? Ist unter „Nutzung" (Eigennutzung?)
4.3.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Anschließend hat der ehemalige Nießbrauchberechtigte mit einem Dritten einen Pachtvertrag über die Nutzung dieses Grundstücks geschlossen. ... Gegenüber wem hätte der Pächter den Pachtvertrag kündigen müssen? Ist der Grundstückseigentümer als Rechtsnachfolger in den Vertrag eingetreten?
22.1.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Mit Erlaubnis und Unterschrift des Verpächters wurde ein seit 1989 gepachtetes leeres Grundstück 2009 für die Nutzung eines daraufgebauten Imibsscontainer von den Pächtern mit Wasser und Strom erschlossen und auch bezahlt (Kosten ca 10000 EUR). ... Jetzt wurde der Pachtvertrag vom Pächter gekündigt, muss der Verpächter nun die Kosten für die Erschließung an die Pächter zurückerstatten, da der Wert des Grundstückes ja nun um ein vielfaches erhöht wurde?

| 17.6.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Es bestand kein Vertrag (Pachtvertrag o.ä) mit dem Voreigentümer, sondern dieser hatte die Nutzung lediglich geduldet. ... Ortsübliche Pachtbeträge sind sehr gering, und würden vermutlich in keinem Verhältnis zu den Rechten stehen, die mit einem Pachtvertrag für den Pächter einhergehen. ... Wie kann man die vollen Rechte am eigenen Gelände wahren und gleichzeitig der Familie vorerst Zugang/Nutzung zuzustehen ohne, dass dies für diese zu Rechtsansprüchen führt?
9.1.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ein Gebäude mit ca 40 m² Grundfläche, welches direkt an der Straßenfront liegt, wird ohne Vertrag und entgeltlos vom Nachbarn schon seit vielen Jahren genutzt. ... Da keine Vereinbarung oder Vertrag vorliegt wir es sicherlich als mündlich abgesprochene unentgeltliche Leihe eingeordnet? ... Schließlich besteht auch die Frage, für welche Nutzung das gebäude zugelassen ist.
6.3.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Vorbesitzer sagte mir es gäbe keinen Pachtvertrag mehr für das Grundstück. ... Er behauptet dagegen er hätte einen gültigen Pachtvertrag.

| 1.7.2012
- zusätzl. bzgl. vorliegender besonderen Situation: Vorliegend ist der Verpächter tatsächlich geschädigt worden, da die PV-Firma (GmbH) die Pacht von mir, dem Pächter, kassiert, aber nicht an den Verpächter weitergereicht hat, wie es gemäß dem Pachtvertrag, der zwischen Verpächter und PV-Firma abgeschlossen worden war, hätte sein müssen. ... Wie ist bitte die Rechtslage (unabhängig von denkbaren Kompromissen zwischen dem Verpächter und mir): Kann der Verpächter nun von mir als Pächter verlangen, dass ich die veruntreute Pacht nochmal zahle oder in den Pachtvertrag einsteige, der damals wie gesagt zwischen Verpächter und PV-Firma geschlossen worden war? Ist überhaupt ein Pachtvertrag zwischen dem Verpächter und mir notwendig, wenn mir die Regelungen in der Dienstbarkeit ausreichen?

| 27.2.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe soeben einen Pachvertrag zu privaten Zwecken über einen Teil eines Flurstückes unterschrieben. Das Flurstück ist in 3 Teile geteilt, alle 3 verpachtet. Einen Teil davon pachte ich.
123·4