Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

39 Ergebnisse für „kaufvertrag immobilienkaufvertrag“


| 13.11.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Form "Kaufvertrag" mit weniger als 50% des Verkehrswertes. ... Kaufvertrag anfechten wegen zu niedrigen Preises?
24.1.2020
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Den Notariellen Kaufvertrag haben 5 der Geschwister und das Käufer Ehepaar unterschrieben. Einer der Geschwister  war anfangs einverstanden aber später hat er die Unterschrift verweigert und so konnte der Kaufvertrag nicht abgewickelt werden. ... Welche Möglichkeiten bestehen um die Rückabwicklung des Kaufvertrages einzuleiten ?
27.7.2018
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die mündliche Zusage lässt sich m.M schriftlich belegen, durch: 1) Einen Kaufvertragsentwurfs durch einen Notar 2) Eine Terminbestätigung zur Unterschrift beim Notar. ... Inwieweit haben wir Chancen diesen mündlichen Kaufvertrag durchzusetzen?

| 1.2.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Zahlungsanweisung Zahlungen gem. a. sind ausschließlich gemäß den Regelungen in Abschnitt III. des Kaufvertrages zu leisten. "

| 31.1.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Frage: Welche Konsequenzen hätte die Erklärung des Rücktritts vom Kaufvertrag durch C, wenn die Zahlung nach Ablauf der gewährten Nachfrist nicht bezahlt wird?
1.12.2020
| 38,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dieses Haus ist jedoch bereits mit einem notariell beurkundeten Kaufvertrag von meiner Großmutter an meinen Onkel vorgemerkt worden (Übergang des Hauses und Fälligkeit des Kaufbetrages im Todesfall meiner Großmutter). Nun möchte mein Onkel jedoch mir den Vorzug lassen und würde den Kaufvertrag gerne auf mich umschreiben lassen.
14.5.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Im Kaufvertrag wurde vereinbart, dass die Hälfte der Sonderumlage zur Renovierung der Duplex-Stellplätze je zur Hälfte vom Verkäufer und Käufer getragen wird. Nach heutigen Vertragsgegenstand sind dies 1200,-€ (Formulierung im Kaufvertrag).
24.11.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beabsichtigen eine Immobilie zu kaufen. Auch wenn wir uns sicher sind, die Finanzierung geklärt ist usw. kann ja immer noch was passieren (Jobverlust, Tod des Partners, aber auch die halb so teure Immobilie mit den gleichen Rahmendaten). Der Kaufverrrag ist meines Wissens erst mit der Unterschrift beim Notar gültig.

| 1.9.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Wir hatten mit dem Verkäufer eines alten, ausser für handwerklich begabte Bastler nur noch zum Abriss taugenden Hauses mit kleinem Grundstück mündlich vereinbart dieses zu 45.000€ zu kaufen. Den Vorentwurf eines Notarvertrages haben wir beim Notar erbeten, können wir aber noch stoppen. Nun stellt es sich heraus, das wir ein neues Haus auf dem Grundstück aus bestimmten Gründen (Mindestabstand von Nachbar etc, städtische Vorschriften) nicht nach unseren Vorstellungen bebauen können.
27.2.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Hallo, es soll für den Käufer ein vom Notar erstellter Kaufvertragsentwurf für einen Tiefgaragenplatz auf unübliche Vereinbarungen und für den Käufer nachteilhafte Klauseln geprüft werden.
2.3.2018
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich war mit dem Makler öfter im zu verkaufenden Haus und der Kaufvertrag ist auch zustande gekommen. Im Kaufvertrag ist nichts über eine Maklercourtage aufgeführt.
16.10.2020
| 57,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Das Haus soll von uns laut Kaufvertrag "besenrein" am 31.10. 20 übergeben werden.

| 28.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Hallo, folgender Sachverhalt: der Immobilenverkäufer schliesst im Jahre 2005 einen Immobilien-Alleinauftrag mit der Bank ab. In diesem heisst es unter dem Punkt Provision: "Für den Nachweis oder die Vermittlung des Verkaufs des Objektes vereinbaren die Parteien eine Provision in Höhe von 3,48% einschliesslich der gesetzlichen Mehwertsteuer, die sich aus dem tatsächlichen Kaufpreis errechnet" Nun meine Frage: Ich bin der Käufer und die Bank möchte jetzt auch noch eine Provision in Höhe von 3,57% haben (also 3,48% vom Verkäufer und 3,57% von mir). Ist dieses anhand der Provisionsklausel zulässig oder wäre in dem Fall nur der Verkäufer zur Zahlung verpflichtet?
29.8.2010
(haben derzeit zwei in der engeren auswahl) Jetzt suchen wir nach einer Liste wo festgelegt ist welche Unterlagen wir dem Makler geben müssen damit er diese beim Notar einreicht um den Kaufvertrag vorbereiten zu lassen.
21.2.2018
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Der notarielle Kaufvertrag wurde zum 01.05.2017 unterzeichnet und der Käufer hat die in diesem Vertrag genannte Kaufsumme fristgerecht bezahlt. ... Nach meinem Kenntnisstand ist der Kaufvertrag auf Grund der falschen Angaben zum Kaufpreis unwirksam.
18.10.2019
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Haus übergabe war Ende Mai, da ich erst dann umziehen konnte, dies war im Vorfeld notariell im Kaufvertrag vereinbart worden.

| 13.7.2011
Eine Besichtigung der Immobilie von Innen war vor Abschluss des Kaufvertragesnicht möglich. ... Im notariellen Kaufvertrag finden sich unter anderem folgende Klauseln: - "Der Inhalt des in diesem Zusammenhang erstellten Verkehrswertgutachtens vum 18.07.2009 ist den Vertragsparteien bekannt, Auf eine Beifügung zu dieser Urkunde wird verzichtet". - "Soweit nicht anderweitig geregelt, werden alel Recht des Erwerbers wegen Mängel des Vertragsgrundbesitzes ausgeschlossen.

| 20.10.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ist es jetzt angeraten, mit der Rückabwicklung des Kaufvertrages zu beginnen?
12