Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

122 Ergebnisse für „haus grunderwerbssteuer“


| 2.1.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zusammen mit meiner NOCH Frau (getrennt lebend seit 2013, noch nicht geschieden) ein Haus geerbt. ... Nun meine Frage: Muss meine Frau bei der Überschreibung Grunderwerbssteuer auf meinen Anteil bezahlen? ... Die Erbschaftsteuer für das Haus wurde von uns schon an das Finanzamt bezahlt.

| 20.8.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hat das auch was mit der Grunderwerbssteuer zu tun.
5.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe gelesen, dass im Rahmen einer Erbauseinandersetzung keine Grunderwerbssteuer fällig wird. ... Kann ich die Wohnung dennoch grunderwerbssteuerfrei übernehmen?

| 17.3.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Inzwischen hat sich die Weiterführung der AG als unnötig erwiesen und meine Tochter möchte entweder 1. die Häuser von der AG erwerben oder 2. 2. die AG auf sie als Person verschmelzen Meiner Frage: 1.Welche der Varianten ist zu bevorzugen? ... Fällt bei diesem Eigentumsübergang Grunderwerbssteuer an ?
21.6.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, wir haben ein Haus gekauft für 200000Euro. ... Nun wurden sofort die Grunderwerbssteuern für 200.000 Euro von uns entrichtet nach Aufforderung durch das FA. ... Müssen wir nun noch Grundsteuern nach entrichten oder werden wir sofort Eigentümer, d.h. wird so Umgeschrieben oder müssen wir est warten auf eine Neue Grunderwerbssteuer Mitteilung?
22.3.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir sind 11 Jahre zusammen und unverheiratet, haben 2005 ein altes Haus ausgesucht und bauen seitdem gemeinsam aus. ... Kann hier ein Grundbuchberichtigungszwangsverfahren gem. §82<&#x2F;a> Grundbuchordnung helfen, um Grunderwerbssteuern bei Kauf zu verhindern?
24.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Nun haben wir uns getrennt und das Haus wird von mir übernommenn. ... Allerdings möchten wir es vermeiden zu viel Grunderwerbssteuer zu zahlen, daher sollte der Kaufpreis im Kaufvertrag möglichst niedrig angesetzt werden. 18.000 Euro wurden von mir eingebracht für den Hausbau. 5.000 € könnten als Hausrat und Inventar von der Berechnung der Grunderwerbssteuer abgesondert werden. ... Würde also nach meiner Ansicht ein Wert von 35000 € für die Bemessung der Grunderwerbssteuer herangezogen.
28.4.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich bin hälftiger Eigentümer eines Hauses. ... Wird bei diesem Vorgang Grunderwerbssteuer fällig?

| 11.10.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Meine Frage betrifft die Thematik mit der Grunderwerbssteuer und der Schamfrist. ... min. 6 Monate liegen, da das Finanzamt sonst die Grunderwerbssteuer auf Haus & Grundstück berechnet. - Ist die Schamfrist bei dem genannten Szenario einzuhalten, damit nur auf das Grundstück die Steuer fällig wird?
10.11.2010
(Grundstück und Neubau) Frage 1: Ist das richtig, dass die Grunderwerbssteuer auch über den Hauspreis zu leisten ist? ... Und hier würden keine Grunderwerbssteuern anfallen.
27.6.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Fällt eine Grunderwerbssteuer an, wenn das Eigentum an einer Wohnung von einem noch lebenden Vater notariell auf seine zwei Kinder (A und B) übertragen worden ist; der Wohnungsanteil des einen Geschwisterteils A nun aber an den Geschwisterteil B übertragen (verkauft) werden soll? Also: muss B Grunderwerbssteuer für den Erwerb der halben Wohnung von A bezahlen?

| 3.6.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ich besitze mit meinem Ex-Partner zusammen ein Haus, das Haus ist geteilt in Büro (gehört mir) und Wohnung (gehört uns beiden anteilig). ... Hier sehe ich folgende Problematik: Woraus berechnet das Finanzamt dann die Grunderwerbssteuer? ... Wie kann man das umgehen um die Grunderwerbssteuer nur auf den tatsächlichen Wert zu bezahlen?

| 14.2.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Fällt die Grunderwerbssteuer nur auf das Grundstück an oder auch auf den Werkvertrag des Fertighausherstellers, da der Hauskaufvertrag vor dem notariellen Grundstückskaufvertrag geschlossen wurde?
9.2.2015
Der Vater stimmt einem Verkauf des Hauses leider nicht zu (sehr sturer Mann, lässt nicht mit sich reden) Somit kann der Kauf leider nicht stattfinden. ... Oder erst nach Kauf des Hauses? Auf welchen Betrag würde dann die Grunderwerbssteuer anfallen?

| 26.12.2015
Guten Tag, aufgrund der aktuell günstigen Zinslage würde ich gerne ein Haus bauen. ... Trotzdem befürchte ich, dass das Finanzamt ein verbundenes Vertragswerk annimmt und somit auf Haus und Grundstück Grunderwerbssteuer festsetzt und ich nicht weis, wie ich das Gegenteil beweisen kann. ... Falls ja kommt es dann dennoch auf einen zeitlichen Zusammenhang zwischen Grundstückserwerb und Hauskauf an?
10.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Im nächsten Schritt wird für mittlerweile bereits vorliegendes Angebot eines Bauträgers der Hausvertrag (nach VOB&#x2F;B) in seinem Hause unterzeichnet. ... Es wurden demnach zwei getrennte Verträge geschlossen, somit liegt kein einheitliches Vertragswerk vor und die Grunderwerbssteuer müsste nur auf den Grundstückspreis bezahlt werden, denkst sich der Interessent. ... Frage: Stimmt die Vermutung im obigen Fall und muss die Grundsteuer auf Grundstück und Haus errichten werden?
10.5.2011
Frage 1: Ist die Grunderwerbsteuer nur auf den Grundstückspreis oder auch auf die Hausbaukosten zu leisten? Frage 2: Ist es ggf. wichtig zuerst den Grunderwerb und den Eintrag in das Grundbuch durchzuführen und dann erst den Werkvertrag für das Haus zu unterzeichnen?

| 27.11.2018
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Damals wurde vom Nachlassgericht der Wert des Hauses mit Nebengebäude wegen deren Alter und Zustand auf 100000 € festgelegt. ... Jetzt haben wir einen Bauträger und einen Privatkäufer, die sich das Grundstück entsprechend aufteilen werden (insgesamt 3 Verträge - einmal Haus mit Teilgrundstück an den Bauträger, einmal Grundstück an den Privatmann und einmal Gemeinschaftseigentum an beide für die Zufahrt) - Grunderwerbssteuer geht vertraglich zu Lasten der Käufer.
123·5·7