Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

211 Ergebnisse für „haus zwangsversteigerung“


| 29.1.2010
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Meine Eltern haben uns 5 Kindern ihr Haus (BJ ca 1936) vor ca. 10 Jahren überschrieben. ... Ihr wurde von einem Beamten des Grundbuchamtes gesagt, dass die Bank nun die Möglichkeit hat (evtl. auch durch Trickserei), die Zwangsversteigerung des gesamten Hauses zu erwirken.

| 13.7.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Meine Frage lautet jetzt: Kann meine Frau mit Ihrer Eigentümergrundschuld die Zwangsversteigerung (ihres Eigentums) betreiben?
29.4.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun möchte ich in die Zwangsversteigerung der Wohnung gehen. ... Beantrage ich eine Teilungsversteigerung oder eine "normale" Zwangsversteigerung wegen meiner grundbuchlich gesicherten Forderungen? ... Wird bei einer "normalen" Zwangsversteigerung nur die Wohnungs-Hälfte meines Mannes versteigert?

| 17.2.2014
Es geht vor ein Recht der Rangklasse II, Inhaberin ist die WEG die auch die Zwangsversteigerung betreibt.

| 14.6.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Guten Tag, wir sind interessiert an einer Zwangsversteigerung. ... Aber im Gutachten steht, dass das Haus von "XY" bewohnt wird. ... Was passiert nach der Zwangsversteigerung?
28.8.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, Wir überlegen ein Haus per Zwangsversteigerung zu erstehen. Das Haus ist ein kleines Zweifamilienhaus (Wohnung Souterrain etwa 50qm, Wohnung OG etwa 75 qm) mit jeweils separaten Eingängen. ... Würden wir das Haus nun ersteigern, müsste Sie die Wohnung oben doch räumen?

| 17.3.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Haus per Zwangsversteigerung verkauft werden soll. ... Inwiefern das Haus / Grundstück hypothekbelastet ist oder der Eigentümer nur allgemein Zahlungschwierigkeiten hat, weiß ich nicht bzw. habe ich nicht gefragt, könnte ich aber noch erfragen. ... Oder müssen wir damit rechnen, dass unserem Vorhaben von amtlicher / Gläubigerseite eher Steine in den Weg gelegt werden, weil sich mit weniger Grundstücksrestfläche (trotzdem immer noch ziemlich groß) natürlich auch der Verkehrswert im Zuge der Zwangsversteigerung verringert?

| 2.2.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich und meine Frau beabsichtigen, ein Haus im Rahmen der Zwangsversteigerung zu erwerben. ... Nun meine Frage: Erlischt dieses Recht, nachdem wir das Haus ersteigert haben?
26.2.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich plane für eine Wohnung bei einer Zwangsversteigerung zu bieten. Für diese gibt es aus den vergangenen 7 Jahren hohe Hausgeldrückstände in Höhe von ca. 15.000 € + weitere Forderungen von ca. 2.000€. ... Ich habe mehrfach gelesen, dass Erwerber von Wohnungseigentum nicht für rückständiges Hausgeld aus der Zeit bis zum Zuschlag haften, selbst wenn ein anders lautender Beschluss der Eigentümerversammmlung vorliegt, die Eigentümergemeinschaft nach dem Zuschlag jedoch wirksam eine Nachforderung gegen den neuen Eigentümer beschließen kann, die einen Zeitraum vor dem Zuschlag betrifft.
16.3.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich interessiere mich für ein Grundstück welches in 2 Monaten versteigert wird. Kann ich es vor der Versteigerung kaufen? Ich habe bereits öfters gelesen, dass es möglich ist vom Schuldner oder der Bank vom Schuldner es zu kaufen.
16.8.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Das Haus wird auf verschiedenen Internetportalen angeboten. ... Gelingt das nicht, könnte sie bei einer Zwangsversteigerung das Haus selbst günstig erteigern. ... 4.Kann durch eine Klage gegen meine Frau, die Zwangsversteigerung unterbrochen werden?

| 18.6.2010
Bei einem Einfamilienhaus zeichnet sich eine Zwangsversteigerung ab. ... Person A hat ein alleiniges Hypothekendarlehen mit erstrangiger Grundschuld von 50000€ und 16% bei der VB W auf dem Haus dass noch zu 40000€ valutiert. ... Zu welchen wirtschaftlichen Ergebnissen führt die Zwangsversteigerung bei B, wenn B das Haus zu 60000€ ersteigert?
18.2.2021
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Unser gemeinsames Haus (ich 35%, meine gesch. ... Frau bei einer Zwangsversteigerung versteigert. ... Frau hat das Haus ersteigert.
25.2.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Abteilung steht: Auflassungsvormerkung abgetreten - bedingt - gemäß Bewilligung - von xx.xx.1994 an ... gemäß Bewilligung vom xx.xx.1991/xx.xx.1994; eingetragen am xx.xx.1992/xx.xx.1993/xx.xx.1995 Rang nach Abteilung III/1 Zwangsversteigerungsvermerk xx.xx.2012 Die Zwangsversteigerung findet noch im Februar 2015 statt. ... Welche Rechte hat der Alt-Vormerkungsberechtigte gegen den Erwerber nach der Zwangsversteigerung in diesem Fall?

| 7.3.2013
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Fragen: a) Was bedeutet dies, wenn es zu einer Zwangsversteigerung kommt?

| 13.6.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ein Kaufvertrag über ein Ladenlokal wurde beim Notar abgeschlossen und vereinbart, dass Übergabe Gefahr, Nutzen und Lasten nach Zahlung einer Rate erfolgt. Die Zahlung erfolgte.Dann beantragte der Käufer Privatinsolvenz und zahlte die Grunderwerbsteuer nicht. Somit wurde im Grundbuch der Käufer nicht als neuer Eigentümer eingetragen.

| 7.2.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
EFH inkl Grundst. zur Zwangsversteigerung ausgeschrieben wird. ... Monatelange Nachfragen beim Eigent. brachte nichts als fadenscheinige Ausreden , warum er noch keinen Notartermin festlegte um den Hauskauf abzuschliessen.

| 27.4.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe vor 10 Jahren ein Haus aus einer zwangsversteigerung erworben. Ein Wegerecht zugunsten des Hauses was nur über meinen Hof zu erreichen ist wurde aus meinem Grundbuch gelöscht. Nun meint der Hauseigentümer des anderen Hauses aber da es in seinem Grundbuch stände haette er ein recht darauf.
123·5·10·11