Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

57 Ergebnisse für „grundstück grundbuch trennung vertrag“

18.7.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das Grundstück (ca. 33.000 €) hierfür hat mein Partner alleine gekauft und somit wird vorerst auch nur er im Grundbuch eingetragen. ... Da ich laut aktuellem Stand im Falle einer Trennung kein Anrecht auf meinen zum Haus bezahlten Anteil habe würde ich gern anteilig mit ins Grundbuch eingetragen werden. ... Mein Partner hinsichtlich des Grundstücks bzw. des dafür gezahlten Geldes und ich möchte in Bezug auf das Haus abgesichert werden, sodass mein gezahlter Anteil im Falle einer Trennung berücksichtigt wird.

| 20.1.2010
Im Grundbuch wurde ich als alleiniger Eigentümer des Grundstückes eingetragen. ... Wie wird im falle einer Trennung der Ehe der Zugewinn für dieses Grundstück mit alter Scheune berücksichtigt? ... Hat der Umstand, dass das Grundstück nur auf meinen Namen im Grundbuch eingetragen ist Einfluß auf die Berechnung des Zugewinns?

| 13.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, meine Lebensgefährtin und ich (nicht verheiratet) möchten ein Grundstück kaufen und anschließend ein Haus auf dem Grundstück bauen. ... Hierbei würde die GbR als Eigentümer in das Grundbuch eingetragen werden. ... Wäre es möglich in einen solchen Vertrag auch ein Vorgehen im Falle einer Trennung der Partnerschaft festzulegen?
8.5.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Desweiteren möchte ich mit meinem Partner bei uns auf dem Grundstück den Schauer ausbauen, wofür wir natürlich einen Kredit brauchen. ... Oder besteht die Möglichkeit ein Stück des Grundstückes zu kaufen, um einen eigenen Grundbucheintrag zu haben? Und gibt es die Möglichkeit einen notariellen Vertrag aufzusetzen, indem klar steht, was bei Trennung passiert?
9.10.2007
Um unsere Grundstücke herum liegen landwirtschaftliche Flächen, die im Eigentum meines Schwiegervaters und dessen Geschwister stehen und bis zur Trennung von mir teilweise landwirtschaftlich genutzt wurden. ... b) Genügt ein einfacher Pachtvertrag auf Lebenszeit oder soll ich mir ein im Grundbuch eingetragenes lebenslanges Nutzungsrecht eintragen lassen? ... e) Wie formuliert man einen derartigen Vertrag oder ein derartiges Recht am besten?
7.5.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Der Wert des Grundstücks kann derzeit nur geschätzt werden, da ich das Grundstück als Ackerland geschenkt bekommen habe. Wie kann hier das Miteigentum mit zeitanteiligen Wertzuwachs am Gesamtwert in der Zukunft geregelt werden, welches dann vertraglich fixiert und im Grundbuch einzutragen ist? ... Sollte zusätzlich ein Vorkaufsrecht für den Fall der Trennung vereinbart werden?

| 18.7.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beabsichtigen, ein Grundstück zu kaufen.

| 14.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
B würde bei Trennung nichts mehr mit dem Haus zu tun haben wollen, möchte allerdings auch keine Verluste machen, was durch diese Regelung festgelegt werden soll. ... A ist damit unwohl, denn „ein Grundbuch ist kein Sparbuch.“ A hängt natürlich deutlich mehr am Haus. ... B (oder die Nachkommen) bei einem Eintrag ins Grundbuch an erster Stelle resp. einer Grundschuld und ließen sich Nachteile im notariellen Vertrag ausschalten??

| 10.3.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Beide stehen im Grundbuch und die Grundschuld ist beträgt noch mehrere tausend Euro. ... Nun wohne ich über 2 Jahren dort und er möchte seine Ex Freundin aus dem Grundbuch nehmen und durch mich ersetzen.
14.4.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Auf einem ideel geteilten Grundstück wurde vor 15 Jahren ein Wegerecht zu einem Gemeinschaftsweg umgewandelt. ... Jetzt möchten wir das Grundstück real teilen. ... Haus 2 ist ein Einfamilienhaus, der Grundstücksanteil ist 1000 qm.

| 25.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Geldbetrag für Grundstück und Abwicklung stammt komplett aus meinem Vermögen. ... Wie überlasse ich meiner Frau im Fall a) den Geldbetrag so, dass ich abgesichert bin; wäre hier ein Vertrag über ein zinsfreies Darlehen der richtige Weg? ... Da dann nur sie im Kaufvertrag/Grundbuch steht, dürfte es dann für mich schwierig sein, hier überhaupt zu agieren?!
24.9.2019
| 57,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Beide sind zu gleichen Teilen in das Grundbuch eingetragen. ... Meine Partnerin ist damit einverstanden und wir suchen nach rechtlichen und vertraglichen Bedingungen, welche uns dabei helfen können. ... Ggf. können ihre Anteile reduziert werden im Grundbuch, sodass sie einen kleinen Teil der Rate übernimmt und ich mit dem höheren finanziellen Aufwand mehr abgesichert bin?

| 27.7.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Zähler etc befinden sich alle auf unserem Grundstück in unseren Räumlichkeiten, welche der Nachbar somit kostenlos nutzt. ... Es existieren keinerlei Verträge, Grundbucheintragungen etc. ... Insofern möchte ich die Leitungen, welche von meinem Grundstück aus die Heizung des Nachbarn versorgen kappen um somit eine 100% Trennung beider Häuser herzustellen.

| 2.7.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wir haben Anfang dieses Jahres aus einem Insolvenzverfahren ein Grundstück gekauft und bauen darauf ein Einfamilienhaus. ... Bisher war der Weg nach hinten 6 Meter breit (drei Meter von unserem Grundstück und drei Meter vom Nachbarn, ohne mittlere Trennung), das Geh,- Wege- und Leitungsrecht wird auch seit Jahren genutzt. ... Wir haben folgende Eintragung im Grundbuch: „Grunddienstbarkeit (Geh-, Fahr- und Leitungsrecht) für die jeweiligen Eigentümer ... der Blätter xxx und xxx als Gesamtberechtigte gemäß §428 BGB.
29.3.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ist sowas über das Grundbuch möglich oder benötigt man einen Ehevertrag? ... Falls ein Ehevertrag notwendig ist, kann für diesen einfachen Fall der Vertrag auch selbst aufgesetzt werden? ... Das zu erwerbende Grundstück und das darauf zu erstellende Haus in ZZZ Gem.
7.6.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Für den Fall einer Trennung möchte ich mich gerne absichern. ... Würde ein Vertrag, bei dem wir uns beide verpflichten, im Fall eines Hausverkaufs den Verkaufserlös anteilig dem investierten Kaufpreis aufzuteilen, Sinn machen? Oder ist die einzige Möglichkeit eine Eintragung ins Grundbuch entsprechend der anteilig eingezahlten Beträge?
7.6.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Das Grundstück liegt an einer Strasse. ... Im Grundbuch gibt es keine diesbezügliche dingliche Sicherung nach heutigem Kenntnisstand. ... Kann bzw. darf man ein Wegerecht ohne Baulast oder Sicherung in einem Vertrag gültig vereinbaren (auch auf die Gefahr des Widerrufes seitens Eigentümer von B hin) ?

| 3.2.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Hallo, ich besitze gemeinsam mit meinem Bruder ein Grundstück. Ich habe 20/100 des Grundstückes, was auch im Grundbuch eingetragen ist. Laut Vertrag müssen wir uns gegenseitig das Begehen und Befahren etc. gestatten.
123