Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.867 Ergebnisse für „haus verkauf“


| 25.12.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Das Haus meiner Eltern was 1997 erworben ist wurde im Jahre 2007 mir geschenkt. Seit meinem Besitz ist dieses Haus vermietet. Nun möchte ich diese Haus verkaufen.
24.5.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Da ich die Pflege nicht dauerhaft allein leisten kann und will, möchte ich gern das Haus meiner Mutter im Wert von etwa 60.000,-€ mit lebenslänglichem Wohnrecht verkaufen und das Geld für die Pflege verwenden, sodass ich die Pflege nur noch teilweise leisten muß. Es gibt noch ein Testament für das Haus zu Gunsten meiner Schwester wegen der Pflege meiner Mutter, die meine Mutter von 2007 bis 2012 gepflegt hat.

| 2.1.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zusammen mit meiner NOCH Frau (getrennt lebend seit 2013, noch nicht geschieden) ein Haus geerbt. Meinen Anteil des Hauses möchte ich meiner Frau notariell übertragen, im Gegenzug bekomme ich für meinen Teil eine Ausgleichszahlung. ... Die Erbschaftsteuer für das Haus wurde von uns schon an das Finanzamt bezahlt.

| 27.11.2018
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Frage bezieht sich auf eine eventuelle Steuerpflicht beim Verkauf eines von meinem Vater geerbten Grundstückes. ... Damals wurde vom Nachlassgericht der Wert des Hauses mit Nebengebäude wegen deren Alter und Zustand auf 100000 € festgelegt. ... Jetzt haben wir einen Bauträger und einen Privatkäufer, die sich das Grundstück entsprechend aufteilen werden (insgesamt 3 Verträge - einmal Haus mit Teilgrundstück an den Bauträger, einmal Grundstück an den Privatmann und einmal Gemeinschaftseigentum an beide für die Zufahrt) - Grunderwerbssteuer geht vertraglich zu Lasten der Käufer.
11.6.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
meine mutter(67) hat ein bereits bezahltes haus (wert ca. 80000 euro), welches sie alleine bewohnt. aufgrund dessen hat sie in einer anderen stadt ein EFH finanziert, welches ich offiziell als mieter bewohne. 150000 euro zu 3,05% hat sie vor 3 jahren für mich aufgenommen. ich zahle regelmässig 760 euro incl. nebenkosten. ich bin offiziell alleinerziehend mit 2 kindern(15/13). ich arbeite aus gesundheitlichen gründen nur 20 stunden die woche und habe ca. 800-900 euro netto. zzgl kindergeld 378 und unterhalt 540 plus ergänzende unterstützung vom amt von ca. 220 euro. wir kommen ganz gut hin. nun mache ich mir gedanken, wenn meine mutter mal sterben wird, ob die bank mich weiterhin finanziert. ich hatte eine insolvenz im jahre 2004, die eigentlich durch ist. die bank weiss das und hat auch schon durchblicken lassen, dass sie mich nicht finanzieren, auch wenn ich seit jahren pünktlich meine miete zahle. meine mutter beabsichtigt, ihr haus, in dem sie selbst wohnt, auf leibrente zu verkaufen. d.h., ich werde da nichts erben, was ich in die finanzierung stecken könnte. was mach ich dennn nun....bzw kann meine mutter etwas tun? ich selbst bewohne dieses haus seit 14 jahren. wegen scheidung vor 3 jahren hat sie es für mich gekauft, weil ich es alleine nicht von der bank finanziert bekommen hätte.
2.10.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Guten Morgen, wir würden gerne zu zweit zu je 50 Prozent ein Haus kaufen und haben uns mit dem Verkäufer auch schon geeinigt. Der Verkäufer möchte aber im Grundbuch ein sogenanntes Vorkaufsrecht für sich selbst eingetragen haben; sprich sollte jemand seinen Teil verkaufen, so kann er zum gleichen Preis des Käufers einspringen. Greift dieses Vorkaufrecht auch wenn mein Partner, mit dem ich das Haus zusammen erworben habe, seinen Anteil an mich verkaufen würde.
2.7.2015
Seit fast 6 Jahren wohne ich dort mit unseren gemeinsamen Kindern in diesem Haus und trage alle Kosten die das Haus betreffen inkl. ... Des weiteren schuldet er mir über 20.000€ Unterhalt für die Kinder. gerne möchte ich nun das Haus verkaufen. ... Nun meine Frage: Kann ich das Haus ohne seine Zustimmung verkaufen?

| 21.5.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Das Haus wollen wir verkaufen. ... Nun die Frage: Ist es möglich, bereits innerhalb der Frist, die das GBA benötigt, um mich als Alleineigentümer einzutragen, das Haus weiter zu verkaufen? ... Ansonsten würde das Haus möglicherweise bis zur Eintragung des Käufers ca. ein Jahr ungenutzt bleiben müssen.

| 3.1.2016
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Das Haus wird in neun Jahren abbezahlt sein und ich würde das Haus dann (oder ggfs auch schon eher) gern verkaufen. Zum Verkauf soll das Haus leer (also: ohne Mieter) sein. ... Wäre der gewünschte Verkauf des Hauses ein zulässiger Grund?

| 27.4.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Im Kaufvertrag für das verkaufte Haus wurde als Zahlungstermin der 2. ... Wir räumten das Haus zum 1. April 2009 und gestatteten dem Käufer, das Haus in Besitz zu nehmen.
1.10.2016
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Was gehört zur Ausstattung eines Hauses und muss vom Verkäufer ausgeräumt werden, wenn im Kaufvertrag ausdrücklich die Liegenschaft OHNE Einrichtung und Ausstattung verkauft wurde? ... Im Kaufvertrag hat der Verkäufer als Beschreibung des Kaufobjekts selber die Formulierung eingebracht: "Liegenschaft ... ohne Einrichtung und Ausstattung". ... Ich meine jedoch: ich habe ja nicht eine Disco, sondern bewusst ein Haus ohne Ausstattung und Einrichtung gekauft.
16.8.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Seit nunmehr zwei Jahren versuche ich gemeinsam mit meiner Ex-Frau im freien Verkauf die Immobilie zu veräußern. ... Die federführende Bank gab uns aber die Gelegenheit das Haus im freien Verkauf zu veräußern. ... Das Verhalten meiner Ex kann ich mir nur so erklären, dass sie hofft, das Haus noch zu einem überhöhten Preis verkaufen zu können.
25.6.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die aufgeteilte Immobilie besteht aus 3 Einheiten (3 Mietshäusern) auf einem Grundstück, unsere Wohnung befindet sich in einem der 3 Häuser. Derzeit finden über einen Zeitraum von 1,5 Jahren Aufstockungs-/Instandhaltungsmaßnahmen an den Häusern statt, deren Kosten der Verkäufer trägt. ... Dabei darf der Verkäufer von der jetzt geplanten Ausführung auch abweichen, wenn dies technisch oder optisch sinnvoll oder wünschenswert ist und baurechtliche Bestimmungen beachtet werden.
29.5.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Die Frau hat das Kindergeld komplett erhalten Es gab einige Modernisierungen in dem Haus, die hälftig oder allein bezahlt wurden. ... Kann ich der Frau die Anteile des Hauses abkaufen, wenn ja zu welchem Preis. ... Können Ausgleichszahlungen im Falle einer einvernehmlichen Trennung und des Verkaufes des Anteils der Frau mit angerechnet werden?
2.12.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben den 23.Okt ein Haus gekauft. ... Den 28.November sagte der Verkäufer die Übergabe ab, weil sein Darlehn nicht noch gelöscht wurde. Seine Bank hat bis jetzt die Löschung noch nicht durchgeführt und folglich verzögert der Verkaufer die Übergabe.
16.1.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Geschwister A möchte das Haus jetzt kaufen. ... Aus diesem Grund bestehe ich auf einen externen Gutachter, der den Wert des Hauses schätzt. ... Kann das Haus dann trotzdem verkauft werden weil die Mehrheit dafür ist (habe ich weniger «Stimmrecht», da mir nur 1/6 des Hauses gehört)?
5.3.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, folgender Fall: Der Stiefvater meiner Frau möchte sein Haus an uns verkaufen. ... Es gibt keinen konkreten/gutachterlichen Wert für das Grundstück und das Haus. ... Ist ein Verkauf unter Wert möglich?
3.8.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wusste seit längerem, dass ein Haus im Ort von einer Erbengemeinschaft verkauft wird und kannte entsprechend das Haus. Als das Haus dann von einem Makler ausgeschrieben wurde, wendete ich mich an diesem, um das Haus von innen zu besichtigen. ... Ein Bekannter hat von seinem Onkel ein Haus gekauft.
123·15·30·45·60·75·90·94