Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

206 Ergebnisse für „bgb haftung“


| 13.4.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ist es ratsam, dass ich alleine das Haus kaufe ( finanziere), somit gehört es mir und wäre von der Haftung ausgeschlossen? ... Wie können wir unsere Immobilie schützen vor dieser privaten Haftung?

| 30.8.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Unsere Wohnung wurde 2008 vom"Baulöwen" an eine Fremden verkauft, ohne dass uns der "Baulöwe" oder der Notar über unser Vorkaufsrecht nach § 577 BGB informiert hat.
30.6.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Wie ist die Haftungsfrage, falls Kinder sich beim Spielen verletzten (Privathaftpflicht des Pächters?... bzw. kann ich eine Haftung für Unfälle im Pachtvertrag wirksam ausschliessen?
7.2.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Im Zuge der Scheidung habe ich meine Frau ausbezahlt und meine Bank hat Sie aus der Haftung für ein Immobiliendarlehen entlassen, ich bin also alleiniger Darlehensnehmer. ... Er unterwirft/Sie unterwerfen sich wegen dieser persönlichen Haftung der Gläubigerin gegenüber der sofortigen Zwangsvollstreckung aus dieser Urkunde in das gesamte Vermögen. Die Gläubigerin kann die persönliche Haftung unabhängig von der Eintragung der Grundschuld und ohne vorherige Zwangsvollstreckung in das belastende Pfandobjekt geltend machen.

| 13.11.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Zuvor meine Fragen: •Handelt es sich ggf. hier um eine gemeinsame Grenzeinrichtung nach BGB §921 (Der Überbau wird von der Grenze geschnitten und dient beiden Grundstücken zum Vorteil; Mein Vorteil: Pflege des Grenzstreifens entfällt ; Vorteil des Nachbarn: Seine Terrassenfläche hat sich vergrößert und er musste keine eigene Stützmauer für seine Terrasse an der Grundstücksgrenze anlegen; Beide Seiten haben die Grenzsituation über Jahre unstreitig geduldet)? •Wenn es sich um eine Grenzeinrichtung nach BGB §921 handelt, wie sieht dann die Beteiligungspflicht meines Nachbarn an der Schadensbeseitigung aus? •Wie haftet mein Nachbar wenn der BGB §921 nicht zum Tragen kommt?

| 30.6.2011
Unter dem Absatz Haftung steht ein Passus den ich in seinem Haftungsverlangen nicht einschätzen kann und der meiner Meinunung nach nicht üblich ist. Wie sehen sie diesen Absatz: "Nach Belehrung durch den Notar vereinbaren die Erschienenen unter Abänderung der gesetzlichen Bestimmungen folgenden Ausschluss der Haftung für Sachmängel: Die Rechte des Käufers wegen eines Sachmangels des Eigentums sind ausgeschlossen.

| 12.10.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Als Inhalt des Nießbrauchsrechts wird weiter vereinbart, daß der Nießbrauchsberechtigte in Abweichung von $l04l BGB auch die Erhaltungsaufwendungen, die über den Rahmen der gewöhnlichen Unterhaltung hinausgehen, und in Abweichung von $ 1047 BGB auch die außerordentlichen Lasten des Grundstücks zu tragen hat". ... Kann in dieser Situation den Kindern als Eigentümern Haftung entstehen für sachlichen oder sogar Personenschaden, welcher durch unsachgemässe Erhaltung und Verwaltung verursacht werden könnte, oder haftet der Niessbraucher uneingeschränkt?

| 28.7.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Zu diesem Zweck bevollmächtigt der Verkäufer den Käufer - jeden einzeln - unter Befreiung von den Beschränkungen des § 181 BGB und mit dem Recht, Untervollmacht zu erteilen, den Kaufgegenstand schon vor Eigentumsumschreibung mit Grundpfandrechten zugunsten eines oder mehrerer Kreditinstitute mit Sitz im Inland in beliebiger Höhe zuzüglich Zinsen bis zu xx % p.a. und einer einmaligen Nebenleistung von bis zu xx % zu belasten. ... Der Verkäufer übernimmt im Zusammenhang mit der Grundschuldbestellung keine persönliche Haftung.

| 6.3.2014
Meine Frage bezieht sich auf mein Eigentumshaus. Unmittelbar an meinem Wonhaus (ca. 50-70 cm davon entfernt) parken Fahrzeuge in der Hofeinfahrt zum Grundstück meines Nachbarn. Das Grundstück bzw. die Hofeinfahrt gehört nicht zu meinem Besitz.
9.5.2018
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Guten Abend, wir stehen kurz vor dem Notartermin für den Kauf einer umfangreich sanierten Doppelhaushälfte (Baujahr 1970, Sanierung 2016). Der Kaufvertragsentwurf enthält den üblichen Ausschluss für Mängelhaftung des Verkäufers. Ein paar Tage vor Vertragsunterzeichnung teilt der Verkäufer dem Makler per E-Mail mit, dass es in der Vergangenheit 1. zu Rissen am Innenputz kam und 2. einen schwarzen Fleck im Schlafzimmer gegeben hat.
26.5.2019
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Rechtlich wird diese Vereinbarung als Leihe im Sinne des BGB anzusehen. In der Vereinbarung sollte die Haftung unsererseits auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt werden, zudem werden Sie verpflichtet, das Grundstück, nach Ende des Vertragsverhältnisses wieder vollständig zu räumen.
8.10.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Wie stellt sich die Haftungsfrage dar, wenn ein Miteigentümer seinen Pflichten nicht nachkommt und deshalb jemand auf den Gemeinschaftsflächen zu Schaden kommt (z.
5.5.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ausschnitt 2 "Persönliche Haftung mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung Der Darlehensnehmer, nämlich XY übernimmt hiermit die persönliche Haftung für die Zahlung eines GEldbetrages, dessen Höhe der vereinbarten GRundschuld (Kapital, Zinsen, Nebenleistungen) entspricht. ... Aus der unter Nummer 1 bestellten GRundschuld und über der übernommennen persönlichen Haftung darf sich die Gläubigerin nur einmal in Höhe des Betrags der Grundschuld nebst Zinsen, Nebenleistungen und kosten der dinglichen REchtsverfolgung gemäß § 1118 BGB befriedigen .... Der Eigentümer ist mit der späteren Umwandlung in eine Briefgrundschuld und mit einem Verzicht auf die REchte nach §1160 BGB einverstanden.

| 18.11.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben uns im Februar diesen Jahres ein Haus gekauft. Im Expose stand folgender Wortlaut: Im Rahmen einer Grundsanierung im Jahre 2003 wurden das Dach sowie die Wände isoliert. Nun stellte sich heraus, dass wir in den Wänden keine Isolierung haben, wir bekommen nun einen Kostenvoranschlag um dieses nachträglich erledigen zu lassen.
24.11.2014
Im notariellen grundstückskaufvertrag wird V von der Haftung für mängel befreit. ... Der notar N hat V bei verlesung des vertrags dazu belehrt, dass diese Klausel eine verschuldensunabhängige Haftung des V begründet. ... Gehn sie davon aus, dass eine fristsetzung gemäß Paragraph 326 Abs. 5 BGB entbehrlich ist.
22.11.2018
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
a) analog § 748 BGB - nach dem Verhältnis der Anteile? ... Wie verhält es sich mit der Haftung? Wird die Haftung nach a) oder b) aufgeteilt?
28.8.2009
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Haftung des Grundstückbesitzers BGB § 1018. §1019 § 1020 BGB § 836 § 837 Fallbeispiel : Zwei nebeneinander liegende Hanggrundstücke A und B mit WHS, (Doppelhaus) beide in einem rechtsgültigen Bebauungsplan aus den 50 er Jahren an einer öffentlichen Strasse liegend, keines der beiden Grundstücke ist ein gefangenes Grundstück nach BGB § 917 Grundstück A (dienend) wurde 1947 mit einer Grunddienstbarkeit (Überfahrtsrecht) BGB § 1018 für das (berechtigte) Grundstück B belastet. ... 2Wie verhält es sich mit der Haftung des Grundstücksbesitzers Grundstück A nach BGB § 836 gegenüber aller Personen die das Grundstück B besuchen, die sich durch die ausschließliche Erschließung von Grundstück B über Grundstück A ergibt ? ... Geht die Haftung für diesen das Grundstück A benutzende Personenkreis (Besucher von Grundstück B) auf das Grundstück B über ?

| 13.7.2011
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Ich habe gehört dass eventuelle eine Vertragsanpassung über § 313 BGB in Betracht kommt. ... Darüber hinaus sei ja auch die Haftung wegen Mängeln, insbesondere im Hinblick auf das Flächenmaß ausgeschlossen. ... Ist das Gutachten nicht auch ohne Beifügung zum Notarvertrag eine Vertragsgrundlage im Sinne des § 313 BGB. 2.
123·5·10·11