Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

25 Ergebnisse für „grundstück rücktritt vertrag vorkaufsrecht“


| 13.11.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Sehr geehrte Fachanwälte, ich habe das Vorkaufsrecht auf ein Grundstück welches im bauplanungsrechtlichen Außenbereich liegt, es ist eine Wiese. ... Ab wann ist der Vertrag nun endgültig rechtsgültig, ab Unterzeichnung oder wenn der Rücktritt nicht mehr möglich wäre? Bleibt mein Vorkaufsrecht für die Zukunft bestehen, falls der aktuelle Käufer das Grundstück dann später verkaufen möchte?

| 25.9.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mir als Vorkaufsberechtigtem wird ein Grundstückskaufvertrag nebst vorgefertigter Verzichtserkärung zugestellt, der die Klausel enthält "Verkäufer kann ohne Begründung innerhalb von zehn Wochen vom Vertrag zurücktreten". ... Es ist durch zusätzliche Informationen vollkommen sicher, dass der Verkauf nur an den bevorzugten Käufer im Vertrag stattfinden und andernfalls der Vertrag nachträglich aufgehoben werden soll. ... Kann man so einfach jedes Vorkaufsrecht faktisch außer Kraft setzen oder ist die Rücktrittsklausel nichtig, wenn der Vorkaufsberechtige den Kaufvertrag anerkennt und sein Vorkaufsrecht ausübt?
26.4.2013
Ich hatte im Kaufvertrag einen Paragraphen eingefuegt wonach ich ein Ruecktrittsrecht habe, falls der Berechtigte von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch machen moechte. ... Ist das Vorkaufsrecht gueltig oder gemaess Paragraph 26 aus dem Baugesetzbuch ausgeschlossen?
31.7.2019
| 34,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es gibt einen notariellen Vertrag über eine Immobilie, was kann passieren, wenn die Stadt ihr vorkaufsrecht auf eine teilfläche des Grundstückes geltend macht? Hat der Käufer dann ein rücktrittsrecht?

| 31.7.2009
In Abteilung II des Grundbuchs eines bebauten Grundstücks, das zu kaufen erwogen wird, steht ein Vorkaufsrecht: "Vorkaufsrecht; bedingt; für A, geb. ... Was bedeutet dies für mich als potentiellen Käufer dieses Grundstücks? Unter welchen Umständen (Voraussetzungen, Fristen) kann der A dann statt mir das Grundstück kaufen?

| 20.11.2014
Der Grundstückseigentümer hat fristgerecht und anerkannt sein Vorkaufsrecht innerhalb von 8 Tagen (lt. Vertrag) wahrgenommen.
17.4.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Kann ich von einem geschlossenen Kaufvertrag zurücktreten wenn die NLG ihr Vorkaufsrecht ausüben will ich aber nicht an die NLG verkaufen möchte da ich so das Land verlier und nicht wie im Kaufvertrag vorgesehen langfristig zu einem günstigen Pachtzins pachten kann?
10.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Im Grundbuch ist ein dingliches erbliches Vorkaufsrecht für ein Ehepaar eingetragen. Der Ehemann ist kürzlich verstorben und wir möchten den Vertrag abschliessen.

| 9.7.2011
Dieses Grundstück besteht aus 2 Flurstücken. Nun hat die Stadt für eines der Flurstücke vom Vorkaufsrecht gebrauch gemacht und dieses per Einschreiben angemeldet. ... Kann ich aus dem Vertrag aussteigen ( Rückabwicklung ).
19.7.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich als Eigentümer (E) von Grundstück 1 (G1) habe das dingliche Vorkaufsrecht auf alle Verkaufsfälle für G2 und habe damals von meinem Vorkaufsrecht keinen Gebrauch gemacht und schriftliche Verzichtserklärung abgegeben für diesen Verkaufsfall (zu den Bedingungen der Vorurkunde vom 28.9.) ... Erhalte ich erneut die Möglichkeit von meinem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen? ... Für den Fall das ich ein erneutes Vorkaufsrecht hätte und Gebrauch mache würde, müsste ich ja die Kosten für den Notar übernehmen.

| 1.4.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Am 7.1.19 erhielten wir den Bescheid der Stadt, dass diese ihr Vorkaufsrecht ausübt. ... Wir stehen nun dazwischen, weil wir kein Rucktrittsrecht haben. ... Aber der Vertrag sieht für die dingliche Grundschuld von 15% vor jährlich.
16.12.2010
Eines davon (das wesentlich größere) ist bebaut und der Vertrag wurde ohne Komplikationen abgewickelt. ... Es handelt sich hierbei um Fläche zum Marktplatz hin, welche die Stadt sich nun mittels eines Vorkaufsrechtes aneignen möchte. Der Vertragsschluss und der Ausspruch des städtischen Vorkaufsrechtes ist nun schon über ein Jahr her.
4.9.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne ein Grundstück kaufen. ... Vor dem Notartermin wäre es mir natürlich sehr wichtig, dass dieser Vertrag geprüft wird. ... Das oben näher bezeichnete Grundstück wird im Folgenden auch „der Grundbesitz" genannt.

| 29.8.2012
Ich möchte gerade ein Grundstück kaufen und das Grundstück gehörte früher die DB AG. Der Eigentümer hatte in Mai 2012 das gesamte Grundstück gekauft und verkauft Einzelgrundstück (Parzellen) für den Bau von Einfamilienhäusern. Das Grundstück soll von Eigentürmer noch abgerissen werden (stehen teilweise noch ältere Gebäude) Der Eigentümer hat auch den Notar beauftragt den Kaufvertragsentwurf zu machen.
30.9.2009
Hallo, wir sind dabei ein Grundstück im süden Bayerns zu kaufen. Das ursprünglche Grundstück wurde geteilt. ... Der Notar hat darauf hingewiesen, dass diese Vereinbarung nur das Verhältnis zwischen Verkäufer und Käufer betrifft, dass die Gemeinde in der Regel den jeweiligen Eigentümer des Grundstücks zur Zahlung heranzieht und dass dieser mit dem Grundstück auch für Verpflichtungen seiner Rechtsvorgänger haftet.

| 5.3.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne ein Grundstück kaufen. ... In diesem Fall hat der Käufer die Kosten dieses Vertrages zu tragen. ... Im Falle des Rücktritts hat der Käufer die Kosten dieses Vertrages, die bis dahin angefallenen und noch anfallenden Gerichtskosten allein zu tragen.
9.9.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir sind Zwei Käufer die das Grundstück zu je 1/2 kaufen möchten. ... Liegen die gesetzli-chen Voraussetzungen für den Rücktritt vor, so kann der Verkäufer statt des Rück-tritts Schadenersatz wegen Nichterfüllung des Vertrages verlangen. ... Vorkaufsrechte, Genehmigungen, Vollzug 1.Nach Hinweis auf gesetzliche Vorkaufsrechte wird die Notarin beauftragt und er-mächtigt, den Verkauf der zuständigen Gemeinde anzuzeigen und deren Erklärung wegen gesetzlicher Vorkaufsrechte entgegenzunehmen.

| 25.7.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe als Privatperson ein Grundstück gekauft bevor der B-Plan rechtskräftig wurde. Dieses Grundstück ist aktuell nicht erschlossen. ... Wenn nicht und der Vertrag vom Verkäufer und Käufer unterschiedlich gedeutet werden kann, gilt dann die salvatorische Klausel zum Beheben dieser Vereinbarung oder Vertragslücke?
12