Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.629 Ergebnisse für „grundstück käufer“


| 14.2.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Wir haben das Glück, ein Grundstück von der Sparkasse kaufen zu können. Nach Abgabe des "Bewerbungsbogens" auf dem wir vermerkt haben, dass wir das Grundstück und den neuen Hausbau über die Sparkasse finanzieren und unser jetziges Haus über die Sparkasse verkaufen lassen, bekamen wir die Zusage.
4.2.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, ich beabsichte ein Grundstück zu kaufen. ... Der Eigentümer des Grundstückes mit der Dienstbarkeit gewährt mir einen Rabatt um einen Teil dieses Grundstückes zu befestigen (Pflastern) um mit dem Auto das Grundstück zu erreichen. ... Mit freundlichem Gruß -Käufer-
15.12.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da das Grundstück sehr groß ist (1600qm), wollten wir uns die Möglichkeit offenhalten, das Grundstück nachträglich zu teilen und einen Teil zu veräußern. ... Eine GbR oder Miteigentümergemeinschaft für einen gemeinsamen Kauf zu gründen, schließen wir momentan aus, da noch nicht klar ist, wie groß die die getrennten Grundstücke sein werden, sprich, wer letztlich welchen Anteil am Gesamtgrundstück hat. ... Wie ließe sich der Verkauf des belasteten Grundstücks regeln?

| 1.6.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Was gibt es beim Kauf zu beachten? ... Können wir die Immobilie nur gemeinsam kaufen und im Grundbuch gemeinsam eingetragen sein oder kann ich bzw. meine Frau die Immobilie alleine Kaufen und im Grundbuch auch alleine als Eigentümer stehen.

| 23.1.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe nach langen Anläufen endlich erreicht, daß mir ein Grundstück, welches an mein Grundstück grenzt käuflich zu erwerben ( Grünfläche, nicht verpachtet, kein Bauland). bis dahin alles bestens, notarisch alles besiegelt. ... Ich habe Fristgemäß geantwortet, daß es mein einziger Zugang zum Grundstück von hinten ist , Ich gerne 2 Alpakas ( wollte ich schon immer haben) halten möchte und ansonsten die Wiese so bleibt, wie sie ist . ... Wie gesagt, die Entscheidung vom Landwirtschaftsamt steht noch aus... aber ich möchte gern gewappnet sein, daß ich weiter um mein neues Grundstück kämpfen kann.

| 25.5.2013
Vor nicht ganz 10 Jahren hat ein Ehepaar ein Grundstück erworben, das heute etwa TEUR 100 wert ist. Da sie es nicht selbst brauchten und gleich ein steuerschonendes Erbe für eine Nichte vorbereiten wollten, hatte das Ehepaar das Grundstück bezahlt, aber die Nichte als Eigentümerin eintragen lassen. ... Nun hat sich die persönliche Situation geändert und das Ehepaar möchte nach etwa 10 Jahren doch selbst über das Grundstück verfügen.

| 13.12.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige ein neues Baugrundstück zu kaufen. ... Zu diesem Grundstück gibt es auf ganzer Länge kein Bordstein (z.Z. ist dort noch die Baustraße da in diesem Gebiet noch gebaut wird) sondern nur ein ebener Übergang von Straße zum Grundstück. ... Das Grundstück wird nach dem Bau nochmals vermessen.
24.11.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Verkäufer verkauft mir ein Grundstück nur - wenn ich die GmbH von Ihm kaufe in der das Grundstück ist. In der GmbH ist nur das Grundstück als Asset (GmbH VV). Wie kann ich sicherstellen, dass in der GmbH zu jederzeit beim Kauf der GmBh auch noch das Grundstück Teil der GmbH ist?

| 14.5.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Letztes Jahr wurde von mir ein Grundstück zur Bebauung mit einem EFH gekauft. ... Das für die Genehmigung zuständige Landratsamt teilte mir daraufhin mit, dass das Grundstück in einer Schutzzone eines Trinkwasserschutzgebietes liegt, was mit diversen Auflagen für eine Bebauung einhergeht („Einschränkungen bei der Errichtung baulicher Anlagen"). ... Meine Frage: Muss der Verkäufer des Grundstücks für diese zusätzlichen Kosten haften, wenn die Ausweisung der Schutzzone des Trinkwasserschutzgebietes per Amtsblatt des Landkreises bereits im Jahr 2003 erfolgte (Schutzgebietsverordnung), also 10 Jahre vor dem Kauf?
28.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin dabei ein unbebautes, aber erschlossenes Grundstück zu kaufen. ... Das Wunschgrundstück grenzt vorne an die Straße, hinten an ein Feld (kein Bauflurstück) und links wie rechts an weitere unbebaute Grundstücke. Also die Frage ob Beanstandungen so etwas wie eine Frist haben nach einem Kauf.
21.1.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Das "restliche" Grundstück hat sich ein Immobilienmakler angesehen und sich zum Kauf entschieden. ... Das heißt, beurkundet ist der Kauf der Weide innerhalb der Grenzsteine. ... Das Grundstück wurde nicht auf m²-Preis-Basis gekauft, sondern als Pauschalpreis.
19.3.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben ein Grundstück am 1.4.2014 auf Erbbaurecht von einer Stadt erworben. Dieses Grundstück haben wir nun zum 9.3.2017 käuflich erworben. Unsere Frage: wie errechnet und wie hoch ist in diesem Fall die Grunderwerbsteuer (beim nachträglichen Kauf des Grundstückes)?
10.2.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wir wollen ein Grundstück kaufen, um darauf ein Einfamilienhaus zu errichten. ... Der Verkauf/Kauf war für Oktober 2012, nach Ablauf des Pachtverhältnisses, vorgesehen. ... Wem gehören die Gegenstände, wenn wir das Grundstück ungeräumt kaufen?

| 15.12.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Mann und ich bekommen ein Grundstück in Ungarn laut notariell beglaubigter Auflösungsvereinbarung der eingetragenen Lebenspartnerschaft unseres Sohnes und seines "Nochlebenspartners" übertragen. Wir wollen im Gegenzug das Grundstück unserem Sohn schenken.
25.9.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das Flurstück(leeres Grundstück) wurde bis zum Kauf zusammen mit dem benachbarten Flurstück(Grundstück&Haus) in einem Grundbuchblatt geführt. Nach dem Kauf wurde für das gekaufte Grundstück ein neues Grundbuchblatt angelegt. Jetzt soll das Grundstück verkauft werden.
15.12.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
- Verkäufer XY (=Bauunternehmer) kauft Grundstück 1 und teilt es in Grundstück 1a und 1b - Auf Grundstück 1a befindet sich eine Bestandsimmobilie die wir (Käufer A) erworben und saniert haben, Grundstück 1b verkauft er an Käufer B zusammen mit dem Auftrag dort ein Doppelhaus zu errichten. - Von Grundstück 1a führen Abwasser und Regenwasserleitung über (oder besser unter) Grundstück 1b (dort befand sich ein ehemals ein Gästehaus/Garage plus einer Sickergrube). ... Verkäufer XY ist (anscheinend) überrascht, Käufer A sowieso. - Käufer A stimmt (mündlich) – vor Ort- zu, dass auf seinem Grundstück 1a eine Sickergrube zeitnah errichtet wird (damit das Bauvorhaben auf Grundstück 1b nicht gefährdet wird) und desweiteren, dass ein Anschluß an die Abwasserleitung des Käufer B stattfindet (wie gesagt alles mündlich). ... -Der Handwerker, welcher nun im Auftrag von Verkäufer XY eine überdimensionale Sickergrube auf unserem Grundstück errichtet hat, schickt Käufer A (uns) nun eine Rechnung zur Begleichung.

| 14.8.2012
von Rechtsanwalt Ulas Avanas
Hallo, ich möchte ein Grundstück kaufen. ... ein Grundstück zu erwerben? ... dem Kauf kann mein Name durchaus öffentlich sein, nur vorher nicht!

| 28.11.2019
| 42,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Ich möchte ein Grundstück kaufen wo bereits die Eigentümer verstorben sind und keine Erben ermittelbar sind. ... Dieses Grundstück ist nur von unseren Grundstück begehtbar. ... Was kann ich weiter unternehmen um dieses Grundstück zukaufen.
123·15·30·45·60·75·82