Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „kosten wohnung bauträger vertragsstrafe“

31.8.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wir haben eine Neubauwohnung von einem Bauträger gekauft. ... Haben wir Anspruch auf eine Zahlung des Bauträgers, die über den Schadenersatz für uns tatsächlich entstandene Kosten hinaus geht, also praktisch eine Vertragsstrafe? ... Könnten wir auch nach Bezugsfertigkeit dem Bauträger eine Vertragsstrafe in Rechnung stellen, wenn die Wohnung nicht vollständig nutzbar ist, z.B. durch fehlenden Bodenbelag in einem Raum?
13.12.2017
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Wir haben eine Wohnung gekauft und im notariellen Kaufvertrag mit dem Bauträger eine Vertragsstrafe vereinbart. ... Können wir dann die Ansprüche auf Vertragsstrafe auch ohne Abnahmetermin mit einem Einschreiben schriftlich geltend machen: „Sehr geehrte Damen und Herren, da Sie uns trotz mehrfacher Nachfrage einen Termin für die Abnahme der Wohnung xy verweigern, fordern wir Sie mit heutigem Schreiben auf, die vereinbarte Vertragsstrafe zu zahlen. ... Sollte der Bauträger aufgrund des Schreibens nicht fristgerecht zahlen - können wir dann einen Rechtsanwalt mit der Wahrung unserer Interessen beauftragen, und dabei davon ausgehen, dass dann die Kosten der Beauftragung wegen Verzugs in jedem Fall der Bauträger zahlen muss?

| 15.6.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir im Dezember 2015 eine Eigentumswohnung von einem Bauträger gekauft, die Urkunde nennt als Fertigstellungstermin den 31.07.2017. ... Gestern wurde mir - bisher mündlich - mitgeteilt, daß meine Wohnung auch erst zum 31.08.2017 fertig werde (die schriftliche Mitteilung befindet sich wohl gerade auf dem Postweg). Ist der Bauträger schon für den August schadenersatzpflichtig (weil die Wohnung erst einen Monat später vermietet werden kann) oder gibt es hier Fristen, um die ich eine Verzögerung ohne Schadenersatz akzeptieren muß?
4.12.2015
Obwohl also unsere Wohnung inzwischen fertig ist, lediglich finden noch Arbeiten am Gemeinschaftseigentum, an den Außenbereichen etc. statt, verzögert der Bauträger den Abnahmetermin nach hinten. ... Eine Vertragsstrafe wurde nicht vereinbart. Am 07.10.2015 erhielten wir von der Hausverwaltung, die vom Bauträger bestellt wurde, folgende schriftliche Information: "Wir haben die Information, wonach die Übergaben Anfang Dezember 2015 für alle Wohnungen erfolgen sollen."

| 25.7.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir haben mit einem Bauträger im September 2017 einen notariellen Vertrag geschlossen, zum Erwerb einer Eigentumswohnung in Düsseldorf. ... Auf unsere konkrete Nachfrage per Mail beim Bauträger, hat man ein Gespräch angeboten. ... Lediglich Pläne der Wohnung wurden zur Freigabe gemailt.
15.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe eine Wohnung in 86399 Bobingen mit 2 Stellplätzen in der TG im "betreuten Wohnen" und barrierefrei gekauft. Die Anlage besteht aus 2 Häusern mit je 28 Wohnungen und einer Tiefgarage. 1. ... Die Wohnungsübergabe fand zum letzten Monat statt bevor der Verkäufer (und Bauträger/Bauherr) eine Vertragsstrafe für jeden weiteren Monat des Nichtbezugs zu tragen hätte.
1