Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.037 Ergebnisse für „grundbuch grundstück haus kosten“

25.9.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das Flurstück(leeres Grundstück) wurde bis zum Kauf zusammen mit dem benachbarten Flurstück(Grundstück&Haus) in einem Grundbuchblatt geführt. ... Jetzt soll das Grundstück verkauft werden. Das in Auftrag gegebene Gutachten, kommt zu dem Schluss, dass das erwähnte Haus des Nachbargrundstücks auf einer Fläche von ca. 20qm auf dem zu verkaufenden Grundstück liegt, also eine Überbauung vorliegt, was untem Strich eine Wertminderung von 10.000€ ausmacht.
24.7.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Uns (4 Personen) gehören alle zusammen ein Grundstück mit Haus. Jetzt ist aber im Grundbuch noch eingetragen, dass eine 5. ... 2.Kann man dieser Person, als Eigentühmer des Grundstückes, sowie des Hauses verweisen?

| 7.3.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Beide Flurstücke sind unter der gleichen laufenden Nummer im Grundbuch eingetragen. Mir wurde erklärt, es handelt sich in diesem Fall um ein Grundstück im bürgerlich-rechtlichen Sinne und hat uns angeraten die Flurstücke als 2 Grundstücke im bürgerliche-rechtlichen Sinne im Grundbuch eintragen zu lassen. ... An- oder Umbauten am Haus, den Beitrag der Abwasseranschlussgebühren bzw.

| 22.10.2016
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Auf das Grundstück wollen meine Partnerin und ich ein Haus bauen. ... Nach meinem Verständnis ist der Eigentümer des Grundstücks gleichzeitig Eigentümer des Hauses, da das Haus baulich fest mit dem Grundstück verbunden ist. Wie lassen sich die abweichenden Eigentumsanteile von Haus und Grundstück sinnvoll und rechtsverbindlich festhalten?

| 22.12.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Auf diesem Grundstück steht ein Haus mit Bestandsschutz und auf dem Grundstück lastet ein Überwegungsrecht für das dahinter liegendes Grundstück C. ... Bei einer späteren Einsicht ins Grundbuch und den bei der Grundlast genannten Kaufvertrag für das abgeteilte Grundstück C stellte ich fest, dass das Wegerecht doch vorsah, dass der Weg in einem befahrbaren Zustand zu erhalten sei und, dass den Eigentümern das Recht eingeräumt wurde, die Toilette des Hauses auf meinem jetzigen Grundstück zu nutzen. ... Auf meinem Grundstück steht ein Haus, das aus dem Jahr 1929 stammt.

| 7.2.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Abend wir haben eine Objekt gemietet, den wir jetzt als Gastronomie umbauen. jetzt beim Brauerei suche haben wir mitbekommen das im Grundbuch dieses Satz unter Lasten und Beschränkung steht. Verbot, Bier, Weißbier, Limonade herzustellen oder herstellen zu lassen, zu vertreiben oder vertreiben zu lassen sowie Lagern oder lagern zu lassen für den jeweiligen Eigentümer des Grundstücks Flst.Nr. - ; gemäß Bewilligung vom 10.10.1968; eingetragen am 15.1.1969; geändert gemäß Bewilligung vom 5.10.1979: eingetragen am 13.11.1979; hierher übertragen am 12.11.1982 Auflassungsvormerkung, bedingt, für die Stadt Neuötting, Neuötting; gemäß Bewilligung vom 26.2.1981 und 7.5.1982 eingetragen am 12.11.1982. unsere Frage ist 1. eine örtliche brauerei hat gemeint das der Grundstück vorher ihm gehört und wir jetzt nur das bier von ihm beziehen und keine andere bier auschenken dürfen, ist das so. 2. musste der eigentümer uns vor der mietvertrag unterzeichnung uns das sagen, das in den Grundbuch diese Satz steht. wir bedanken uns im voraus fürs eine schnelle Antwort
21.7.2016
von Rechtsanwalt Torsten Vogel
Mein Mann und ich haben vor ca. 3 Jahren ein Grundstück gekauft und ein Haus darauf gebaut. Nicht ganz, seine Eltern haben uns für das Grundstück 75.000€ geliehen. ... Dafür wollten sie mit jeweils 25% im Grundbuch stehen.

| 21.12.2008
A bekommt 2008 ein unbebautes Grundstück geschenkt und wird im Grundbuch als Eigentümer eingetragen. A und B bauen 2009 auf diesem Grundstück ein Haus, das sie selbst bewohnen werden. ... Wert von Haus und unbebautem Grundstück sind etwa gleich hoch.
11.11.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige, ein Grundstück zu kaufen. ... In den Grundbüchern sind diese beiden Flurgrundstücke ebenfalls als Verkehrsflächen ausgewiesen. ... Ein Wegerecht ist weder in "meinem" Grundbuch, noch in denen der Nachbargrundstücke eingetragen.

| 14.8.2012
von Rechtsanwalt Ulas Avanas
Hallo, ich möchte ein Grundstück kaufen. ... ein Grundstück zu erwerben? ... --> Oder wenn ein Treuhändler im Grundbuch steht, muss ich dann doppelt Grunderwerbssteuer zahlen, wenn er es an mich "weitergibt"?

| 20.6.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Im Grundbuch findet sich keine Eintragung dieser Belastung. ... Das Grundstück hat keinen Stromanschluss. Versorgt werden vermutlich anliegende Gartengrundstücke und einzeln stehende Häuser.

| 18.6.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Für den Campingplatz sind auch kleine WE-Häuser geplant mit 36qm Fläche auf Fundament. ... Einen schriftlichen Pachtvertrag für das Grundstück habe ich noch nicht. ... Bin ich das Haus dann los?

| 4.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Das Hinterliegergrundstück ist nur über das vordere Grundstück zu erreichen. ... Die Kosten der Unterhaltung, Instandsetzung und Instandhaltung und die Verkehrssicherungspflicht für die Wegefläche und die Leitungen samt Kontrolleinrichtungen tragen der jeweilige Eigentümer des herrschenden und der jeweilige Eigentümer des dienenden Grundstücks je zur Hälfte, soweit diese jeweils gemeinsam genutzt werden." Die vereinbarten Rechte wurden als Grundddienstbarkeiten im Grundbuch eingetragen.

| 30.10.2014
Können wir das Grundstück verschenken an die Gemeinde zum Beispiel die hat großes Interesse . ... Einerseits sind ja die Foderungen durch das Insollvenzverfahren persönlich entfallen.Es fällt mir aber schwer zu glauben das wir überhaupt nicht tun können um das Grundstück nun bald ohne Haus nicht wennigstens an jemand Gemeinnützigen verschenken,überetragen usw können.Die Höhe der eingetragenen Grundschulden überstegt den Wert des Grundstücks nach Abriß um das 10 Fache.

| 4.7.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte(e) Anwalt(in), wir beabsichtigen den Kauf eines Grundstücks (Eigentümer A = Erbpachtgeber) [Kaufpreis ca. EUR 120.000] und eines Hauses, das auf dem Grundstück (Eigentümer B = Erbpachtnehmer) [Kaufpreis ca. 80.000] steht, von zwei unterschiedlichen Eigentümern. ... Frage: Gibt es im Rahmen der Auflassung und Eintragung in der geschilderten Situation rechtliche Besonderheiten (Zusammenführung auf einem Grundbuchblatt und entsprechende Eintragung beim Grundbuchamt?)

| 23.2.2011
Ich habe ein Grundstück gekauft, der Kaufpreis ist bezahlt, die Auflassungsvormerkung ist eingetragen - es fehlt jetzt nur noch die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes. ... Jetzt zur Frage: Wenn ich jetzt schon das Grundstück bebaue, wem gehört dann das Haus?

| 25.10.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Jetzt wird von diesem Grundstück ein Teilgrundstück mit eigener Flurnummer an Fremde Leute verkauft. Die Dienstbarkeit ist aber notariell und grundbuchamtlich nur für das einst "herrschende", jetzt verbleibende Grundstück eingeräumt worden! Damit entfällt m.E. die Grunddienstbarkeit schlicht und einfach und könnte auf unser Verlangen folglich im Grundbuch ausgetragen werden.

| 16.12.2016
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Diese Dienstbarkeit ist allerdings auch nicht im Grundbuch eingetragen. Zum Zeitpunkt des Hausbaus störte er nicht. ... Auf welcher rechtlicher Grundlage kann ich die Entfernung des Masten von unserem Grundstück fordern?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·52