Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

152 Ergebnisse für „kauf verkauf möglich rücktritt“


| 1.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2012 beauftragte mein Vater einen Makler ihn beim Verkauf des hinteren Teilgrundstückes zu unterstützen. ... Sie drohten ansonsten noch mit Rücktritt. ... Sollten sie die Drohung des Rücktritts vom Kaufvertrag wahr machen - wie ist das möglich (da Zustimmung des Verkäufers nötig) und inwieweit wären wir den Käufern gegenüber wegen Nichterfüllung des Vertrages schadensersatzpflichtig?
12.5.2020
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Guten Tag, ich habe vor zwei Monaten eine Wohnung zum Kauf gefunden. Nach Besichtigung und Gesprächen mit dem Makler und Besitzer habe ich dann per Email bestätigt, dass ich die Immobilie gerne kaufen möchte. ... Nun fordert der Verkäufer aufgrund des Rücktritts von der Kaufabsicht die Zahlung der quasi "Reservierungsgebühr".

| 15.2.2019
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Der Käufer ist bereits seit 1979 mit dem Anzahlungsbetrag im Grundbuch eingetragen. ... In diesem Zusammenhang teilte die zuständige Gemeindevertretung bereits erstmals 1984 dem Verkäufer mit, dass der Käufer es offensichtlich mit der Verwertung nicht ernst. ... Frage: Kann der Verkäufer gegen Rückzahlung der Anzahlung vom Vertrag zurücktreten und wenn ja, muss er noch eine Frist zur Nacherfüllung setzen oder sind die Voraussetzungen des Rücktritts bereits automatisch durch die lange Zeit der Nichttätigkeit des Käufers gegeben?
3.8.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Käufer hat Zeit bis 31.12..2020 ein den Vorgang zu prüfen. ... Leider habe ich dummerweise die notariellen Rücktrittsregelungen vergessen zu ändern. diese lauten wie folgt: Der Verkäufer ist berechtigt, ohne Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten wenn Käufer nach Fälligkeit nicht zahlt. ... Ein Rücktritt kommt für mich nicht in Frage.

| 10.12.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Es gibt ein Kaufangebot von 50 000 €, womit sie prinzipiell einverstanden wäre. Der Käufer möchte die Kaufsumme in monatlichen Raten an die Tante direkt bezahlen. Frage: Wie kann man dies im Hinblick auf einen Notarvertrag vereinbaren, insbesondere im Falle, dass der Käufer vorzeitig ablebt?

| 1.9.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Wir hatten mit dem Verkäufer eines alten, ausser für handwerklich begabte Bastler nur noch zum Abriss taugenden Hauses mit kleinem Grundstück mündlich vereinbart dieses zu 45.000€ zu kaufen. ... Wir wollen daher vom Kauf zurücktreten. Der Verkäufer wird sein Grundstück ohne uns schwer verkaufen können, da unser altes Grundstück an seines angrenzt und ein neuer Käufer Mindestabstand zu uns halten müsste und so nur ein 4m schmales Haus bauen könnte (10m breites Grundstück, nach altem Recht ganz bebaut, nach neuem Recht je 3m Abstand rechts und links) - oder das alte Haus sanieren müsste.

| 13.11.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Ich fühle mich genötigt eine Wiese zum vielfachen des aktuellen Wertes zu kaufen und ein Risiko einzugehen. ... Ab wann ist der Vertrag nun endgültig rechtsgültig, ab Unterzeichnung oder wenn der Rücktritt nicht mehr möglich wäre? Bleibt mein Vorkaufsrecht für die Zukunft bestehen, falls der aktuelle Käufer das Grundstück dann später verkaufen möchte?
31.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Käufer an den 2. Käufer bereits im Oktober 2010 das Haus weiterverkauft hat, hat der 2. ... Stattdessen meldete sich ein Immobilienmakler, der das Haus erneut "verkaufen" wolle!!!
18.10.2013
Hallo, ich bin im Begriff, meine Wohnung zu verkaufen - in ein paar Tagen ist der Notartermin. ... Ich möchte nicht am Ende eine Wohnung für 200.000 Euro verkaufen müssen, wenn ich mir von den 200.000 Euro nur noch ein Butterbrot kaufen kann. Dann wäre meine gesamte Alterssicherung futsch und der Käufer hätte die Wohnung quasi gratis bekommen.
24.9.2015
In unserem Maklervertrag steht das der Käufer die Provision trägt, aber nicht die Höhe in %. ... Muss ich mit Aufwandsentschädigung rechnen gegenüber dem gefundenen Käufer ? ... Mit was muss ich rechnen gegenüber den Verkäufern des Hauses welches wir jetzt somit nicht kaufen bzw. unterschreiben.

| 13.6.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ein Kaufvertrag über ein Ladenlokal wurde beim Notar abgeschlossen und vereinbart, dass Übergabe Gefahr, Nutzen und Lasten nach Zahlung einer Rate erfolgt. Die Zahlung erfolgte.Dann beantragte der Käufer Privatinsolvenz und zahlte die Grunderwerbsteuer nicht. Somit wurde im Grundbuch der Käufer nicht als neuer Eigentümer eingetragen.
7.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Auch andere Interessenten, die die Wohnung besichtigt haben, ist ein möglicher Schaden nicht aufgefallen. Da die Wohnung leer steht, fragte der Käufer, ob er nicht bereits jetzt schon mit einem Sachverständigen und Handwerkern den (möglichen/vermuteten) Schaden begutachten und evtl. beheben kann. ... Kann er dadurch vom Kauf zurücktreten oder die Kaufpreiszahlung reduzieren oder verweigern?
10.10.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, bei der Besichtigung eines Ferienhauses hat mir der Verkäufer zugesichert, das dort ein DSL- bzw ein Internetanschluss möglich ist. ... Besteht die Möglichkein vom Kauf zurückzutreten?
26.6.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Runde an alle Bietenden, Regeln zum Rücktritt o.ä. wurden nicht bekannt gegeben. ... Ein notarieller Kaufvertrag wurde bisher nicht geschlossen, ebenso wenig ein Vorvertrag o.ä.

| 14.11.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Folgendermaßen hat sich der Kauf abgespielt. Der Verkäufer hat einen Makler den M eingesetzt. ... Aber welchen Anspruch haben die Eheleute Müller gegen den Verkäufer?

| 7.2.2018
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Worin besteht unser Recht, welche Fristen sind möglich? Ist als Drohung ein Rücktritt möglich? ... Der Verkäufer garantiert dass 1.
25.4.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wie ist dann eine Anpassung der Miete möglich? ... Der Verkäufern fehlte die Baugenehmigung für das Dach. ... Ich möchte vom Kauf zurücktreten ..... wie kann ich das?
3.5.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Dummerweise dämmert mir nun, dass ich die Immobilie nicht verkaufen möchte. Gibt es eine Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten? ... Die einzige Rücktrittsklausel im Vertrag ist, dass man zurücktreten kann, sofern der Kaufpreis nicht vollständig gezahlt wird.
123·5·8