Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „kosten mietvertrag reparatur“

24.5.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ich hätte folgende Fragen zu einem Mietvertrag. ... Laut Original-Mietvertrag wurde die Wohnung in einem renovierten Zustand übernommen. ... Wie soll in dem Mietvertrag darauf eingegangen werden?
19.3.2019
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Muss sich Eigentümer B an der Hälfte der Kosten beteiligen? ... -Reparaturen- & Renovierungsarbeiten sowie Instandhaltung ? ... Ist das Ausstellen eines Mietvertrages in dem vorliegenden Fall ratsam?

| 11.6.2020
| 57,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sachverhalt: Da zwischenzeitlich keine Verfügungsmöglichkeit über das zur Immobilie gehörende Konto bestand, hat J von seinem privaten Konto die Hausratversicherung, eine Stromrechnung und eine von R beauftragte (und mit J und D abgestimmte) Reparatur bezahlt. ... Da inzwischen Zugriff auf das Konto besteht, hat J ordnungshalber R und D um Freigabe der Zahlung an J zur Erstattung der vorgestreckten Kosten gebeten.
8.10.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diesen haben wir nach unseren Möglichkeiten notdürftig repariert und die Kosten dafür selbst tragen müssen da keine Laubenversicherung vorlag. ... Auch diese Reparaturen haben wir auf eigenen Kosten übernommen. ... Aber nun erreichte uns heute ein Schreiben der Verpächterin in der uns eine arglistige Täuschung vorgeworfen wird, wir hätten zwielichtig im Dunkeln ihrem Mann die Schlüssel übergeben und uns aus dem Staub gemacht, es würde ein verwahrlostes Grundstück mit beschädigten Bad und beschädigter Laube hinterlassen worden sein, und wir sollen binnen 14 Tagen 2000 € überweisen sonst würde der Vorgang dem Anwalt übergeben werden und wir würden weitere Kosten zu unseren Lasten tragen müssen.

| 25.10.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wie in etwa muss in diesem Fall der Mietvertrag gestaltet werden (z.B. definitive Fristen angegeben werden…)? Die Familie A will einerseits nicht, dass die Familie B sich durch den Mietvertrag möglicherweise die Möglichkeiten zum weiteren Verbleib eröffnet. ... Daher weitere Frage, ob man keinen Mietvertrag sondern eine Art einer Vereinbarung treffen kann, dass die Familie B weiterhin zwar dort wohnt, aber auch die vollständige Verantwortung, so wie im Notarvertrag vereinbart weiterhin (z.B. für mögliche kommende Schäden) trägt?
11.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe ein Gewerbegrundstück mit mehreren Mietparteien und 20%igen Leerstand käuflich erworben. Dabei sind Fragen bezüglich der Betriebskostenabrechung aufgetreten. 1. Welchen Aufteilungschlüssel zwischen den vermieteten und nichtvermieteten Gebäuden zur Gesamtfläche muss/kann erhoben werden?
31.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Den neuen Käufer lernte ich erst im termin zur Beurkung der Grundschuldbestellung kennen, dieser hatte kein Interesse an einer Besichtigung des Hauses oder an Einsicht von Mietverträgen. ... Ist es zutreffend das ich dringend notwendige Instandsetzungen und Reparaturen durchführen lassen bzw. zahlen muß 4.

| 2.8.2020
| 28,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich bin zeitnah auf der Suche nach Rat für folgende Fragen: (1)Welche Risiken sind grundsätzlich mit einem derartigen Vorgehen verbunden; wenn wir den Kaufpreis vollständig begleichen und die Immobilie auf unseren Namen im Grundbuch übertragen lassen (wir werden Eigentümer der Immobilie), obwohl der Verkäufer für die nächsten 12 Monate noch im Haus wohnt (VK ist nicht bereit für Nutzungsentschädigung). (2) wie ich sicherstellen kann, dass die Immobilie ordnungsgemäß über-gegeben wird bzw. mir kein zusätzlicher Aufwand durch Reparaturarbeiten in den nächsten 12 Monaten oder bisher nicht ersichtliche Mängel entstehen, welche erst bei der Übergabe in gut 12 Monaten zum Vorschein kommen (Bankbürgschaft etc).
1