Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „kredit bank kündigung bürgschaft“

Filter Kredite

| 26.6.2017
198 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Als GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer habe ich für einen unbefristeten Kontokorrent-Kredit eine selbstschuldnerische Bürgschaft übernommen. ... Die Bank sagt, ich dürfe die Bürgschaft zwar mit 3-Monats-Frist kündigen, würde aber trotz Kündigung weiter für den zum Zeitpunkt der Kündigung in Anspruch genommenen Kontokorrent-Kredit (faktisch unbegrenzt) haften. ... Ist die Position der Bank, nach der ich die Bürgschaft für den unbefristeten Kredit zwar "kündigen" darf, die Kündigung aber faktisch bis in alle Ewigkeit null Auswirkungen auf meine Bürgschaftsverpflichtungen hat, rechtlich in Ordnung?
4.7.2011
8979 Aufrufe
Guten Tag, ich habe für meine ExFreundin 2008 eine Bürgschaft bei der Sparkasse für einen Kredit in höhe von 50.000 Euro gegeben. ... Jetzt ist sie wieder arbeitslos und die Bank fordert nun erneut von mir die Übernahme der Zahlungen (Restschuld ca. 20.000 Euro). ... Ich habe folgende Fragen: 1) Komme ich irgendwie aus dieser Bürgschaft raus?
29.1.2014
701 Aufrufe
Die Bank darf die Grundschuld durch Zwangsversteigerungen verwerten, wenn der Darlehensnehmer fällige Zahlungen auf die durch die Grundschuld gesicherte Forderung trotz Nachfristsetzung nicht erbracht hat und die Bank auf Grund der getroffenen vertraglichen Vereinbarung oder auf Grund gesetzlicher Bestimmungen zur Kündigung der gesicherten Forderung berechtigt ist. ... Die Bürgschaft erlischt, wenn die Darlehensforderung auf 0 € zurückgeführt ist, sonst wenn sie erfüllt ist oder mit Rückgabe der Urkunde an den Bürgen." Person A (Schuldner) hat die monatlichen Zahlungen ausgesetzt und deshalb die Kündigung des Darlehens mit sofortiger Rückzahlung der Restschuld erhalten.

| 29.12.2008
7702 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Da ich nicht glaube, dass meine Frau die Raten weiter zahlen kann, wird die Bank sicherlich bei mir die Bürgschaft einfordern. ... Wie kann ich aus der Bürgschaft entlassen werden, bzw wie kann ich die Bürgschaft bei der Bank oder bei meiner Frau kündigen? Wie wird das Verhalten meiner Frau beachtet in Bezug auf neue Kredite?

| 12.9.2014
660 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun droht die Bank mit Kündigung oder zumindest mit Reduzierung der KK-Linie, da sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen verändert haben (sprich Umsatz und auch die Kurzarbeit in der Verwaltung). ... Jetzt wurden wir nächste Woche dringend zum Gespräch zitiert, da die Revision in der Bank ein Gespräch möchte. ... Wie gesagt, wir bürgen persönlich für den KK-Kredit.
14.8.2014
1133 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sie fordert mich ferner auf, eine Barunterlegung in Höhe der Avalsummen vorzunehmen, sowie die Rückgabe der Bankbürgschaftsurkunden zu veranlassen. ... Wie verhält es sich nun mit der Kündigung? Wird meine Hausbank trotz Kündigung die Gläubíger bedienen?
1.11.2011
2261 Aufrufe
Die damalige Telefonistin der Bank, hat dies zum Anlass genommen dies Ihren Vorgesetzten zu melden, mit der Begründung ich würde Kredite nicht dem Verwendungszweck hin gebrauchen. ... Der Kredit der KfW wurde mir dann nicht ausbezahlt. ... Mit der Schuldanerkenntnis wäscht sich die Bank rein?

| 3.5.2017
162 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, meine Mutter hat einen Bausparvertrag (Vertragssumme 74.000 €) als Sicherheit eines Kredits (Höhe 70.000 €) an die Bank "abgetreten". ... Da ich den Vertrag nicht kenne, (auch die Bank mir nicht helfen konnte - Vertrag liegt im Keller etc), ist meine Frage, ob die Bank vertragskonform gehandelt hat ? ... Ginge in diesem Falle die Nachverzinsung auch an Bank?
9.2.2010
2495 Aufrufe
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Zwei Kredite von 30 000 € zusammen. ... Haftung für die Kredite lag bei uns. ... Nach Aussage unserer Bank für die Gewährung der Bürgschaft.
10.5.2012
2297 Aufrufe
Sehr geehrte RAe, im Jahr 2003 wurde ich von einer Bank aufgrund einer im Jahre 2001 abgegebenen, selbstschuldnerischen Bürgschaft, die ich für eine GmbH, die 2003 in Insolvenz gefallen ist, abgegeben habe, in Anspruch genommen. ... Frage 1: Ist der Anspruch aus der damaligen Bürgschaft nicht zwischenzeitlich verjährt? ... Wenn ja, bedeutet dies nicht auch grundsätzlich, dass die Bürgschaft damit erloschen ist?
4.7.2015
616 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Ebenso sind Bankentgelte, Provisionen etc. nicht in den finanzwirtschaftlichen Planungen berücksichtigt worden. ... Im Zusammenspiel Unternehmensberatung, Bank, Bürgschaftsbank ging sehr viel schief (hier ist nur die berühmte Spitze vom Eisberg geschildert). ... Die subventionierte Pleitebank hat den Kredit gekündigt und die Gesamtsumme zur Fälligkeit gestellt.
11.7.2016
373 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Vor zwei Jahren hat nun die Bank wg. ... Wenn er also verstirbt, erbe ich durch meine Bürgschaft seine Restschuld, die sich nicht mehr verringert. Kann ich nun die Bürgschaft von damals aufkündigen oder ist sowas tatsächlich unendlich, egal welche Absprachen die Gegenseiten untereinander treffen?
7.1.2009
1882 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Als Bürgschaft haben wir alle Mieten abgetreten,die Firma hat sich voll verbürgt plus eine private Bürgschaft des Geschäftsführers. ... Die Bank droht jetzt mit einer Darlehnskündigung sollten die Pfändungen des Geschäftsführers nicht zurückgenommen werden. ... Hat die Bank das Recht das Darlehn zu kündigen sobald ein Bürge wegfällt?

| 24.5.2016
900 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nach 6 nicht gezahlten Raten, ich erfuhr hiervon erst durch Ankündigung der Vertragskündigung durch Bank, Kündigung, anschließende Rückgabe und Verwertung des PKW durch die Bank. Schreiben der Bank an mich, in dem ich aufgefordert werde, den noch offenen Differenzbetrag umgehend an Bank zu überweisen, bei Nichtzahlung Forderungsverkauf an Inkassounternehmen und Negativmitteilung an Schufa. meine Vorwürfe an die Bank: So verwerflich ich die Handlungsweise meines Sohnes finde, mache ich der Bank erhebliche Vorwürfe. ... Was raten Sie mir, wie ich mich gegenüber der Bank verhalten soll.
1