Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.314 Ergebnisse für „eigentum eigentümer“


| 4.12.2016
Meine Frage: stimmt das, dass ab 1.1.17 ich kein Anrecht mehr auf mein Eigentum habe? Und: was muss ich genau tun, bzw wer kann mir helfen, um mein Eigentum zu behalten?
12.2.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich bin Nießbraucher, und mein Sohn ist Eigentümer einen Zweifamilienhauses.
3.7.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Person A möchte eine Immobilie ersteigern, die vor wenigen Jahren an die gegenwärtigen, Eigentümer B und C vererbt wurde. ... Eigentümer B und C benutzen insgesamt 4 der 8 Wohneinheiten selbst. Eigentümer B und C haben keinen Mietvertrag miteinander und zahlen dementsprechend auch keine Miete an ein mögliches Gemeinschaftskonto.

| 22.10.2016
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Nach meinem Verständnis ist der Eigentümer des Grundstücks gleichzeitig Eigentümer des Hauses, da das Haus baulich fest mit dem Grundstück verbunden ist. Wie lassen sich die abweichenden Eigentumsanteile von Haus und Grundstück sinnvoll und rechtsverbindlich festhalten?
4.7.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Der ehemalige Eigentümer hat sich 1993, bevor er Eigentümer wurde (1994), ebenfalls ein Nießbrauchsrecht eintragen lassen. Kann ein Eigentümer für sein eigenes Grundstück ein Nießbrauchsrecht haben? Habe ich eine Aussicht auf Erfolg dieses Nießbrauchsrecht des ehemaligen Eigentümers anzufechten bzw. löschen zu lassen?
18.7.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wie o. g. erwarben wir Ende 2002 das Grundstück (VR) vom Eigentümer aus 1988. ... Nach seiner Auskunft wurden die Kosten dafür bereits vom Eigentümer beglichen, was sich im Nachhinein als nicht ganz richtig herausstellte. ... e) Sollten wir die Eigentümer der Schächte geworden sein könnten wir dann über diese Verfügen wie wir wollten, z.

| 4.9.2015
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Ist die Zustimmung alle Eigentümer erforderlich für ein neues Darlehen auf eine bestehende Grundschuld?

| 11.11.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Auch aus den Eigentümerversammlungsprotokollen zurückliegend bis 2011 war davon nie die Rede. ... Eigentümer einer Wohnung und zahlte bis zu seinem Insolvenzantrag am 22.09.2016 keinen Euro Hausgeld oder Rücklage.

| 13.3.2018
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
ein unverheiratetes Paar kauft sich ein Haus gemeinsam, beide Eigentümer je zu 1/2 im Grundbuch, ein Eigentümer brachte Eigenkapital von 50.000,,,,€ mit, welches im Grundbuch Abt. ... Jetzt, nach einem Jahr hat der eine Eigentümer beschlossen dass der Eigentümer mit dem Eigenkapital zu gehen hat,. der andere Eigentümer will das Haus wahrscheinlich allein übernehmen, falls die Bank das akzeptiert. Eigentümer verlangt jetzt die 50.000 € zurück weil er ja gehen muss.
10.2.2012
Der im Grundbuch eingetragene Eigentümer einer Immobilie stiftet diese per notariellem Vertrag an eine Stiftung. 2. ... (Eigentümer lt. ... - Kann die Stiftung Schadens- oder Wertersatz vom neuen Eigentümer verlangen und/oder sich aufgrund des Notarvertrages nach der Versteigerung als wiederum neuer Eigentümer im Grundbuch eintragen lassen?
5.12.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In unserer Nachbarschaft befindet sich eine Grundstück ohne handlungsfähigen Eigentümer.

| 7.5.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
A verkauft und der jetzige Eigentümer hat den Nutzungszustand der Anbauten so gelassen wie er war. ... Eine Auskunft hierzu gibt mir das Bauamt nicht da ich ja noch kein Eigentümer bin. Vom jetzigen Eigentümer ist dazu auch nichts zu erfahren, das hat ihn bisher wohl auch nicht interessiert (Verwandter von Eigentümer B).
1.10.2020
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Der Eigentümer ist aktuell nicht bereit das Flurstück zu verkaufen. ... Bzw. welche Rechte kann der Eigentümer ausüben, um auf sein Grundstück zu gelangen? Muss ich diesen Teil meines Hauses und Gartens in der Nutzung ggf. einschränken lassen, wenn der Eigentümer dies verlangt?

| 7.9.2014
Der Pflicht gemäß §909 BGB hat der damalige Eigentümer A also voll genügt. ... Der neue Eigentümer von Grundstück A ist der Meinung, dass beide aktuellen Grundstückseigentümer für den Erhalt der Mauer aufkommen müssen, der neue Eigentümer von Grundstück B sieht dies anders (basierend auf §909 BGB und §924 BGB). ... Meine Frage: Ist die alleinige Pflicht zur Absicherung aus §909 BGB vom ursprünglichen Eigentümer des Grundstücks A auf den aktuellen Eigentümer des Grundstücks A übergegangen und ist Eigentümer A somit alleinig für die Stützmauer und deren Sanierung verantwortlich oder nicht?
8.11.2009
Der richtige Eigentümer kündigt den Leuten und der Gemeinde das gesamte Grundstück. ... Dem Eigentümer verhält sich aber sehr fair.

| 29.2.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe meine Wohnung in einem Haus mit 3 Einheiten (jeweils bis dato vom Eigentümer bewohnt, die Verwaltung erfolgt "ehrenamtlich" durch Eigentümer B) per Notarvertrag am 23.10.2015 verkauft. ... Die Realisierung erfolgt durch Eigentümer B, helfende Hände für die Bauarbeiten sind erwünscht (bei Interesse sich miteinzubringen bitte mit Eigentümer B Kontakt aufnehmen). ... Zudem ist die letztendliche Ausgestaltung der "Treppenstufen vor dem Hauseingang + Abgrenzungssteine zur Garage" noch nicht zu 100% geklärt - dies wird im Detail während der Renovierung von Eigentümer B mit den jeweiligen (neuen) Eigentümern abgesprochen.

| 3.2.2011
Sachverhalt: - 1975 baute mein Großvater in einer sächsischen Stadt auf fremden Grund und Boden eine Einzelgarage - er schloss mit dem Eigentümer des Flurstücks A, Herrn R. K., einen Pachtvertrag für 99 Jahre ab - dies erfolgte in dem Glauben, die Garage steht auch auf dem Flurstück A und Herr R.K. ist auch Eigentümer diese Flurstücks A - Herr R.K verstarb und sein Sohn Herr J. ... Wenn die Garage meiner Mutter gehört und der Vertrag fortbestünde, gibt es besondere Kündigungsschutzvorschriften oder kann der Eigentümer des Flurstücks B „unkompliziert" kündigen?
4.5.2009
Dieses Haus interessiert mich sehr und ich würde gerne mit dem Eigentümer verhandeln.
123·25·50·75·100·116