Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „kredit bank tochter“

Filter Kredite
11.11.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
B (Tochter) unterschrieb den Kreditvertrag nicht, bestätigte lediglich, dass Ihr Haus als Sicherheit für den Kredit diene. Kurz zusammengefasst: Kreditnehmer = Mutter, Eigentümer des Hauses = Tochter, Tochter stellt mit Ihrem Haus die Sicherheit für den Kredit. ... Geht der Kredit mit sofortiger Wirkung auf die Tochter (Hauseigentümer) über?
25.4.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Die Bank hat wegen meiner jetzt notwendig geworden Privatinsolvenz sämtliche Kredite gekündigt. Welche Ansprüche kann die Bank aus dieser Sicherungsabrede gegen meine Tochter als Miteigentümerin des Einfamilienhauses geltend machen? ... Die Bank hat zum damaligen Zeitpunkt auf die Unterschrift meiner gerade erst volljährigen Tochter bestanden, obwohl sie noch Schülerin war.

| 8.10.2015
Hallo, Folgender Fall liegt vor: Ehepaar A hat gemeinsam einen Kredit für einen Hauskauf aufgenommen. ... Die Bank wünscht sich nun verständlicherweise, daß eine Vereinbarung zur Zurückzahlung getroffen wird. ... 1.2 Falls nicht, kann Herr A seine Forderung an die Tochter bei der Mutter durchsetzen?
2.5.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meiner Tochter verkaufte ihr altes Auto (Audi A3) mit dem Erlöß kaufte sie ein neuerer Audi A3. ... Alle Details sind auf Whats up kommunity und durch Banküberweisungsauszug mit dem Wortlaut Dahrlehn für Getriebeschaden am 20.06.2016 festgehalten.
23.1.2012
Guten Tag, im Jahr 2007 kaufen Tochter und Schwiegersohn ein Grundstück mit zwei Einfamilienhäusern vom Vater. Es werden u.a. von einer Bausparkasse drei Kreditverträge übernommen. ... Frage: Wenn es noch einen weiteren Kreditvertrag zwischen dem Vater/Veräußerer und der Bausparkasse gibt,für den ursprünglich das veräußerte Grundstück die Sicherheit darstellte, dieser aber nicht übernommen wurde und von dem die Übernehmer erst jetzt Kenntnis erhalten - kann die Bausparkasse gegen die Übernehmer eine Forderung aus diesem Vertrag geltend machen?
23.9.2010
Meine Tochter hat in 2000/01 für den Hausbau (ET-Verhältnisse 2/3 = Tochter; 1/3 = Partner) in Irschenberg/Bayern mit ihrem Partner bei der damaligen RheinHyp (danach Euro-Hyp; Commerzbank) 490 TDM Kredite aufgenommen. ... Meine Tochter ist alleinstehend. ... Insofern ist meine Tochter um einen Hausverkauf bemüht.

| 23.7.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Eigentümer sind zu diesem Zeitpunkt meine Eltern. 2015 haben wir beschlossen, dass ich (Tochter) ebenfalls Eigentümerin werden soll. ... Am 30.05. wurden 157 TEuro an die Bank meiner Eltern übertragen. ... Unser Bankberater hat sich also nicht mit der Bank meiner Eltern in Verbindung gesetzt und hat zuvor den Entwurf des Überlassungsvertrages an die Bank zur Prüfung gegeben.
17.6.2010
Ein Klient von mir hat Ende 2007 für seine Tochter auf eigenen Namen einen Kredit über € 10.000,- abgeschlossen und lt. eigenen Angaben in Bar an seine Tochter ausbezahlt. Bis Juni 2009 hat die Tochter monatlich € 250,- an meinen Klienten überwiesen (was auch der Abzahlungsrate bei der Bank gleicht) und dann mit den Zahlungen ausgesetzt. ... Leider wurde zwischen Beiden bzgl. des Kredits kein schriftlicher Vertrag festgelegt.

| 11.3.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Um unsere Eigenkapitalquote gegenüber der Bank zu erhöhen, haben wir von den Eltern meiner Frau einen „Zuschuss" i.H.v. 65.000 EUR bekommen. Dieses Geld wurde in den Gesprächen als „Kredit" bezeichnet, allerdings gab es keine konkreten Absprachen bzgl. ... Aber, wie gesagt, es gab weder formelle noch informelle spezifische Kredit- oder Rückzahlungsvereinbarungen.

| 20.3.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Ex-Mann ist im Januar ausgezogen und hat mich und unsere Tochter allein gelassen. ... Nun meine Frage: Laut Bank komme ich aus dem Kreditvertrag nicht raus. Wollte meinen Ex-Mann auszahlen, sprich das ich mir für die Hälfte der Summe einen eigenen Kredit aufnehme und somit dann aus dem gemeinsamen Kredit raus bin.

| 15.12.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Nachfolgend der relevante Ausschnitt des Notarvertrages: "Es besteht Einigkeit darüber, dass folgende Ausgleichszahlung erbracht wird: Die Tochter X verpflichtet sich einen Betrag von 66400 Euro an ihren Bruder Herr Y zu bezahlen. ... Finanziert werden soll über das Landeswohnraumförderungsprogramm der L-Bank in BW. ... Oder was müsste wie formuliert sein, damit sich die Bank abgesichert fühlt.

| 10.6.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Das Nettoeinkommen meiner Tochter beträgt. ca. 1.700,- € mtl. Hier meine Frage: Hätte die Bank bei richtiger Beratung die Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital ablehnen müssen, so dass dieses unüberlegte Geschäft nicht zustandegekommen wäre? Kann die Bank für den entstandene Schaden haftbar gemacht werden?
20.2.2018
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Was passiert im Falle dass wir schnell Geld benötigen und die Grundschuld aufgestockt werden muss (z.B bei Krankheit eines Kindes oder im Falle einer Trennung, wenn der Partner ausgezahlt werden soll) --> Muss dann mein Schwiegervater zustimmen, dass die Grundschuld an die Bank übertragen wird oder kann hier eine entsprechende Klausel eingefügt werden? Bzw. bekomme ich überhaupt noch einen Kredit? ... Wird die Grundschuld auf alle 3 Töchter verteilt?
29.9.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Rang zu Gunsten der Bank, die die Restfinanzierung übernommen hat) meinen Gunsten eingetragen, der Grundschuldbrief liegt mir vor. ... Zudem steht eine Trennung meiner Tochter und Ihres Mannes bevor, sie befinden sich zur Zeit im Trennungsjahr. ... -Kann mir die finanzierende Bank, die ja kein Interesse an einer Zwangsversteigerung haben dürfte, bei der Betreibung einer solchen "in die Quere kommen"?
1